ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser
  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ??

Umfrage

Sollten verurteilte Straftäter bei einer Olympiade antreten dürfen oder nicht ?

Katana
Katana
Genius
Genius

Männlich Anzahl der Beiträge : 3266
Ort : into the great wide open

Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ?? Empty Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ??

Beitrag von Katana Sa 29 Jun 2024, 11:36

Ein niederländischer Beach Volleyballer vergewaltigt in England im Alter von 19 Jahren ein 12-jähriges Mädchen.
2016 wird er dafür nach England ausgeliefert und zu 4 Jahren Gefängnis verurteilt , wovon er nur ein Jahr absitzen muss .

Der heute 29jährige Steven van de Felde erwies sich laut niederländischem Verband in der Folgezeit als "Musterprofi" und wurde deswegen jetzt für die olympischen Spiele in Paris nominiert .

Wie zu erwarten war , hagelt es scharfe Kritik .



Ich persönlich kann mir eine gewisse Schadenfreude nicht verkneifen , da fliegt den Gutmenschen dieser Welt ihre Geisteshaltung mal in aller Konsequenz um die Ohren .
Wer für Reintegration von Straftätern ist , der darf sich jetzt eigentlich nicht beschweren , alles andere wäre Heuchelei .

Wie seht ihr das ?


_________________
Konfuzius sagt:

Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
gnadenlos
gnadenlos
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 3713

Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ?? Empty Re: Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ??

Beitrag von gnadenlos Sa 29 Jun 2024, 16:42

Ganz harte Nuss.

Rein juristisch betrachtet, spricht nichts gegen eine Olympiateilnahme, sofern der Täter seine Strafe samt Auflagen komplett verbüßt hat. Ebenfalls juristisch betrachtet, darf er (bei uns) damit gar nicht mehr öffentlich namentlich mit der Tat in Verbindung gebracht werden.

Ausnahmen gibt es nur, wenn Teilnahme-, Aufenthalts-, Berufsverbote u.ä. fortbestehende Bestandteile des Urteils sind.

Der damalige Richter hat wohl zu sehr auf die schwammige olympische Regel gebaut. Insofern liegt es am IOC, für künftige Fälle klare Regeln bezüglich Vorstrafen zu schaffen. Die Regeln sollten ein "Kommt auf die Art des Verbrechens an" berücksichtigen.
Katana
Katana
Genius
Genius

Männlich Anzahl der Beiträge : 3266
Ort : into the great wide open

Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ?? Empty Re: Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ??

Beitrag von Katana Sa 29 Jun 2024, 19:19

Genau das denke ich auch , ein junger Mensch , der ein bisschen Blödsinn gemacht hat , Diebstahl oder ähnliches sollte nicht zwangsweise von Olympia ausgeschlossen werden .

Aber irgendwann kommt man an den Punkt , wo die Gutmenschen übers Ziel hinaus schießen , ein Kinderschänder , der eine 12jährige vergewaltigt hat kann niemals Vorbild sein , wie es der olympische Gedanke verlangt .

So ein Schwein hat da nichts verloren, weil so eine Tat eben nicht mit Reue und Einsicht zu entschuldigen ist , das Mädchen ist geschädigt fürs Leben , solch eine Tat ist nicht zu entschuldigen und da braucht man anschließend auch nicht mit mustergültigem Verhalten zu kommen .

Was ist denn das in dem Zusammenhang überhaupt , eben nicht noch ein Mädchen zu vergewaltigen , sowas ist nicht mustergültig sondern eine Selbstverständlichkeit .


_________________
Konfuzius sagt:

Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
Trulla
Trulla
Phänomen

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
Ort : dat geiht di gor nix an

Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ?? Empty Re: Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ??

Beitrag von Trulla Sa 29 Jun 2024, 23:02

Olympia hin oder her, aber was soll man denn davon halten:

t-online.de schrieb:Mit 19 Jahren reiste der mittlerweile 29-jährige van de Velde von Amsterdam ins britische Milton Keynes, um ein zwölfjähriges Mädchen zu treffen, das er über die sozialen Medien kennengelernt hatte. Er besuchte sie, als ihre Mutter nicht vor Ort war und gab ihr Alkohol – ehe er sie vergewaltigte.

Was ist denn das für ein Früchtchen? Stirnpatsch
Katana
Katana
Genius
Genius

Männlich Anzahl der Beiträge : 3266
Ort : into the great wide open

Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ?? Empty Re: Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ??

Beitrag von Katana Sa 29 Jun 2024, 23:42

Vollkommen egal , was das für ein Früchtchen war , mit 19 Jahren bin ich ein erwachsener Mann .

Selbst wenn das Mädel mit dem Alter gelogen hab , spätestens wenn ich vor ihr stehe frag ich sie , ob sie nicht ganz dicht ist und mache mich wieder vom Acker .
Ne 12jährige ist ein Kind und das muss ich auch mit 19 Jahren sehen und sie nicht abfüllen und vögeln .

Scheint ja auch in Holland keine vernünftigen Frauen zu geben als das ich für ein Blind Date ganz nach England fahre , wie nötig muss man es haben , um so einen Unsinn überhaupt zu machen ??


_________________
Konfuzius sagt:

Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
Abriter
Abriter
Autorität
Autorität

Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ?? Empty Re: Verurteilter Vergewaltiger bei Olympia, korrekt oder geht gar nicht ??

Beitrag von Abriter So 30 Jun 2024, 22:06

Die Fahrkarte ins ins britische Milton Keynes war wohl billiger als ein Puffbesuch.

Das Mädel ist für den Rest ihres Lebens bestraft, aber er hat vermutlich seinen Sack noch.
  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 14 Jul 2024, 06:16