ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1722

    Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten Empty Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten

    Beitrag von Abriter Di 15 März 2022, 14:05

    Das Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky. Es gibt Zweifel an der Zuverlässigkeit des Herstellers.

    BSI-Warnung vor Kaspersky

    In einigen Unternehmen kommt jetzt sicher Hektik auf. Ich selbst habe Kaspersky-Produkte schon immer verteufelt, weil sie in erster Linie Ressourcenfresser sind.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3172
    Ort : into the great wide open

    Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten Empty Re: Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten

    Beitrag von Katana Di 15 März 2022, 18:33

    Smartphons komplett aus China , IT Sicherheit aus Russland , wann war eigentlich der Punkt gekommen , wo viele vor lauter Gier und Geiz aufgehört haben darüber nachzudenken , dass Produkte aus Diktaturen irgendwann dazu benutzt werden könnten ,diesen Regimen Vorteile zu verschaffen ??

    Nachdenken scheint im Westen vollkommen aus der Mode gekommen zu sein , naiv und ausgesprochen blöde Evil or Very Mad
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten Empty Re: Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten

    Beitrag von Gast Fr 01 Apr 2022, 18:06

    Abriter schrieb:Das Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky. Es gibt Zweifel an der Zuverlässigkeit des Herstellers.

    BSI-Warnung vor Kaspersky

    In einigen Unternehmen kommt jetzt sicher Hektik auf. Ich selbst habe Kaspersky-Produkte schon immer verteufelt, weil sie in erster Linie Ressourcenfresser sind.

    Kann ich bestätigen, machen den PC/Mac ein ganzes Stück langsamer.
    Machen andere Produkte aber auch.
    Kaspersky habe ich einige Jahre auf meinen alten Mac verwendet.
    Allerdings auch immer mit mulmigem Gefühl.
    Das habe ich aber auch bei anderen und Kaspersky lief sehr gut bei mir.
    Mulimiges Gefühl habe ich aber auch ohne, es ist also egal, was man macht...
    Auf meinem neuen Mac und den anderen Apple Produkten nutze ich nur noch Malwarebytes.
    Ein Virescanner ist bereits inklusive und auf den vertraue ich.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1479
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten Empty Re: Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten

    Beitrag von Oskar Mi 06 Apr 2022, 19:59

    Ich habe da einen ganz komfortablen Virenscanner. Sollten sich Viren auf meinem PC befinden werde ich angerufen und ich kann den Support eines Microsoft Mitarbeiters anfordern, sagt man am Telefon.
    So geschehen vo ca. 2 Wochen: Anruf aus dem Festnetz, Nummer begann mit 03....
    "Attention please, this is a warning! Your computer has downloaded meanwhile more than 3.500 times different viruses!
    Please press the "1" to get support by a Microsoft specialist" sagte eine Frauenstimme

    Aha! Meine speziellen Freunde von Microsoft die mich in der Vergangenheit hin und wieder anriefen und ähnlichen Quatsch erzählten. Meist in Englisch mit einem kräftigen indischen Slang. Gaben sich gar als Entwicklungszentrum von Microsoft aus.
    Einmal bin ich ne Weile darauf eingegangen, um mitzubekommen, was sie eigentlich wollten.
    Natürlich Hände weg von der Tastatur.
    Man wurde per telefonischen Anweisungen zur Kommandozeile von Windows geleitet. Dort sollte man einen bestimmten Code eingeben, der am Telefon mitgeteilt wurde. Da habe ich dann den Kerl aus der Leitung geworfen.
    Mittlerweile gibt es mehrere Medienberichte über diese Betrugsmasche, z. B.

    https://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_100006536/betrugsanrufe-durch-microsoft-mitarbeiter-sofort-auflegen-.html

    Im täglichen Betrieb verwende ich seit Jahren Norton Security und bin damit bisher bestens zufrieden.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3680

    Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten Empty Re: Warnung vor Kaspersky-Virenschutzprodukten

    Beitrag von gnadenlos Mi 06 Apr 2022, 22:15

    Ab Windows 10 genügt in der Regel der mitgelieferte Defender. Wenn Windows richtig konfiguriert ist, benötigt Defender nur wenig Ressourcen. Wer es etwas sicherer haben möchte, kann Malwarebytes zusätzlich installieren. Malwarebytes ist so ziemlich der einzige Scanner, der zu 100 % mit dem Defender kompatibel ist. Ich verwende Malwarebytes seit Jahren in der Bezahlversion, da ich einmal mit deren Stick ein total verseuchtes, nicht mehr startfähiges System komplett retten konnte.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 19 Apr 2024, 15:01