ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
3 verfasser

    Twitter-Gewitter

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Twitter-Gewitter Empty Twitter-Gewitter

    Beitrag von gnadenlos Fr 04 Nov 2022, 16:58

    Elon Musk, die umtriebige Wetterfahne, räumt jetzt bei Twitter auf. Seine Investition muss sich schließlich lohnen.

    Ich frage mich allerdings: Wer zur Hölle braucht und nutzt Twitter?

    Nachrichten die von Twitter kommen oder darauf Bezug nehmen, sind die ersten, die ich lösche. Smile
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Twitter-Gewitter Empty Re: Twitter-Gewitter

    Beitrag von Katana Sa 05 Nov 2022, 15:06

    Laut Wiki sind es täglich über 200 Millionen Menschen die Twitter nutzen .

    Im Prinzip ist so ein Kurznachrichten Dienst ebenso wie Instagram oder Whatsapp eine ganz praktische Sache, hab ich beruflich in meiner Zeit als Filialleiter auch oft genutzt. Insbesondere die Möglichkeit Bilder einzubinden ist ganz praktisch , man spart sich so manche ausschweifende Erklärung , da ein Bild oft eben mehr als tausend Worte sagt .

    Ganz nebenher haben das natürlich auch Firmen mitbekommen und werben innerhalb dieser Dienste, auf Twitter waren bis vorgestern beispielsweise Firmen wie GM und Mercedes
    aktiv, was so einiges über den Nutzen dieser Dienste aussagt .

    Ob das unter Musk noch so bleibt , sei mal dahin gestellt, dieser Typ hat für einen einzelnen Menschen zu viel Geld , Einfluss und Macht .
    Und da Genie und Wahnsinn zumeist dicht beieinander liegen, halte ich von diesem Burschen immer weniger.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Twitter-Gewitter Empty Re: Twitter-Gewitter

    Beitrag von gnadenlos Sa 05 Nov 2022, 15:46

    Es gibt ja sehr viele Dinge, die von vielen Menschen genutzt werden. Manchmal sind solche Dinge nützlich, weil sie sich gerade so anbieten. Und dass sich die Werbeindustrie anhängt, ist logisch. Die hängst sich schon bei deutlich kleineren Dingen dran.
    Ich halte Twitter für ein sehr veraltetes Digitalinstrument. Vielleicht stehe ich damit allein auf weiter Flur. Aber ganz sicher wird Twitter schon sehr lange Zeit zur Verbreitung von Stuss und Fakenews genutzt, wie kaum ein anderes Werkzeug.

    Das Problem Musk hast du gut beschrieben: Genie und Wahnsinn. Er ist eine Wetterfahne, die ihre Richtung blitzschnell ändert. Und leider hat er die Macht, seine Windrichtung jederzeit vorzugeben.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1473
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Twitter-Gewitter Empty Re: Twitter-Gewitter

    Beitrag von Oskar Sa 05 Nov 2022, 20:15

    Donald Trump war ebenfalls ein eifriger Twitter User.

    Jeder der das Handwerk des Influencers/der Influencerin erlernen will, ist auf Twitter angewiesen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Twitter-Gewitter Empty Re: Twitter-Gewitter

    Beitrag von Gast So 06 Nov 2022, 09:58

    Ich denke die Influencer sind eher auf Instagram.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1473
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Twitter-Gewitter Empty Re: Twitter-Gewitter

    Beitrag von Oskar Fr 11 Nov 2022, 15:27

    Auf Twitter gefunden zum russischen Rückzug in der Ukraine:

    https://twitter.com/super666player/status/1590905474433843200

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Apr 2024, 02:39