ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
2 verfasser

    Kupferdiebstahl

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Kupferdiebstahl Empty Kupferdiebstahl

    Beitrag von gnadenlos Sa 23 Dez 2017, 16:49

    Kupfer steht nach wie vor hoch im Preis, weshalb die Zahl der Kupferdiebstähle nicht sinkt.

    Jetzt setzen die Russen sogar U-Boote ein, um sich die Datenkabel im Nordatlantik unter den Nagel zu reißen.

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article171877860/Russische-U-Boote-haben-Datenkabel-im-Nordatlantik-im-Visier.html

    Hätten Schrott-Beiträge einen ähnlich hohen Wert, wäre die DPA unbezahlbar ...
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Kupferdiebstahl Empty Re: Kupferdiebstahl

    Beitrag von Katana Sa 23 Dez 2017, 16:57

    Was wäre die Weihnachtszeit ohne ein bisschen Panikmache , neben dem U-Boot Thema , hat auch die FAZ mit diesem Artikel was beizusteuern .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/warum-die-aufruestung-russlands-besorgniserregend-ist-15341303.html


    Irgendwie beschleicht mich das blöde Gefühl , Rheinmetall Defence möchte sich noch ein paar Weihnachtsgeschenke ergaunern und unterstützt daher generös den "seriösen" Jornalismus in
    Deutschland . Weihnachten ist eh bald durch und zu Silvester machen ein paar neue Ballermänner für die nächste Friedensmission doch richtig Sinn , kann doch nicht sein , das nur die rote Armee das
    teure Spielzeug abgreift .
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Kupferdiebstahl Empty Re: Kupferdiebstahl

    Beitrag von Gast Sa 23 Dez 2017, 20:01

    gnadenlos schrieb:Kupfer steht nach wie vor hoch im Preis, weshalb die Zahl der Kupferdiebstähle nicht sinkt.

    Jetzt setzen die Russen sogar U-Boote ein, um sich die Datenkabel im Nordatlantik unter den Nagel zu reißen.

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article171877860/Russische-U-Boote-haben-Datenkabel-im-Nordatlantik-im-Visier.html

    Hätten Schrott-Beiträge einen ähnlich hohen Wert, wäre die DPA unbezahlbar ...



    Wusste ich es doch. Die bösen Russen wieder.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Kupferdiebstahl Empty Re: Kupferdiebstahl

    Beitrag von gnadenlos Sa 23 Dez 2017, 20:11

    Leon0822 schrieb:



    Wusste ich es doch. Die bösen Russen wieder.

    Was müssen die auch mit ihren U-Booten in der Nähe dieses Klingeldrahts herum lungern? Da kriegt doch die geföhnte Locke Angst!
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Kupferdiebstahl Empty Re: Kupferdiebstahl

    Beitrag von Katana Sa 23 Dez 2017, 20:34

    gnadenlos schrieb:

    Was müssen die auch mit ihren U-Booten in der Nähe dieses Klingeldrahts herum lungern? Da kriegt doch die geföhnte Locke Angst!

    Zurecht !

    Am Ende säuft so eine Kiste noch gänzlich ab und klemmt dabei das Kabel ab , nicht auszudenken .

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Mai 2024, 13:37