ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
3 verfasser

    Nachwirkungen

    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4006
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Nachwirkungen Empty Nachwirkungen

    Beitrag von Trulla Di 12 März 2019, 17:47

    Heute war ich auf der Trauerfeier für unsere verstorbene Nachbarin. Die Andacht wurde in einer kleinen Dorfkirche gehalten. Die läutenden Glocken erzeugten ein wummerndes Dröhnen im Gebälk. Der Pastor zog das "übliche" Programm durch, "Gott ist der Größte ... und wir singen jetzt ..." usw. blabla. Bis er über diese sehr liebe Frau dort vorn in der Kiste etwas zu sagen hatte, dauerte es ein Weilchen. Er wurde dann aber schon fast poetisch und meinte:

    "Früher haben die Menschen fest daran geglaubt, nur Gott kann diese Welt erschaffen haben. Dann kam die Wissenschaft - und Chemie, Physik und Mathematik haben die Welt entzaubert."

    Das hat mir glatt mal gefallen.

    Wir leuchten die verstecktesten Winkel aus, wir wollen bis ins kleinste Detail über alle natürlichen Vorgänge Bescheid wissen, nichts bleibt geheim, kaum etwas kann uns noch imponieren, geschweige denn, faszinieren - öde, kennen wir ja alles schon. *gähn

    Wir können froh sein, dass der menschliche Geist nur begrenzt aufnahmefähig ist für diese Überflutung an größtenteils unnützen Informationen, die täglich auf uns einprasselt. Und geradezu tröstlich ist es, dass man, je älter man wird, Vieles von dem unnützen Zeug einfach wieder vergisst.

    Am besten aber, man lässt gar nicht erst so viel an sich heran.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3680

    Nachwirkungen Empty Re: Nachwirkungen

    Beitrag von gnadenlos Di 12 März 2019, 20:22

    Wer nicht in der Lage ist, die Natur zu genießen, hat sein Leben verwirkt.

    Der Mensch strebt permanent nach Schneller, Höher, Weiter - und vergisst dabei den Augenblick, der schon im nächsten Augenblick unwiederbringlich vorbei ist. Am Ende stellt er fest, dass er unzählige Augenblicke verpasst hat und das Schneller, Höher, Weiter ihn nur zum Sterbebett brachten.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3172
    Ort : into the great wide open

    Nachwirkungen Empty Re: Nachwirkungen

    Beitrag von Katana Di 12 März 2019, 21:01

    gnadenlos schrieb:Wer nicht in der Lage ist, die Natur zu genießen, hat sein Leben verwirkt.

    Der Mensch strebt permanent nach Schneller, Höher, Weiter - und vergisst dabei den Augenblick, der schon im nächsten Augenblick unwiederbringlich vorbei ist. Am Ende stellt er fest, dass er unzählige Augenblicke verpasst hat und das Schneller, Höher, Weiter ihn nur zum Sterbebett brachten.

    Jepp , die Befriedigung im Leben etwas "erreicht" zu haben , wird meist von den Mühen überschattet dahin zu kommen , am Ende ist es Latte , das letzte Hemd hat keine Taschen .

    Die alte Dame , die da das zeitliche gesegnet hat , ist allerdings ein Verlust für jeden der sie gekannt hat , selten einen so durch und durch positiven Menschen kennengelernt .
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Nachwirkungen Empty Re: Nachwirkungen

    Beitrag von Gast Mi 13 März 2019, 08:26

    Trulla schrieb:
    Am besten aber, man lässt gar nicht erst so viel an sich heran.

    So ist es richtig. Wir werden mit Informationen überblutet, auch nachrichtentechnisch. Alles zumeist negativ und auf allen Kanälen.
    Allerdings sehe ich die Umstände und die Welt oder die Wissenschaft noch nicht entzaubert, da ich weiß dass da noch mehr ist.
    Aber das sind ganz persönliche Erfahrungen.
    Auch heute glauben viele Menschen noch an Gott. Ich denke der Pastor trauert ein wenig der angeblich so guten, alten Zeit nach, als die Menschen wenig hinterfragten und den Krams der von der Kirche kam glauben mussten und wehe, sie haben gewagt es anders zu sehen und es laut zu äußern.

    Die Kirche ist entzaubert, dass ist deren Problem. Aber wie gut, dass wir heute die Wahl haben.

    Ich bin ausgetreten, schon vor langer Zeit.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 19 Apr 2024, 14:39