ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Putinistischer Vollhonk der Woche

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Putinistischer Vollhonk der Woche Empty Putinistischer Vollhonk der Woche

    Beitrag von Abriter Mo 26 Sep 2022, 23:08

    Nach seinem Auftritt als "Wahlbeobachter" beim russischen Scheinreferendum in der Ukraine ist der Geschäftsführer des nordhessischen Energieversorgers EWF von seinen Aufgaben entbunden worden. Da half auch seine späte Einsicht nichts mehr.


    Hessenschau

    Da wird der Kerl von Russland auserwählt und eingeladen, ein Referendum zu beobachten. Freilich opfert er umgehend seinen Urlaub und fliegt selbstredend auf eigene Kosten (und ohne gültiges Visum!) in ein aktives, zerbombtes Kriegsgebiet, welches von Russland widerrechtlich besetzt ist, und glaubt ernsthaft, er könne hier den gescheiten Beobachter spielen. Als Einzelperson, die weder russisch noch ukrainisch spricht. Dieser geistig umnachtete Hirndübel war schon einmal "Wahlbeobachter" in Russland. Was bildet sich so ein Typ eigentlich ein?
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1481
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Putinistischer Vollhonk der Woche Empty Re: Putinistischer Vollhonk der Woche

    Beitrag von Oskar Di 27 Sep 2022, 23:22

    Abriter schrieb:Nach seinem Auftritt als "Wahlbeobachter" beim russischen Scheinreferendum in der Ukraine ist der Geschäftsführer des nordhessischen Energieversorgers EWF von seinen Aufgaben entbunden worden. Da half auch seine späte Einsicht nichts mehr.


    Hessenschau

    Da wird der Kerl von Russland auserwählt und eingeladen, ein Referendum zu beobachten. Freilich opfert er umgehend seinen Urlaub und fliegt selbstredend auf eigene Kosten (und ohne gültiges Visum!) in ein aktives, zerbombtes Kriegsgebiet, welches von Russland widerrechtlich besetzt ist, und glaubt ernsthaft, er könne hier den gescheiten Beobachter spielen. Als Einzelperson, die weder russisch noch ukrainisch spricht. Dieser geistig umnachtete Hirndübel war schon einmal "Wahlbeobachter" in Russland. Was bildet sich so ein Typ eigentlich ein?

    Vielleicht sah er die Chance, über russische Verbindungen ein Schröder II zu werden?

    Ansonsten ist dies rational nicht zu ergründen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Putinistischer Vollhonk der Woche Empty Re: Putinistischer Vollhonk der Woche

    Beitrag von Gast Mi 28 Sep 2022, 07:53

    Ist schon interessant, wer sich da so alles "outet"
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Putinistischer Vollhonk der Woche Empty Re: Putinistischer Vollhonk der Woche

    Beitrag von Katana Mi 28 Sep 2022, 08:23

    Wieso, klappt doch alles wunderbar , wir dürfen diese Idioten nur nicht wieder rein lassen nach Deutschland .

    Ist doch ein perfekter Ringtausch mit Russland , wir nehmen die qualifizierten Russen , die flüchten , weil sie mit diesem Terrorregime nix mehr zu tun haben wollen und dafür liefern wir fanatische, deutsche Vollhonks nach Russland , die da ohne großartige Ausbildung sofort eingesetzt werden können .

    Wofür auch immer .......
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3690

    Putinistischer Vollhonk der Woche Empty Re: Putinistischer Vollhonk der Woche

    Beitrag von gnadenlos Mi 28 Sep 2022, 13:35

    Oskar schrieb:

    Vielleicht sah er die Chance, über russische Verbindungen ein Schröder II zu werden?

    Ansonsten ist dies rational nicht zu ergründen.

    Manche Leute haben ein stark ausgeprägtes Geltungsbedürfnis.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3690

    Putinistischer Vollhonk der Woche Empty Re: Putinistischer Vollhonk der Woche

    Beitrag von gnadenlos Mi 28 Sep 2022, 13:41

    Katana schrieb:Wieso, klappt doch alles wunderbar , wir dürfen diese Idioten nur nicht wieder rein lassen nach Deutschland .

    Ist doch ein perfekter Ringtausch mit Russland , wir nehmen die qualifizierten Russen , die flüchten , weil sie mit diesem Terrorregime nix mehr zu tun haben wollen und dafür liefern wir fanatische, deutsche Vollhonks nach Russland , die da ohne großartige Ausbildung sofort eingesetzt werden können .

    Wofür auch immer .......

    Vielleicht ist so ein Ringtausch gar nicht schlecht ... Rolling Eyes
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Putinistischer Vollhonk der Woche Empty Re: Putinistischer Vollhonk der Woche

    Beitrag von Katana Mi 28 Sep 2022, 20:23

    Ab und an tut Herr Putin uns ja auch noch was gutes .

    Mit seinen kleinen Sabotage Aktionen an Nord Stream 1 u. 2 hat er uns von einer leidigen Diskussion befreit und vollendete Tatsachen geschaffen .

    Den paar hundert Vollhonks , die in McPomm für den Betrieb von Nord Stream 2 demonstriert haben , ist praktischer Weise auch gleich der Wind aus den Segeln genommen , auf absehbare Zeit wird durch diese Rohre wohl allenfalls Ostsee Wasser fließen .

    Immer schön positiv denken Laughing
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3690

    Putinistischer Vollhonk der Woche Empty Re: Putinistischer Vollhonk der Woche

    Beitrag von gnadenlos Mi 28 Sep 2022, 20:49

    Putin ist selbstverständlich komplett unschuldig und kann nunmehr mit breiter Brust verkünden, dass er bei aller Liebe und bestem Willen nicht mehr liefern kann ...

    Mir ist's egal. Einfach mal den Arsch zusammenkneifen, dann langt's schon Very Happy




      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Mai 2024, 06:22