ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
3 verfasser

    Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen Empty Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen

    Beitrag von gnadenlos Fr 04 Nov 2022, 16:47

    Kein Kreuz im Rathaussaal in Münster beim Treffen der G7-Außenminister.



    Ja, das Protokoll war's. Offenbar darf inzwischen jeder Hilfsschüler mit Wurstabitur fürs Protokoll des AA arbeiten. Kruzifix!
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen Empty Re: Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen

    Beitrag von Oskar Fr 04 Nov 2022, 18:28

    gnadenlos schrieb:Kein Kreuz im Rathaussaal in Münster beim Treffen der G7-Außenminister.



    Ja, das Protokoll war's. Offenbar darf inzwischen jeder Hilfsschüler mit Wurstabitur fürs Protokoll des AA arbeiten. Kruzifix!

    Schon Jesus ahnte über seinen vertrauten Jünger Petrus, dem Fels auf den er angeblich seine Kirche bauen wollte, nichts Gutes: "Noch ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen".
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen Empty Re: Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen

    Beitrag von Katana Sa 05 Nov 2022, 15:13

    Im Prinzip eine Kleinigkeit, die aber sehr trefflich aufzeigt, warum insbesondere Deutschland aber auch der gesamte Westen nicht mehr wirklich für voll genommen wird und das ganz zurecht .

    Ein solches Verhalten zeigt nämlich, dass wir im Zweifelsfalle immer den Schwanz einziehen .
    Kein muslimischer oder buddhistischer oder sonst was für ein Staat würde irgendwelche Symbole seines Glaubens wegschließen, nur weil ausländische Würdenträger zu Besuch kommen, deren Religion eine andere ist .

    Warum auch, internationale Beziehungen sollten auf gegenseitigem Respekt beruhen und nicht auf Selbstverleugnung und Duckmäusertum.
    So wird man nicht respektiert, höchstens ausgelacht.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen Empty Re: Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen

    Beitrag von Oskar Sa 05 Nov 2022, 19:36

    In Garmisch hing mal in jedem Hotelzimmer ein Bild mit dem Zugspitzgipfel mit seinem vergoldeten Gipfelkreuz. Aus Rücksicht auf die muslimische Kundschaft, die ihren Shopping-Aufenthalt in München gerne mit einem Besuch in Garmisch abrundet wird zunehmend ein Bild aufgehängt, mit einer Ansicht der Zugspitze, in der das Gipfelkreuz nicht zu sehen ist, bzw. wird das Gipfelkreuz einfach weg retuschiert.

    Was sind wir bloß für Duckmäuser geworden. Wenn man bedenkt, unter welchen Mühen früher die Gipfelkreuze auf die Berge geschleppt wurden und jetzt schämt man sich ihrer.

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen Empty Re: Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen

    Beitrag von gnadenlos Sa 05 Nov 2022, 19:56

    Oskar schrieb:
    Was sind wir bloß für Duckmäuser geworden. Wenn man bedenkt, unter welchen Mühen früher die Gipfelkreuze auf die Berge geschleppt wurden und jetzt schämt man sich ihrer.


    Ist es Scham oder Rücksicht? Freundlichkeit oder Profitgier? Selbstanklage oder Dummheit?
    Ich tippe auf Bewusstlosigkeit. Smile
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen Empty Re: Ordnung und Sauberkeit beim G7-Treffen

    Beitrag von Oskar Sa 05 Nov 2022, 20:08

    gnadenlos schrieb:

    Ist es Scham oder Rücksicht? Freundlichkeit oder Profitgier? Selbstanklage oder Dummheit?
    Ich tippe auf Bewusstlosigkeit. Smile

    Der große Denker Ed Stoiber (bei dem die Flüge am Hauptbahnhof beginnen), sagte mal:

    "Wer den Ruf des Muezzin in Köln fordert,
    muss auch das Läuten Von Kirchenglocken in Riad zulassen."

    Ich würde noch Einen drauf setzen:

    "Und muss auch einen Gasthof >Zum Bräuhaus< neben der Kirche dulden." Very Happy

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Mai 2024, 15:32