ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
3 verfasser

    Micro-Plastik

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Micro-Plastik  Empty Micro-Plastik

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 11:54

    Wird nun verboten. Und schon wird in verschiedenen Foren unter den weiblichen Nutzern gekeift. Ist es denn wirklich so lebensnotwendig sich irgendwelchen Glitzer auf die Figur zu malen?

    Aber mal davon ab, das hundsgewöhnliches Steak im Supermarkt ist immer noch in einer völlig überdimensionierten Plastikverpackung im Regal zu finden.

    Und das braucht nun wirklich kein Mensch.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Abriter Fr 13 Okt 2023, 12:32

    Mikroplastik steckt so ziemlich überall drin und ist ganz sicher nicht gesund für Mensch und Umwelt. Der von Kosmetika verursachte Gesamtanteil ist vergleichsweise gering, aber eben nicht ungefährlich.

    Die Aufregung über das Verbot in Kosmetika ("Glitzer-Verbot") ist vollkommen überflüssig, ebenso wie das Mikroplastik dafür. Es gibt längst alternative Produkte auf dem Markt. Die Damen - und ggf. auch Herren und Diverse - dürfen also weiterhin glitzern.

    Was Plastikverpackungen betrifft: Ohne werden wir wohl nicht auskommen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 13:05

    Abriter schrieb:Mikroplastik steckt so ziemlich überall drin und ist ganz sicher nicht gesund für Mensch und Umwelt. Der von Kosmetika verursachte Gesamtanteil ist vergleichsweise gering, aber eben nicht ungefährlich.

    Die Aufregung über das Verbot in Kosmetika ("Glitzer-Verbot") ist vollkommen überflüssig, ebenso wie das Mikroplastik dafür. Es gibt längst alternative Produkte auf dem Markt. Die Damen - und ggf. auch Herren und Diverse - dürfen also weiterhin glitzern.

    Was Plastikverpackungen betrifft: Ohne werden wir wohl nicht auskommen.


    Wieso kommen wir nicht ohne Plastikverpackung aus? Warum nicht wie früher in der Kaufhalle heute Supermarkt, Fleischtheke und verpackt in beschichtetem Packpapier. Das ging doch damals auch, warum sollte das heute nicht mehr gehen?
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4032
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Trulla Fr 13 Okt 2023, 13:14

    Mal ein Link dazu:

    Hamsterkäufe wegen vermeintlichem Glitzer-Verbot

    Die Leute scheinen alle nur noch begriffstutzig zu sein. Stirnpatsch
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Abriter Fr 13 Okt 2023, 13:17

    Leon0822 schrieb:


    Wieso kommen wir nicht ohne Plastikverpackung aus? Warum nicht wie früher in der Kaufhalle heute Supermarkt, Fleischtheke und verpackt in beschichtetem Packpapier. Das ging doch damals auch, warum sollte das heute nicht mehr gehen?

    Früher haben wir zuhause geschlachtet, später habe ich Fleisch bei Tante Emma eingekauft. Rolling Eyes

    Heute geht das alles nicht mehr so einfach, u.a. wegen der Menge (an Fleisch und Verbrauchern) und insbesondere des Preises.


    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Abriter Fr 13 Okt 2023, 13:20

    Trulla schrieb:Mal ein Link dazu:

    Hamsterkäufe wegen vermeintlichem Glitzer-Verbot

    Die Leute scheinen alle nur noch begriffstutzig zu sein. Stirnpatsch

    Man kennt es ja: Einfach eine angebliche Verknappung, einen angeblichen Überbedarf oder ein Verbot (angeblich ohne Ersatz) in die Welt setzen, schon läuft das Hamstergeschäft. Very Happy
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 13:29

    Abriter schrieb:

    Man kennt es ja: Einfach eine angebliche Verknappung, einen angeblichen Überbedarf oder ein Verbot (angeblich ohne Ersatz) in die Welt setzen, schon läuft das Hamstergeschäft. Very Happy



    Mal als Beispiel. In unserer Eisdiele kannst du Eis in der Waffel kaufen oder im Pappbecher. Warum kann man beim Fleischer den Eiersalat nicht im Pappbecher verkaufen? Warum muss da ne Plastik Schale sein und noch mal ne Plastiktüte drum. Da wäre der Ansatz m.A. viel wichtiger.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4032
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Trulla Fr 13 Okt 2023, 15:13

    Leon0822 schrieb:

    Mal als Beispiel. In unserer Eisdiele kannst du Eis in der Waffel kaufen oder im Pappbecher. Warum kann man beim Fleischer den Eiersalat nicht im Pappbecher verkaufen? Warum muss da ne Plastik Schale sein und noch mal ne Plastiktüte drum. Da wäre der Ansatz m.A. viel wichtiger.

    Wäre ein Schritt in die richtige Richtung.

    Edeka hatte vor ein paar Jahren mal angeregt, für den Fleischtresen Pfandbehälter auszugeben, Dosen für Wurst und Fleisch, die der Kunde zur Reinigung wieder mitbringt und beim nächsten Einkauf saubere Behälter befüllt kriegt, nur einmal den Pfand bezahlen hätte er müssen. Ich hatte in unserem nächstgelegen Markt mal nachgefragt, da liefen noch Verhandlungen. Und beim nächsten Mal Nachfragen kam dann die Antwort "Lohnt sich für uns nicht". Tja, was will man da machen. Rolling Eyes Dabei finde ich die Idee super.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 15:49

    Trulla schrieb:

    Wäre ein Schritt in die richtige Richtung.

    Edeka hatte vor ein paar Jahren mal angeregt, für den Fleischtresen Pfandbehälter auszugeben, Dosen für Wurst und Fleisch, die der Kunde zur Reinigung wieder mitbringt und beim nächsten Einkauf saubere Behälter befüllt kriegt, nur einmal den Pfand bezahlen hätte er müssen. Ich hatte in unserem nächstgelegen Markt mal nachgefragt, da liefen noch Verhandlungen. Und beim nächsten Mal Nachfragen kam dann die Antwort "Lohnt sich für uns nicht". Tja, was will man da machen. Rolling Eyes Dabei finde ich die Idee super.


    Ja das gab es hier beim Kaufland auch. Allerdings sind sie dann mit Hygiene bedenken gekommen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Micro-Plastik  Empty Re: Micro-Plastik

    Beitrag von Abriter Fr 13 Okt 2023, 16:17

    Wieso Eiersalat kaufen? Den kann man selber machen! *Späßle

    Lebensmittel und Papier (Pappe ist zunächst nichts anderes) ist nicht so einfach. Kannst den Eiersalat mal auf Pappe legen und nach ein oder zwei Stunden essen und dir die Pappe angucken ... Deshalb ist der Pappbecher fürs Eis, welches in der Regel sofort verzehrt wird, beschichtet. Und da fängt die Problematik an. Alternative Beschichtungen, also ohne Plastik, sind teuer.

    Wir haben ja aktuell das Thema Mehrweggeschirr für Fast Food etc. Ein Gastwirt und ein Imbiss nach dem anderen streichen die Segel, weil bis heute kein einheitliches und bezahlbares System umgesetzt werden konnte. Die Edeka-Idee, die Trulla erwähnte, hat eine ähnliche Problematik. Ich z.B. kaufe nicht ausschließlich bei nur einem Markt, sondern mal hier, mal da. Wie viele Pfandbehälter unterschiedlicher Systeme soll ich denn zuhause stapeln - und habe ich beim nächsten Einkauf die richtigen Behälter dabei bzw. bin ich im richtigen Markt?

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Mai 2024, 15:31