ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Trulla
Abriter
6 verfasser

    Aufatmen bei der Bundeswehr

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von Abriter Mo 15 Jul 2019, 17:36

    Oder? So oder so: Ab Mittwoch ist die Bundeswehr Uschi los.

    gmx.de
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von Trulla Mo 15 Jul 2019, 21:01

    Als Nachfolger wird über Jens Spahn nachgedacht und in dessen Fußstapfen soll dann eine Frau mit Doppelnamen, den ich sofort wieder vergessen habe, treten, von der ich bis heute Abend im Radio noch nie was gehört habe. Aber die hatte schon mal im Gesundheitswesen zu tun. Während auf Jens Spahn eine "völlig neue Herausforderung" wartet. Auf deutsch, er hat nicht die leisteste Ahnung von dem Verteidigungsminsterposten. Aber die hatte die Uschi ja auch nicht. What a Face
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3690

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von gnadenlos Mo 15 Jul 2019, 22:43

    Fachliche Ahnung müssen Spitzenpolitiker nicht haben. Dafür haben sie ja ihre Fachleute und teuer bezahlte Berater. Wenn alle Stricke reißen, verlässt man sich eben auf die Lobbyisten. Very Happy Politiker brauchen politische Fähigkeiten und Fertigkeiten. Damit hat Uschi aber Probleme. Sie verwechselte in ihrer öffentlichen Rücktrittsbotschaft den Europäischen Rat mit dem Rat der Europäischen Union. In ihrer Situation geht das nicht als Flüchtigkeitsfehler durch. Das könnte sie die Wahl kosten.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von Trulla Di 16 Jul 2019, 07:36

    gnadenlos schrieb:Fachliche Ahnung müssen Spitzenpolitiker nicht haben. Dafür haben sie ja ihre Fachleute und teuer bezahlte Berater. Wenn alle Stricke reißen, verlässt man sich eben auf die Lobbyisten. Very Happy Politiker brauchen politische Fähigkeiten und Fertigkeiten. Damit hat Uschi aber Probleme. Sie verwechselte in ihrer öffentlichen Rücktrittsbotschaft den Europäischen Rat mit dem Rat der Europäischen Union. In ihrer Situation geht das nicht als Flüchtigkeitsfehler durch. Das könnte sie die Wahl kosten.

    Im Zweifelsfalle ist sie dann halt nicht mehr politisch tätig. Die Frau ist 60 und hat ihre Schäfchen im Trockenen. Ihre Pension dürfte auch für fünf Ruheständler reichen. Verhungern wird sie also nicht.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von Abriter Di 16 Jul 2019, 15:28

    Die Leyenhafte gehört m.E. nicht zu den Geldgeilen, sondern zu den Machthungrigen. Folglich könnte sie schon verhungern. Genau genommen, passt sie aber ganz gut in den Stall Wink

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von Katana Di 16 Jul 2019, 19:31

    Flintenuschi wird nach Europa gelobt und als Verteidigungsminister gibts dafür ne Schwulette , bei der Bundeswehr fragt man sich sicher , mit welchen Schandtaten man sowas verdient hat ?

    Demnächst gibts rosa Panzer und bei der Infanterie wird der Hinterlader wieder eingeführt .
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1481
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von Oskar Di 16 Jul 2019, 19:47

    Trulla schrieb:

    Im Zweifelsfalle ist sie dann halt nicht mehr politisch tätig. Die Frau ist 60 und hat ihre Schäfchen im Trockenen. Ihre Pension dürfte auch für fünf Ruheständler reichen. Verhungern wird sie also nicht.

    Der Zweifelsfall wird ja nun nicht eintreten.....
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3690

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von gnadenlos Di 16 Jul 2019, 19:48

    Schlechter als Uschi kann keiner ihrer Nachfolger sein. Smile

    Jetzt muss sie mal zeigen, wie sie ihre vollmundigen Versprechungen, weswegen sie letztlich doch gewählt wurde, in die Tat umsetzt.
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 631

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von M.M Di 16 Jul 2019, 20:16

    Katana schrieb:Flintenuschi wird nach Europa gelobt und als Verteidigungsminister gibts dafür ne Schwulette , bei der Bundeswehr fragt man sich sicher , mit welchen Schandtaten man sowas verdient hat ?

    Demnächst gibts rosa Panzer und bei der Infanterie wird der Hinterlader wieder eingeführt .


    Na-Na das hat die Truppe auch nicht verdient.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1481
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Aufatmen bei der Bundeswehr Empty Re: Aufatmen bei der Bundeswehr

    Beitrag von Oskar Di 16 Jul 2019, 22:05

    Mit der neuen Verteidigungsministerin AKKB dürfte das Aufatmen erst einmal vorbei sein. Mein Gott, wie ist dieses Ressort mittlerweile bedeutungslos geworden.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Mai 2024, 05:03