ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
2 verfasser

    Diese Thematik verdient Beachtung

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Diese Thematik verdient Beachtung  Empty Diese Thematik verdient Beachtung

    Beitrag von Katana Sa 24 Okt 2020, 14:01

    https://www.t-online.de/nachrichten/id_88722646/deutschland-korruption-in-der-politik-bundestag-verhindert-aufklaerung.html

    Leider kommt Buch und Diskussionsanstoss zu Corona Zeiten zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt , dabei handelt es sich nach meiner Ansicht um eines der wichtigsten Themen in unserer Gesellschaft .

    Es geht um Korruption in der Politik und die systematische Verweigerung der Parlamentarier quer durch alle Fraktionen , hier für Transparenz und notwendige Aufklärung zu sorgen ,
    wie es in einer Demokratie eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte .

    Das genaue Gegenteil ist jedoch der Fall , die politisch Verantwortlichen verzögern in dieser Hinsicht nicht nur jegliche mögliche Gesetzesänderung , nein sie verhindern sie nur allzu häufig aktiv.

    Eigentlich ein unglaublicher Skandal , insbesondere im Hinblick darauf , wie stark man bei den Bürgern und Firmen mittlerweile darauf Wert legt ,
    sie in allen Bereichen ihrer Existenz möglichst lückenlos kontrollieren zu können.
    Nur für die Politik scheint dieser Grundsatz keine Gültigkeit zu haben , sie will auf biegen und brechen ein Staat im Staat bleiben , der sich jeglicher Kontrolle durch die Wähler
    und Presse konsequent entziehen will .
    Als Politiker scheint in diesem Land der Grundsatz zu herrschen , ab einem gewissen Punkt über den Gesetzen zu stehen .

    Zitat :
    Zum Beispiel die Konvention der Vereinten Nationen gegen Korruption. Sie trat 2005 in Kraft – in Deutschland jedoch erst fast zehn Jahre später. Denn die UN-Konvention verlangt, dass Abgeordnetenbestechung verboten ist. Und für ein solches Verbot fand sich im politischen Berlin lange Zeit keine Mehrheit.

    Zitat Ende

    Zitat :
    Noch problematischer ist die Finanzierung der Bundestagsabgeordneten selbst. Sie müssen nur Spenden ab 5.000 Euro überhaupt melden. Die Regeln für die Parlamentarier bestimmt der Ältestenrat – also die Abgeordneten selbst.
    Zitat Ende

    Diese beiden Auszüge aus dem verlinktem Artikel stehen nur stellvertretend für die Spitze des Eisberges und das arrogante Verhalten der Politik sich ganz schamlos jeglicher Kontrolle ihres Tuns zu entziehen .

    Es wird mehr als Zeit , dass sich diese Zustände in unserem Land ändern .
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Diese Thematik verdient Beachtung  Empty Re: Diese Thematik verdient Beachtung

    Beitrag von Abriter So 25 Okt 2020, 07:09

    An diesem Thema reibe ich mich schon seit Jahrzehnten. Wenn ich von der korrupten Politik spreche, dann meine ich das so – werde aber regelmäßig verständnislos belächelt. Die politische Korruption in Deutschland ist schon aufgrund unserer Strukturen nicht so offensichtlich wie im Reiche der kleinen und großen Despoten oder in Drittländern, sie ist aber allgegenwärtig.

    In der Regel werden Politiker der zweiten und dritten Reihe korrumpiert. Führende Politiker haben das schon hinter sich. Ein aktuelles Beispiel ist Philipp Amthor. Die Spinnweben der Lobbyisten hatten ihn schon ordentlich eingewickelt, ehe er aufgeflogen ist (weil er wohl jemandem im Weg war). Da das Ganze nicht strafbar ist, wird er über kurz oder lang wieder auf die Bühne treten ...
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Diese Thematik verdient Beachtung  Empty Re: Diese Thematik verdient Beachtung

    Beitrag von Katana Mo 26 Okt 2020, 19:48

    Witziger Weise bedient dieser Amthor auch gleich sämtliche Klischees , ich finde , diesem geleckten Milchbubbi sieht man die Bestechlichkeit auf 10 Meter an der Nasenspitze an .
    Ein falscher Fünfziger , wie er im Buche steht Very Happy Very Happy

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Mai 2024, 22:46