ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Trulla
Tat2
6 verfasser

    "Seenotretter"

    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4023
    Ort : dat geiht di gor nix an

    "Seenotretter" - Seite 3 Empty Re: "Seenotretter"

    Beitrag von Trulla Mi 03 Jul 2019, 22:56

    gnadenlos schrieb:

    Vermutlich ist deshalb der Stromboli ausgebrochen. Very Happy

    Die Italiener kriegen es aber mal so richtig dicke gerade. Very Happy

    Die Reaktionen einiger Zeitgenossen auf den ganzen Vorfall befremden mich aber schon einigermaßen. Die Frau ist keine Massenmörderin oder sowas, aber was man zu lesen kriegt, was einige Leute ihr wünschen bzw. für sie als Strafe fordern, ist schon erschreckend. Die Kleingeistigkeit und die Verblödung schreiten rasant voran.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    "Seenotretter" - Seite 3 Empty Re: "Seenotretter"

    Beitrag von Gast Mi 03 Jul 2019, 23:45

    Trulla schrieb:

    Die Italiener kriegen es aber mal so richtig dicke gerade. Very Happy

    Die Reaktionen einiger Zeitgenossen auf den ganzen Vorfall befremden mich aber schon einigermaßen. Die Frau ist keine Massenmörderin oder sowas, aber was man zu lesen kriegt, was einige Leute ihr wünschen bzw. für sie als Strafe fordern, ist schon erschreckend. Die Kleingeistigkeit und die Verblödung schreiten rasant voran.


    Ich bin ja nun wirklich kein Freund unkontrollierter Zuwanderung, aber hier geht es in erster Linie um Menschen. Und da ist völlig egal ob da bestimmte Zeitgenossen mit vollem Magen wie ein Bernhardiner vor dem Fressnapf liegen und jeden anknurren, der dem Knochen zu nahe kommt.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    "Seenotretter" - Seite 3 Empty Re: "Seenotretter"

    Beitrag von Gast Do 04 Jul 2019, 08:43

    Tat2 schrieb:Menschen die auf das offene Meer fahren um dort "gerettet zu werden. Sind meiner Meinung nach nicht in echter Seenot.
    Sie haben den Zustand künstlich herbei geführt in dem Wissen das außerhalb der 3 Milenzone Schiffe kreuzen um sie aufzunehmen.
    Diese dort kreuzenden "Seenotretter" sind ein Schlag ins Gesicht eines jeden echten Seenotretters.
    Wenn jemand 4 Milen vor der vor der Küste aufgegriffen wird und in Not ist, braucht man ihn nur diese 4 Milen zurück ans Ufer bringen.
    Jene Schiffe aber, die wie gerade Thema in den Medien, die kurz vor der Libyschen Küste Menschen aufnehmen um sie dann nach Europa zu schaffen sind keine Retter, sondern Schleuser.
    Kurz um, sie sind für mich gefährliche Kriminelle.
    Ich kann nur hoffen das Italien nicht einknickt, und die aktuell dort inhaftierte Kapitänin auch entsprechend verurteilt.
    Das unsere Politclowns sich schon wieder Echauffieren ist inzwischen symptomatisch für ihre Weltfremdheit.

    Beruhigend. Wer nicht in "echter" Seenot ist, kann ja auch nicht "echt" ertrinken, und vor allem letztendlich nicht "echt" tot sein!
    Gott sei Dank.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3683

    "Seenotretter" - Seite 3 Empty Re: "Seenotretter"

    Beitrag von gnadenlos Do 04 Jul 2019, 19:37

    Alarich schrieb:

    Beruhigend. Wer nicht in "echter" Seenot ist, kann ja auch nicht "echt" ertrinken, und vor allem letztendlich nicht "echt" tot sein!
    Gott sei Dank.

    Dann sind die also nicht ganz echt. Smile

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23 Apr 2024, 22:37