ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+3
Oskar
M.M
gnadenlos
7 verfasser

    Urlaubsfreuden

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Urlaubsfreuden - Seite 3 Empty Re: Urlaubsfreuden

    Beitrag von Gast So 06 Okt 2019, 13:18

    Katana schrieb:Watn Glück , dass ich auch grundsätzlich keine Pauschalreisen buche , aber ohne die Nummer schönreden zu wollen , hätte ich auch nicht bei einem Reiseveranstalter gebucht , von dem allseits bekannt war , dass er sich seit längerem in finanzieller Schieflage befindet .



    Reisen buche ich sowieso nicht, erstens fahre ich meistens an dasselbe Ziel und da habe ich mein Domizil und zweitens Kreuzfahrten buche ich nur beim Reeder selber. Da weiß man was man hat, auch wenn es teurer sein sollte.

    Aber davon ab, wer erkundigt sich denn vor der Reise nach dem finanziellen Zustand des Veranstalters?

    Wohl niemand.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1706

    Urlaubsfreuden - Seite 3 Empty Re: Urlaubsfreuden

    Beitrag von Abriter So 06 Okt 2019, 17:56

    Leon0822 schrieb:

    Aber davon ab, wer erkundigt sich denn vor der Reise nach dem finanziellen Zustand des Veranstalters?

    Wenige. Man kann sich das aber auch sparen, da alle am Hungertuch nagen. Es bleibt ein russisches Roulette. Smile
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Urlaubsfreuden - Seite 3 Empty Re: Urlaubsfreuden

    Beitrag von Katana Mo 07 Okt 2019, 20:27

    Leon0822 schrieb:

    Aber davon ab, wer erkundigt sich denn vor der Reise nach dem finanziellen Zustand des Veranstalters?

    Wohl niemand.

    Erkundigungen im Falle Thomas Cook unnötig , Nachrichten hören /lesen , wahrnehmen und vielleicht sogar begreifen reichte aus . Keine Ahnung wie lange genau das jetzt schon geht , aber wenn in den Medien von diesem Veranstalter mindestens seit einem Jahr die Rede wahr , ging es grundsätzlich um finanzielle Schieflage und drohende Insolvenz . Selbst ich hab das nebenbei mitbekommen , obwohl mich diese Reiseveranstalter überhaupt nicht interessieren .

    Wer meint sich darum nicht kümmern zu müssen, obwohl er dem Anbieter via Vorkasse seine Kohlen in den Rachen schmeißt , hat jetzt halt Pech gehabt .

    Das natürlich DU diese Frage stellen würdest , war allerdings klar Very Happy Very Happy


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Apr 2024, 02:15