ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Loser

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Katana Mi 30 Okt 2019, 18:09

    Leon0822 schrieb:


    Meinst du diese Erfolgsgeschichten?


    https://www.youtube.com/watch?v=l9hNjmJxc0U


    und falls ja, warum sollten die nicht besteuert werden?

    Und jeder , der viel Geld hat , ist nunmal so , oder wie darf man das verstehen ??

    Es geht natürlich nicht , auf ehrliche Weise zu einem ansehnlichem Vermögen zu kommen , schon gar nicht , weil DU es nicht geschafft hast Rolling Eyes

    Und nochmal zum mitschreiben , Vermögen fällt nicht vom Himmel , es wird zum Großteil erabeitet bzw. erwirtschaftet und wurde auf diesem Wege zigfach besteuert und mit allen möglichen Abgaben belegt , aber wenns zuviel wird , soll man es nochmal besteuern , nur weils jemand hat .

    Auf die Idee kommt nur der Neid der Besitzlosen .
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Gast Mi 30 Okt 2019, 18:36

    Katana schrieb:

    Und jeder , der viel Geld hat , ist nunmal so , oder wie darf man das verstehen ??

    Es geht natürlich nicht , auf ehrliche Weise zu einem ansehnlichem Vermögen zu kommen , schon gar nicht , weil DU es nicht geschafft hast Rolling Eyes

    Und nochmal zum mitschreiben , Vermögen fällt nicht vom Himmel , es wird zum Großteil erabeitet bzw. erwirtschaftet und wurde auf diesem Wege zigfach besteuert und mit allen möglichen Abgaben belegt , aber wenns zuviel wird , soll man es nochmal besteuern , nur weils jemand hat .

    Auf die Idee kommt nur der Neid der Besitzlosen .


    Der Spruch war mal wieder klar, das Video angesehen?

    Das ist Vermögen aus Zwangsarbeit und Diktatur, ich dachte du bist so gegen Diktaturen und deren Nutznießer?

    Und noch niemand ist durch ehrliche Arbeit reich geworden.Das muss nicht illegal sein, aber das macht es noch lange nicht ehrlich.

    Und im Falle Quandt ist zumindest der Löwenanteil weder ehrlich noch legal, 20 Milliarden Vermögen, auf ehrliche Weise? Wie viele Leben benötigt man um das auszugeben und warum sollen die Erben nicht besteuert werden? Das Rothschild Vermögen auf ehrliche Weise? Wenn man die mit 10 Mio. besteuert, dass merken die gar nicht.

    Aber rede nur weiter.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Katana Mi 30 Okt 2019, 19:07

    Leon0822 schrieb:

    Und noch niemand ist durch ehrliche Arbeit reich geworden.Das muss nicht illegal sein, aber das macht es noch lange nicht ehrlich.


    So eine Frechheit kann nur jemand von sich geben , der selber nix auf die Reihe kriegt .

    Deswegen reitest du jetzt auch auf einer Familie rum und behauptest kackfrech , jeder würde das so machen .

    Laut World Wealth Repord 2018 gab es zu diesem Zeitpunkt 1,364 Millionen Vermögensmillionäre in Deutschland , alles unehrliche Menschen , die nur durch legalisierten Beschiss
    reich wurden , aber sicher doch .

    Sorry Gregor , aber dir trieft mal wieder der Neid aus allen Poren , armselige Vorstellung .
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Gast Mi 30 Okt 2019, 19:12

    Katana schrieb:

    So eine Frechheit kann nur jemand von sich geben , der selber nix auf die Reihe kriegt .

    Deswegen reitest du jetzt auch auf einer Familie rum und behauptest kackfrech , jeder würde das so machen .

    Laut World Wealth Repord 2018 gab es zu diesem Zeitpunkt 1,364 Millionen Vermögensmillionäre in Deutschland , alles unehrliche Menschen , die nur durch legalisierten Beschiss
    reich wurden , aber sicher doch .

    Sorry Gregor , aber dir trieft mal wieder der Neid aus allen Poren , armselige Vorstellung .


    Ach du lieber mein Gott, ich soll jemanden beneiden, der sein Vermögen im wesentlichen durch Zwangsarbeiter ergaunert hat und dann noch nicht mal die Größe hat dazu zu stehen und sich wenigstens bei den Opfern zu entschuldigen ?

    Geht es eigentlich noch tiefer?
    Aber immerhin du schaffst es ein Eineinhalbstündiges video in 10 Minuten zu erfassen, das macht dir so schnell keiner nach Smile
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Katana Mi 30 Okt 2019, 19:24

    Leon0822 schrieb:

    Ach du lieber mein Gott, ich soll jemanden beneiden, der sein Vermögen im wesentlichen durch Zwangsarbeiter ergaunert hat und dann noch nicht mal die Größe hat dazu zu stehen und sich wenigstens bei den Opfern zu entschuldigen ?

    Geht es eigentlich noch tiefer?
    Aber immerhin du schaffst es ein Eineinhalbstündiges video in 10 Minuten zu erfassen, das macht dir so schnell keiner nach Smile

    Laberrababer Gregor , mehr kommt von dir nicht .

    Das Video muß ich mir nicht anschauen , nicht eine Minute , nur weil du irgendeinen Quatsch im Internet über EINE Familie findest und nun meinst , alle anderen gleich
    mit über einen Kamm scheren zu können . Mal abgesehen davon , dass mir die Skandale und Vorgeschichte dieser Familie auch ohne Youtube in groben Zügen bekannt ist .

    Und was hat dein Gesülze nun pauschal mit der Vermögenssteuer zu tun ??

    Vermögenssteuer ja , weil alle Reichen so sind , wie die Quandts , ist das ernsthaft dein Argument ? Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

    Es fällt mal wieder schwer , dich für voll zu nehmen .

    Aber mach ruhig weiter so , anhand deines Beispieles insbesondere deiner geistigen Haltung kann man wunderbar erklären , warum in den östlichen Bundesländern die Hälfte der Menschen entweder zu ihrer roten Diktatur zurück wollen oder sie gegen eine neue braune tauschen wollen Laughing
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Gast Mi 30 Okt 2019, 19:57

    Katana schrieb:

    Laberrababer Gregor , mehr kommt von dir nicht .

    Das Video muß ich mir nicht anschauen , nicht eine Minute , nur weil du irgendeinen Quatsch im Internet über EINE Familie findest und nun meinst , alle anderen gleich
    mit über einen Kamm scheren zu können . Mal abgesehen davon , dass mir die Skandale und Vorgeschichte dieser Familie auch ohne Youtube in groben Zügen bekannt ist .

    Und was hat dein Gesülze nun pauschal mit der Vermögenssteuer zu tun ??

    Vermögenssteuer ja , weil alle Reichen so sind , wie die Quandts , ist das ernsthaft dein Argument ?  Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

    Es fällt mal wieder schwer , dich für voll zu nehmen .

    Aber mach ruhig weiter so , anhand deines Beispieles insbesondere deiner geistigen Haltung kann man wunderbar erklären , warum in den östlichen Bundesländern die Hälfte der Menschen entweder zu ihrer roten Diktatur zurück wollen oder sie gegen eine neue braune tauschen wollen Laughing


    Ja ne ist klar  Smile Du mich auch Smile
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Katana Mi 30 Okt 2019, 20:17

    Leon0822 schrieb:


    Ja ne ist klar  Smile

    Ja was ?

    Du findest im Net einen Beitrag über eine reiche Familie und das ist dann dein Argument für ne Vermögenssteuer ??

    Und wenn du Gegenwind kriegst kommt außer dümmlichen Rumgeeiere nix weiter , liegt vielleicht daran , dass in deinem Hirn echt nicht viel drin ist ,außer neidzerfressenes
    Ossigequatsche .

    Tut mir nun leid für dich , dass dir keine gebratenen Tauben in den Hals geflogen sind , bis du den selbigen endlich mal voll hast .
    Deswegen muß man Menschen , die Erfolg im Leben haben noch lange keine Extra Steuer auferlegen , nur weil du es im Leben zu nix gebracht hast .

    Schon gar kein Vermögen besitzt , aber das ist allein dein Problem .
    Dabei ist es auch latte wie hoch das Vermögen ist , ich hab mir in den letzten Jahren ein paar Rücklagen erarbeitet , könnte man durchaus als mein Vermögen bezeichnen und
    das fehlte mir gerade noch , dass der Staat entscheidet , wieviel Geld ich besitzen darf und wenn sie meinen es wäre zuviel , wirds nochmal besteuert . NACHDEM die Kohle
    alle Stationen durchlaufen hat , von Lohnsteuer über alle möglichen Sozialabgaben und Versicherungen und wenn ich mir was von meinem Vermögen kaufen will , langt der
    Staat in Form von Mehrwertsteuer und anderen Nettigkeiten wieder zu .

    Ich möchte dich keifen hören , wenn sie auch Sachwerte einbeziehen würden und DIR für euer kleines Häuschen eines Tages nochmal in die Tasche langen würden , weil ihr ja
    Vermögen habt , den Urschrei möchte ich hören .

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Gast Mi 30 Okt 2019, 20:44

    Katana schrieb:

    Ja was ?

    Du findest im Net einen Beitrag über eine reiche Familie und das ist dann dein Argument für ne Vermögenssteuer ??

    Und wenn du Gegenwind kriegst kommt außer dümmlichen Rumgeeiere nix weiter , liegt vielleicht daran , dass in deinem Hirn echt nicht viel drin ist ,außer neidzerfressenes
    Ossigequatsche .

    Tut mir nun leid für dich , dass dir keine gebratenen Tauben in den Hals geflogen sind , bis du den selbigen endlich mal voll hast .
    Deswegen muß man Menschen , die Erfolg im Leben haben noch lange keine Extra Steuer auferlegen , nur weil du es im Leben zu nix gebracht hast .

    Schon gar kein Vermögen besitzt , aber das ist allein dein Problem .
    Dabei ist es auch latte wie hoch das Vermögen ist , ich hab mir in den letzten Jahren ein paar Rücklagen erarbeitet , könnte man durchaus als mein Vermögen bezeichnen und
    das fehlte mir gerade noch , dass der Staat entscheidet , wieviel Geld ich besitzen darf und wenn sie meinen es wäre zuviel , wirds nochmal besteuert . NACHDEM die Kohle
    alle Stationen durchlaufen hat , von Lohnsteuer über alle möglichen Sozialabgaben und Versicherungen und wenn ich mir was von meinem Vermögen kaufen will , langt der
    Staat in Form von Mehrwertsteuer und anderen Nettigkeiten wieder zu .

    Ich möchte dich keifen hören , wenn sie auch Sachwerte einbeziehen würden und DIR für euer kleines Häuschen eines Tages nochmal in die Tasche langen würden , weil ihr ja
    Vermögen habt , den Urschrei möchte ich hören .



    Also ich lese den scheiß jetzt nicht, aber sei dir sicher, ich beneide keinen der Unrecht begangen hat. Und den darf man ruhig für sein Unrecht zur Kasse bitten und wenn es nur dadurch ist, einen Teil dieses zu Unrecht erworbenen Vermögens zum Beispiel für Grundrentenzwecke oder andere soziale Verwendung abzuführen. Im allgemeinen nennt man das, was die Quandts im 3. Reich Vermögend gemacht hat Diebstahl. Warum also nicht. Das wäre das mindeste.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Trulla Mi 30 Okt 2019, 21:04

    Leon0822 schrieb:


    Also ich lese den scheiß jetzt nicht, aber sei dir sicher, ich beneide keinen der Unrecht begangen hat. Und den darf man ruhig für sein Unrecht zur Kasse bitten und wenn es nur dadurch ist, einen Teil dieses zu Unrecht erworbenen Vermögens zum Beispiel für Grundrentenzwecke oder andere soziale Verwendung abzuführen. Im allgemeinen nennt man das, was die Quandts im 3. Reich  Vermögend gemacht hat  Diebstahl. Warum also nicht. Das wäre das mindeste.

    Sagt einer, der 12 Arbeitsstunden pro Schicht aufschreibt, von denen er 6 im Netz nasepopelnd verbracht hat. Bleib mal locker. Smile
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Loser - Seite 2 Empty Re: Loser

    Beitrag von Gast Mi 30 Okt 2019, 21:06

    Leon0822 schrieb:


    Also ich lese den scheiß jetzt nicht, aber sei dir sicher, ich beneide keinen der Unrecht begangen hat. Und den darf man ruhig für sein Unrecht zur Kasse bitten und wenn es nur dadurch ist, einen Teil dieses zu Unrecht erworbenen Vermögens zum Beispiel für Grundrentenzwecke oder andere soziale Verwendung abzuführen. Im allgemeinen nennt man das, was die Quandts im 3. Reich  Vermögend gemacht hat  Diebstahl. Warum also nicht. Das wäre das mindeste.


    Und noch einen Nachsatz, 16 Personen gehören 70 % des Vermögens in diesem Land, und das weil die alle so ehrlich und erfolgreich waren? Willst du mir diese Mär wirklich auftischen? Und deswegen dürfen diese Horrenden Vermögen nicht besteuert und der Allgemeinheit zugeführt werden? An diesen heiligen Kühen darf sie niemand vergreifen? Dann kann ich dir nur gratulieren, du hast nichts begriffen.

    Träum weiter.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Mai 2024, 06:00