ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    Gedanken des Vizekanzlers

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Abriter So 05 Nov 2023, 11:34

    Katana schrieb:

    Uninteressant , es wird eh mehr als Zeit , dass der deutsche Staat deutlicher klar macht , wo die Grenzen verlaufen , wenn man in unserem Land leben möchte .


    Bei der vorhandenen Masse wird's unlustig.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Abriter So 05 Nov 2023, 11:37

    Leon0822 schrieb:




    Genau, es hält sich ja nicht jeder so sehr und so penibel an die Menschenrechte wie die USA und Israel.

    Stell dir mal vor, der Assad zum Beispiel , oder der Abbas hätte eine Liste ähnlich wie die USA , auf der Namen von Menschen stehen, die er weltweit abschießen darf weil sie ihm gefährlich werden.

    Oder Russland, China, Argentinien u.v.m.

    Assad hat ein ganz anderes Problem. Zwar ein Diktator, hatte er Anfangs ein gutes Händchen und beste Absichten, geriet jedoch ungeschickt zwischen alle Stühle. Wenn der mit dem Beseitigen seiner Gegner fertig ist, steht er ganz alleine da. Das gehört aber nicht in diesen Thread.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Katana So 05 Nov 2023, 12:02

    Abriter schrieb:

    Bei der vorhandenen Masse wird's unlustig.

    Dann muss man mit konsequenter Rückführung beginnen , wer meint ein autokratisches System wählen zu müssen , unsere Gesetze und Werte nicht respektiert und nicht mit ihnen leben kann oder besser es nicht will , der sollte konsequent in die Türkei zurück geschickt werden .

    Wenn ich mir aber allein schon überlege , dass wir es allen Ernstes zulassen , das in deutschen Moscheen Imame predigen , die von der Ditib in der Türkei ausgebildet werden und von dort aus nach Deutschland "verliehen" werden , dann wird mir schlecht .

    Diese Leute sind defacto türkische Beamte , die auch vom türkischen Staat bezahlt werden .

    Mit solchen Praktiken verhindere ich konsequent jegliche Integration von Bürgern mit türkischen Wurzeln und es verwundert überhaupt nicht , dass sich die Integration von jungen Menschen mit türkischen Wurzeln nicht etwa verbessert , sondern sich von Generation zu Generation verschlechtert .

    Wir züchten in unserem Land Islamisten und potentielle Terroristen und wundern uns warum es mit der Integration von Einwanderern nicht klappt .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Abriter So 05 Nov 2023, 12:50

    Katana schrieb:

    Dann muss man mit konsequenter Rückführung beginnen , wer meint ein autokratisches System wählen zu müssen , unsere Gesetze und Werte nicht respektiert und nicht mit ihnen leben kann oder besser es nicht will , der sollte konsequent in die Türkei zurück geschickt werden .

    Kann ich nur unterschreiben. Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 1f44d
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Gast So 05 Nov 2023, 13:56

    Abriter schrieb:

    Oder Russland, China, Argentinien u.v.m.

    Assad hat ein ganz anderes Problem. Zwar ein Diktator, hatte er Anfangs ein gutes Händchen und beste Absichten, geriet jedoch ungeschickt zwischen alle Stühle. Wenn der mit dem Beseitigen seiner Gegner fertig ist, steht er ganz alleine da. Das gehört aber nicht in diesen Thread.



    Und wer entscheidet wer und was ein Diktator ist?
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 631

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von M.M So 05 Nov 2023, 14:28

    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Trulla So 05 Nov 2023, 14:38

    M.M schrieb:

    Verstehen  sicher auch  Schwachmaten.

    Da wäre ich mir nicht so sicher. Garantiert wird noch wieder dummdreist gegenangestunken. Laughing
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Abriter So 05 Nov 2023, 15:14

    M.M schrieb:https://praxistipps.focus.de/was-ist-ein-diktator-einfach-erklaert_143228

    Verstehen  sicher auch  Schwachmaten.

    Bis 2010 wäre Assad gerade noch so als Autokrat im positiven Sinne durchgegangen. Die Ereignisse danach, inkl. der Rücktrittsforderungen u.a. der USA und der Arabischen Liga, ließen ihm kaum eine andere Wahl, als die familiäre Diktatur zu verfestigen.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Katana So 05 Nov 2023, 15:17

    M.M schrieb:https://praxistipps.focus.de/was-ist-ein-diktator-einfach-erklaert_143228

    Verstehen  sicher auch  Schwachmaten.

    Am Verständnis liegt es nicht , sondern daran trotz aller Tatsachen etwas nicht wahr haben zu wollen .

    Schon daran zu merken , wie ich einem failed State wie Russland zugeneigt bin und Bewunderung ausdrücke. Gemessen an den verfügbaren Ressourcen und geistigem Potential was in Russland unzweifelhaft vorhanden ist , ist dieses Land ein einziger Misserfolg auf bestenfalls Niveau eines Schwellenlandes .

    Vergleicht man das Verhältnis Fläche zu Bevölkerung und Menge der vorhandenen Bodenschätze kann man Russland ironischer Weise recht gut mit Norwegen vergleichen . Hier wirtschaftet ein Volk von kurz über 5 Millionen Menschen auf einer Fläche so groß wie Deutschland , dazu besitzt Norwegen wie Russland eben enorme Mengen an Bodenschätzen .

    Schaut man aber darauf wie diese vorhandenen Potentiale genutzt werden , ergibt sich ein Bild , als wenn man Deutschland mit Afghanistan vergleichen würde .

    Russland könnte, wenn seine vorhandenen Ressourcen der breiten Allgemeinheit zu guten kommen würden, technologisch, wirtschaftlich und vom Wohlstandsniveau seiner Bevölkerung her eine der führenden Nationen dieser Welt sein .
    Dadurch das aber alles in die Taschen einiger weniger fließt , freies denken und handeln unerwünscht ist und man sich allenfalls hinter einer riesigen Menge an Waffen verschanzt wird all dieses Potential durch den Schornstein gejagt und man ist von der realen Bedeutung für die Welt nicht mehr als ein riesiger gefährlicher dunkler Fleck auf der Landkarte von dem allenfalls Krieg und Gewalt ausgeht .

    Wer sowas bewundert wird die Fehler solcher Staaten auch nicht mit der besten Erklärung wahr haben wollen , er bleibt ein Gehirn gewaschener Fanatiker.


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Gedanken des Vizekanzlers - Seite 3 Empty Re: Gedanken des Vizekanzlers

    Beitrag von Gast So 05 Nov 2023, 16:07

    M.M schrieb:https://praxistipps.focus.de/was-ist-ein-diktator-einfach-erklaert_143228

    Verstehen  sicher auch  Schwachmaten.



    Aha und wer legt das fest?


    Ich erinnere mich an den arabischen Frühling, da wählen die Muslime einen muslimischen Präsidenten, die Demonstranten wurden über den Haufen geschossen und in unseren Medien war zu lesen in Arabien wurde die Demokratie gerettet.


    Zuletzt von Leon0822 am So 05 Nov 2023, 16:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Mai 2024, 04:56