ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Hau wech, die Russen

    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4031
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Hau wech, die Russen - Seite 6 Empty Re: Hau wech, die Russen

    Beitrag von Trulla Mo 09 Jul 2018, 20:28

    gnadenlos schrieb:Nun hat es auch noch eine Britin tödlich erwischt. Ihr Lebensgefährte liegt noch im Krankenhaus.

    Zeit online
    "Die beiden lebten nur rund 13 Kilometer von Salisbury entfernt, wo die Skripals im März Opfer eines Anschlags mit Nowitschok wurden."

    Scheint sich ordentlich zu verbreiten, das Zeug.

    "Nur" 13 km auseinander?
    Möglicherweise war es ja tatsächlich der von den Attentätern übriggelassene Rest, den diese achtlos weggeworfen haben ... irgendwie passt das aber nicht zusammen. Da gibt sich jemand Mühe, den Spion und seine Tochter unauffällig verschwinden zu lassen - und schmeißt dann den Rest des Gifts in die Pampa? Ich würde nicht darauf wetten, dass nicht noch an zig anderen Stellen was von dem Zeugs rumliegt.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Hau wech, die Russen - Seite 6 Empty Re: Hau wech, die Russen

    Beitrag von Gast Mo 09 Jul 2018, 20:32

    Trulla schrieb:

    "Nur" 13 km auseinander?
    Möglicherweise war es ja tatsächlich der von den Attentätern übriggelassene Rest, den diese achtlos weggeworfen haben ... irgendwie passt das aber nicht zusammen. Da gibt sich jemand Mühe, den Spion und seine Tochter unauffällig verschwinden zu lassen - und schmeißt dann den Rest des Gifts in die Pampa? Ich würde nicht darauf wetten, dass nicht noch an zig anderen Stellen was von dem Zeugs rumliegt.


    Und das versucht der in GB weil die das in 5 Jähriger Russischer Haft keine Gelegenheit dazu hatten Smile

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Mai 2024, 05:22