ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    Turbine liefern = Gas liefern

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Katana So 17 Jul 2022, 23:28

    Leon0822 schrieb:

    Dann will ich dich aufklären, ich habe ein etwas größeres Projekt in HH Bergedorf demnächst zu betreuen, für 800 Euro bekommst du vielleicht ein Wohnklo und nur mit viel Glück..

    Gregor , du bist mal wieder schwer von Begriff .

    Solo schrieb , dass sie von dem Geld , was sie für ihr Haus bekommen hat , monatlich maximal 800€ braucht , den Rest trägt sie mit ihrer Rente , die sie bekommt .

    Sie lebt also nicht von 800€ sondern von ihrer Rente plus 800€ , dementsprechend lange hält das Geld vor , nu kapiert ?
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4031
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Trulla So 17 Jul 2022, 23:31

    Interessant ist auch, dass neben den 7 angemeldeten Usern auch 14 Gäste gerade nix Besseres vorhaben als zuzuschauen, wie das eigentliche Thema des Threads in persönliche Befindlichkeiten zerlegt wird. Smile Gute Nacht. cheers
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Gast So 17 Jul 2022, 23:40

    Trulla schrieb:

    Na Du hast doch die fehlenden Ersparnisse beanstandet, nicht Oskar. Und in der Antwort oben, wer sich einen Abtrag von 1200,- an die Backe nagelt, wenn er gerade mal 3000,- zur Verfügung hat, macht eh was verkehrt.


    Nein Oskar meint man habe sich im Alter ein Vermögen erarbeitet, sodass man nicht auf Kredite angewiesen ist. Eben nicht jeder,  nur sehr wenige haben diese Möglichkeit.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Abriter So 17 Jul 2022, 23:43

    Wir alten Säcke und Säckinnen haben relativ gut kacken. Für die jüngere Generation ist das alles längst nicht mehr so einfach - und auch die tollen Tipps können wir uns in dieser Richtung sparen. Die Anforderungen und Mechanismen sind heute ganz andere. Insbesondere warne ich davor, die monatlichen Kreditbelastungen auch nur annähernd mit der Kaltmiete gleichzusetzen. Ich erlebe leider (beruflich) regelmäßig, wie eng auf Kante kalkuliert wird. Und oft genug machen Banken dabei einen höchst unseriösen Job. Es kann gutgehen, die kleinste Störung führt jedoch unweigerlich in die Katastrophe. Da ist es völlig egal, ob Pilot oder Putzfrau, Banker oder Müllwerker.

    In Sachen Wohneigentum bin ich durch. Wir haben nur noch Eigentumswohnungen. Das Haus haben meine Ex und ihr Partner erworben. Ich war es leid, mich um jeden Mist kümmern zu müssen. Selbst das WE-Grundstück ging mir auf den Keks. Mein Leben ist nicht darauf ausgerichtet, jeden Tag acht Stunden zu arbeiten, zusätzlich noch zwei Stunden und mehr zu pendeln, um anschließend auch noch Rasen zu mähen, Zäune zu streichen, die Straße zu kehren und mehr. Da bliebe mir ja kaum noch Zeit und Muse zum essen. Very Happy Aber das ist natürlich eine ganz persönliche Einstellungssache.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Gast So 17 Jul 2022, 23:45

    Abriter schrieb:Wir alten Säcke und Säckinnen haben relativ gut kacken. Für die jüngere Generation ist das alles längst nicht mehr so einfach - und auch die tollen Tipps können wir uns in dieser Richtung sparen. Die Anforderungen und Mechanismen sind heute ganz andere. Insbesondere warne ich davor, die monatlichen Kreditbelastungen auch nur annähernd mit der Kaltmiete gleichzusetzen. Ich erlebe leider (beruflich) regelmäßig, wie eng auf Kante kalkuliert wird. Und oft genug machen Banken dabei einen höchst unseriösen Job. Es kann gutgehen, die kleinste Störung führt jedoch unweigerlich in die Katastrophe. Da ist es völlig egal, ob Pilot oder Putzfrau, Banker oder Müllwerker.

    In Sachen Wohneigentum bin ich durch. Wir haben nur noch Eigentumswohnungen. Das Haus haben meine Ex und ihr Partner erworben. Ich war es leid, mich um jeden Mist kümmern zu müssen. Selbst das WE-Grundstück ging mir auf den Keks. Mein Leben ist nicht darauf ausgerichtet, jeden Tag acht Stunden zu arbeiten, zusätzlich noch zwei Stunden und mehr zu pendeln, um anschließend auch noch Rasen zu mähen, Zäune zu streichen, die Straße zu kehren und mehr. Da bliebe mir ja kaum noch Zeit und Muse zum essen. Very Happy Aber das ist natürlich eine ganz persönliche Einstellungssache.



    Was nicht gut tut, ist weg.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Abriter So 17 Jul 2022, 23:47

    Leon0822 schrieb:



    Was nicht gut tut, ist weg.

    Am Ende nehme ich sowieso nix mit. Und da ich von Natur aus eine bequeme Socke bin, kriegen auch die Erben nix. Very Happy
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Abriter So 17 Jul 2022, 23:59

    Solo schrieb:Er hat es sich mit wenig Investition und Marke Eigenbau so schön gemacht, wie es ihm möglich war.
    Daran ist auch nichts auszusetzen.

    Dieses jetzt allerdings einzusetzen, um sich aufzuwerten, ist nur lächerlich und mehr nicht, denn es macht
    weder den Menschen Gregor, noch seinen finanziellen Status besser.

    Ich denke schon, dass er fleißig ist und seinen Job so gut wie möglich macht.

    Aber die Beiden haben eben immer den Drang, sich mit anderen Personen vergleichen zu müssen.
    Im Grunde machen sie das nur, weil sie sich abgehängt fühlen, sozial, politisch, menschlich, finanziell
    Sie werden sich immer als Opfer fühlen und auch weiterhin so verhalten. Alle anderen sind Schuld, nur sie nicht und das macht sie
    so wahnsinnig anstrengend für ihre Umwelt.

    Das trifft den Nagel so ziemlich auf den Kopf.

    Ich freue mich jedenfalls für Gregor und Vroni, dass das damals mit dem Haus klappte und dass sie sich darin offensichtlich wohlfühlen. Wenn es für mich heute noch einmal ein Haus sein müsste, würde mir das auch genügen. Weshalb Gregor meint, auf die Kacke hauen, sich vergleichen oder rechtfertigen zu müssen, entzieht sich meinem Verständnis. Nötig hätte er es nicht. Aber wenn's schee macht ... Very Happy
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Gast Mo 18 Jul 2022, 06:17

    Abriter schrieb:Wir alten Säcke und Säckinnen haben relativ gut kacken. Für die jüngere Generation ist das alles längst nicht mehr so einfach - und auch die tollen Tipps können wir uns in dieser Richtung sparen. Die Anforderungen und Mechanismen sind heute ganz andere. Insbesondere warne ich davor, die monatlichen Kreditbelastungen auch nur annähernd mit der Kaltmiete gleichzusetzen. Ich erlebe leider (beruflich) regelmäßig, wie eng auf Kante kalkuliert wird. Und oft genug machen Banken dabei einen höchst unseriösen Job. Es kann gutgehen, die kleinste Störung führt jedoch unweigerlich in die Katastrophe. Da ist es völlig egal, ob Pilot oder Putzfrau, Banker oder Müllwerker.

    In Sachen Wohneigentum bin ich durch. Wir haben nur noch Eigentumswohnungen. Das Haus haben meine Ex und ihr Partner erworben. Ich war es leid, mich um jeden Mist kümmern zu müssen. Selbst das WE-Grundstück ging mir auf den Keks. Mein Leben ist nicht darauf ausgerichtet, jeden Tag acht Stunden zu arbeiten, zusätzlich noch zwei Stunden und mehr zu pendeln, um anschließend auch noch Rasen zu mähen, Zäune zu streichen, die Straße zu kehren und mehr. Da bliebe mir ja kaum noch Zeit und Muse zum essen. Very Happy Aber das ist natürlich eine ganz persönliche Einstellungssache.


    So und genau darum geht es. Je mehr ich von dem scheiß habe um so mehr muss ich mich kümmern,machen und tun.

    Ich habe auch nichts weiter tun wollen als klarzustellen, dass sich niemand 30 Jahre und länger an die Bank versklaven muss um ein Häuschen zu erwerben. Man muss nur wissen wo, bezogen auf meinen Sohn. Wer unbedingt meint z.b. im Süden wohnen zu müssen und sich 30 Jahre schröpfen zu lassen soll das tun, aber dann nicht jammern.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Gast Mo 18 Jul 2022, 07:48

    Katana schrieb:

    Gregor , du bist mal wieder schwer von Begriff .

    Solo schrieb , dass sie von dem Geld , was sie für ihr Haus bekommen hat , monatlich maximal 800€ braucht , den Rest trägt sie mit ihrer Rente , die sie bekommt .

    Sie lebt also nicht von 800€ sondern von ihrer Rente plus 800€ , dementsprechend lange hält das Geld vor , nu kapiert ?

    600 Euro brauche ich davon maximal monatlich. Eigentlich, sogar weniger, aber man möchte ja auch noch ein wenig leben.

    Die 801 Euro beziehen sich auf die Kapitalzinsen, die ich im Jahr erlangen darf, wenn ich mein Geld anlege, ohne dass ich dafür Abzüge an meiner Rente oder vom Finanzamt befürchten muss. Wenn ich meine Kohle anlegen würde, dann bekäme ich wohl nebenbei kaum noch Hinterbliebenenrente, denn alles was drüber geht, wird zu 40% abgezogen.
    1 oder 2 Autos werde ich wohl auch noch brauchen im Leben, alles mit berücksichtigt.
    Und wenn ich mal Pflege brauch, gebe ich mir vorher die Kugel queen
    Das gilt auch, wenn die gesamte Wirtschaft zusammenbricht, das betrifft dann alle.
    Und wenn mir der Himmel auf den Kopf fällt, sowieso lol!

    Oder anders ausgedrückt: Ich habe nicht so viel Angst, weil ich weiß, dass ich immer irgendwie klar komme, auch mit ganz wenig Geld.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Turbine liefern = Gas liefern - Seite 22 Empty Re: Turbine liefern = Gas liefern

    Beitrag von Gast Mo 18 Jul 2022, 07:48

    Trulla schrieb:Interessant ist auch, dass neben den 7 angemeldeten Usern auch 14 Gäste gerade nix Besseres vorhaben als zuzuschauen, wie das eigentliche Thema des Threads in persönliche Befindlichkeiten zerlegt wird. Smile  Gute Nacht. cheers

    Stört mich nicht.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Mai 2024, 22:14