ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Typisch Deutsche Bürokratie

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Gast Di 02 Aug 2022, 09:59


    Da haben sich bürokratische Korinthenkacker etwas Feines für nette Bürger ausgedacht:
    Wer eine Kiste mit Utensilien an die Straße stelt, mit der Aufschrift zu Verschenken, für den kann es teuer werden.
    Haben die keine anderen Sorgen? Ich habe mich aus so einer Kiste auch schon mal bedient, es waren Tischdecken und Läufer und einige
    Tassen, die dort drin waren.
    Aus einer eigentlich uneigennützigen Sache, macht der Staat einen Riesenaufwind, inklusive Bußgeld.

    --------------------

    Wie hoch das Bußgeld ausfällt, hängt von den in der Kiste vorhandenen Gegenständen ab – und natürlich von der Menge. Handelt es sich laut Bußgeldkatalog um "mehrere unbedeutende Produkte einer Art, Gegenstände von gewisser Bedeutung (Geschirr, Kochtopf, Kleidungsstücke und Ähnliches)", kann die Geldstrafe bei bis zu 200 Euro liegen.
    Meistgelesen
    Kennen Sie diesen Mann?
    Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? CDU-Chef Merz beim Bundesverband der Deutschen Industrie.
    Aufnahmen heizen Gerüchte über Putins Gesundheitszustand an
    Unmut über russische Touristen in EU-Land

    Haben die Gegenstände "scharfe Kanten", erhöht sich das Bußgeld auf bis zu 300 Euro. Wenn das Ordnungsamt als Richtmaß jedoch die abgestellte Kiste und nicht "einzelne Gegenstände kleinen Umfangs" wie Radio, Stuhl, Korb sieht, drohen dem "Spender" bis zu 250 Euro Strafe.

    Werden Flüssigkeiten "verschenkt", kann sich die Geldstrafe sogar auf 500 Euro und mehr erhöhen. Bei Elektrogeräten sogar auf bis zu 5.000 Euro.

    https://www.t-online.de/heim-garten/haushaltstipps/id_92369660/bussgeld-durch-zu-verschenken-kiste-drohen.html
    Trulla
    Trulla
    Genius
    Genius

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 3989
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Re: Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Trulla Di 02 Aug 2022, 10:28

    Solo schrieb:
    Da haben sich bürokratische Korinthenkacker etwas Feines für nette Bürger ausgedacht:
    Wer eine Kiste mit Utensilien an die Straße stelt, mit der Aufschrift zu Verschenken, für den kann es teuer werden.

    Diesem Bußgeld kann man doch einfach entgehen, indem man die Kiste auf das Grundstück stellt und eben hinnimmt, dass die Leute dann ein paar Schritte raufgehen ...
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Re: Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Gast Di 02 Aug 2022, 10:33

    Trulla schrieb:

    Diesem Bußgeld kann man doch einfach entgehen, indem man die Kiste auf das Grundstück stellt und eben hinnimmt, dass die Leute dann ein paar Schritte raufgehen ...

    Hat aber nicht jeder Grundstück. In Altona z.B. gibt es spezielle Ecken, wo die Leute Gegenstände ablegen, die andere Personen vielleicht noch brauchen. Meine Tochter hat z.B so einiges an Spielzeug für den Enkel dort gefunden.
    Ich habe nicht den Eindruck, dass das ausgenutzt wird ober Überhand nimmt.
    Trulla
    Trulla
    Genius
    Genius

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 3989
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Re: Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Trulla Di 02 Aug 2022, 11:31

    Solo schrieb:

    Hat aber nicht jeder Grundstück. In Altona z.B. gibt es spezielle Ecken, wo die Leute Gegenstände ablegen, die andere Personen vielleicht noch brauchen. Meine Tochter hat z.B so einiges an Spielzeug für den Enkel dort gefunden.
    Ich habe nicht den Eindruck, dass das ausgenutzt wird ober Überhand nimmt.

    Die Idee ansich ist ja auch lobenswert. Wahrscheinlich geht es um die Unfallgefahr oder so, falls sich da jemand auf die Schnauze legt, weil irgendwelches Gerümpel auf dem Gehsteig verteilt wurde und was übrig bleibt, muss entsorgt werden. Und es sollte doch sicher nur für Leute gedacht sein, die sich neue Sachen nicht kaufen können ... man könnte es auch wohltätigen Vereinen zukommen lassen, Hoelp oder so. Dann liegt es nicht im Weg rum. Ich hönnte mir aber vorstellen, einige Leute sind so asozial und legen ihren Sperrmüll einfach dazu.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Re: Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Gast Di 02 Aug 2022, 11:47

    Ne, das kann auch nicht sein, in Hamburg liegen überall die blöden EScooter herum, teils liegend, mitten auf dem Gehweg, da kräht kein Hahn nach, ob im Dunkeln sich da jemand die Beine bricht.
    Ich finde es nur schade, weil ich persönlich nur positive Erfahrungen damit habe.
    Mein Eindruck ist, wir werden immer mehr gegängelt, da bleibt kein Platz für Kreativität.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1706

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Re: Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Abriter Di 02 Aug 2022, 13:07

    Das Problem sehe ich weniger in den gesetzlichen Regelungen und Rahmenbedingungen für solche Dinge, sondern mehr in der gegebenenfalls vorzunehmenden Durchsetzung. Da stellt sich bspw. die Frage, ob wirklich eine Gefährdung vorliegt und wie die abgewendet werden kann. Kennen die zuständigen Ordnungshüter ihr Revier und verfügen sie über das notwendige Fingerspitzengefühl, sollte ein eventuell vorhandenes Problem schnell und ohne weitere Strafen gelöst sein.

    Bei uns auf dem Land funktioniert das meistens recht gut. In größeren Städten herrschen gerne Hektik und Anonymität, die solche Vorgänge im 08/15-Verfahren dann auch mal eskalieren lassen. Dabei sind es aber längst nicht immer die Ordnungshüter. Heutzutage meint jeder Hansel, sein persönliches "Recht" auf Biegen und Brechen durchsetzen zu müssen. Dann knallt’s und die Schlagzeilen sind wieder da.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1473
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Re: Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Oskar Di 02 Aug 2022, 13:40

    Das Abstellen von Gegenständen auf öffentlichen Straßen und Plätzen ist grundsätzlich verboten. Es gibt Ausnahmen wie Sperrmüllabfuhr. Sicher ist das ärgerlich, aber wo ist die Grenze zur Müllentsorgung? Die Leute stellen den Krempel an den Straßenrand und kümmern sich nicht mehr drum. Es wird dann nach Brauchbarem durchwühlt und das Zeugs liegt dann nachher neben dem Karton herum. Bei uns in der Gemeinde gibt es im Wertstoffhof eine Ecke, wo brauchbare Gegenstände abgegeben werden können. Auch dort ist es verboten, sich selbst aus den Containern zu bedienen.
    Was die E-Scooter angeht: auch in München liegen die häufig an den unmöglichsten Stellen herum. Meist sind es wütenden Fußgänger, welche die Dinger irgendwo ins Gebüsch oder gar in die Isar schmeißen. Deshalb gibt es mittlerweile absolute Halte- und Abstellverbote für die Dinger. Z. B. dürfen auf Brücken keine E-Scooter abgestellt werden. In Parks sind sie teilweise ganz verboten.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Re: Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Gast Di 02 Aug 2022, 15:34

    Oskar, Sperrmüll steht da nicht. Es handelt sich um Gebrauchsgegenstände, die nicht in den Sperrmüll gehören.
    Trulla
    Trulla
    Genius
    Genius

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 3989
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Re: Typisch Deutsche Bürokratie

    Beitrag von Trulla Di 02 Aug 2022, 18:04

    Das willkürliche Abstellen bzw. Hinlegen der E-Scooter ist echt'ne Plage. Ich weiß nicht, was das soll, die Leute zur Faulheit und Verantwortungslosigkeit zu erziehen. Abschaffen, die Mistdinger. Meistens stehen da eh junge Leute drauf, die wahrlich noch zu Fuß gehen könnten. So ein dekadentes, blödes Pack. Stirnpatsch
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 630

    Typisch Deutsche Bürokratie Empty Da fasst man sich an den Kopf.

    Beitrag von M.M Di 02 Aug 2022, 18:35


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Apr 2024, 01:10