ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Katana Do 02 Feb 2023, 21:46

    Abriter schrieb:

    Das stimmt, ändert aber nichts daran, dass die Führungsriegen solcher Gruppierungen (einschließlich der GRÜNEN) unglaubwürdig sind. Ich bin mir übrigens absolut sicher, dass meine persönliche Klimabilanz deutlich besser ausfällt, als die einer Greta oder Luisa und ganz vielen anderen (einschließlich Habeck und Baerbock etc.). Im Gegensatz zu diesen selbsternannten Klimaschützern im comfortablen Plüschsessel labere ich nicht dumm daher, sondern handle bestmöglichst.

    Genau so .

    Ich für meinen Teil bin in meinem Leben noch nie geflogen außer auf die Schnauze , kommt halt mal vor und ich habe mir auch noch nie ein NEUES Auto gekauft , auch wenn ich es gekonnt hätte .

    Okay, ich gebe es zu , dass war auch schlichter Eigennutz , da ein Auto für mich eben schon immer schlichtes Mittel zum Zweck war und mich darüber hinaus einfach nicht emotional berührt . Der ökologische Fußabdruck, der durch sowas natürlich sehr viel kleiner wird als beispielsweise bei jemanden , der sich alle drei Jahre ein neues kauft oder auch least , diese Erkenntnis kam dazu erst später .

    Eine Kreuzfahrt hab ich auch noch nie gemacht und ne Klimaanlage gabs allenfalls mal im Gebrauchtwagen, nie zu Hause .

    Allein diese Sachen zusammen genommen reichen schon an Ersparnis aus um erheblich weniger das Klima zu belasten , als geschätzt 80% der Bevölkerung es tun .

    Ganz allgemein schaffen wir nur neue Dinge an, die wirklich gebraucht werden , ansonsten tun es gebrauchte Sachen ebenso .

    Man muss sich nicht auf Straßen kleben , um etwas beizutragen .

    Verzicht und bewusst einfache Lebensweise bewirken viel mehr als das meiste Geschrei .
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Abriter Do 02 Feb 2023, 23:07

    Dann ist deine Klimabilanz noch besser als meine. Geflogen bin ich öfters, meisten notgedrungen. Beim Autoleasing sage ich mir, das Gebrauchte wurde auch einmal neu beschafft. Zumindest bei den letzten 7 Fahrzeugen weiß ich, dass sie in die Hände von Vielfahrern gekommen sind, die sie sehr lange fahren (bzw. gefahren sind).
    Verzicht und eine bescheidene oder einfache Lebensweise haben tatsächlich nichts mit Armut zu tun. Man gönnt sich dadurch auch ein paar teure, depperte Dinge Very Happy
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Oskar Fr 03 Feb 2023, 00:05

    Trulla schrieb:Ich frage mich gerade, wieso ein Gerichtstermin nicht als wichtiger eingestuft wird als eine Fernreise. Der Termin für die Verhandlung wird doch wohl nicht einen Tag vor Antritt der gebuchten Reise bekannt gewesen sein? Und selbst wenn die Reise schon ein Jahr zuvor gebucht wurde, hat doch wohl dieser Gerichtstermin Vorrang zu haben, dann muss die Reise halt storniert werden???

    Man darf mal gespannt sein, wie das Gericht darauf reagiert. Angeblich hat man einen mehrmonatigen Aufenthalt in Thailand geplant.
    Nach meinen juristischen Erfahrungen ("Richter Alexander Hold") kann eine Zwangsvorführung veranlasst werden. Offensichtlich versucht man hier eine Einstellung des Verfahrens zu erreichen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Gast Fr 03 Feb 2023, 08:49

    Abriter schrieb:

    Das stimmt, ändert aber nichts daran, dass die Führungsriegen solcher Gruppierungen (einschließlich der GRÜNEN) unglaubwürdig sind. Ich bin mir übrigens absolut sicher, dass meine persönliche Klimabilanz deutlich besser ausfällt, als die einer Greta oder Luisa und ganz vielen anderen (einschließlich Habeck und Baerbock etc.). Im Gegensatz zu diesen selbsternannten Klimaschützern im comfortablen Plüschsessel labere ich nicht dumm daher, sondern handle bestmöglichst.

    Ich weiß nicht, ob alle Personen dieser Gruppierung unglaubwürdig sind, nur weil hier jetzt welche augefallen sind. Grundsätzlich leben auch sie ja immer noch im Hier und Jetzt und kommen ohne Fliegerei schlecht von A-nach B, zumindest wenn es sehr lange Strecken sind.
    Es geht ja auch um mehr, als nur das Fliegen an sich. Ihnen gehts darum Aufmerksamkeit zu erzeugen, inwiefern es da dann sinnvoll selber wenig Vorbild zu sein, ist natürlich fragwürdig, genau wie ihre Aktionen, die sie tätigen.
    Es geht um die Zukunft. Fakt ist ja, dass wir ohne Mobilität und Energie fossiler Art immer noch nicht klar kommen und das wird auch sehr lange noch so bleiben.
    Ein langwieriger, unbequemer Prozess.
    Ich kenne aber auch viele, besonders junge Familien, die so viel es geht mit dem Fahrrad fahren, auch zur Arbeit.

    Meine Klimabilanz ist wesentlich geringer, als die meiner Töchter. Allerdings habe ich mir gerade ein neues Auto gekauft, einen VWPolo, Jahreswagen, nur 2300km gelaufen bisher. Lange habe ich überlegt, aber ohne Auto komme ich hier nicht von A-nach B.
    Kreuzfahrt habe ich einmal gemacht. Wenn ich mir vorstelle, alle Personen dort auf dem Schiff würden gleichzeitig das Auto nutzen oder den Flieger, wäre die Klimabilan auch nicht anders. Geflogen bin ich öfters im Leben.
    Mein Beitrag ist: Ich fahre wenig, so um die 6000km im Jahr höchstens und wohne in einem Passivhaus Wohnung KFW55. Extrem geringer Energiebedarf, deswegen zahle ich auch kaum Nebenkosten.

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Gast Fr 03 Feb 2023, 08:57

    Katana schrieb:

    Genau so .

    Ich für meinen Teil bin in meinem Leben noch nie geflogen außer auf die Schnauze , kommt halt mal vor und ich habe mir auch noch nie ein NEUES Auto gekauft , auch wenn ich es gekonnt hätte .

    Okay, ich gebe es zu , dass war auch schlichter Eigennutz , da ein Auto für mich eben schon immer schlichtes Mittel zum Zweck war und mich darüber hinaus einfach nicht emotional berührt . Der ökologische Fußabdruck, der durch sowas natürlich sehr viel kleiner wird als beispielsweise bei jemanden , der sich alle drei Jahre ein neues kauft oder auch least , diese Erkenntnis kam dazu erst später .

    Eine Kreuzfahrt hab ich auch noch nie gemacht und ne Klimaanlage gabs allenfalls mal im Gebrauchtwagen, nie zu Hause .

    Allein diese Sachen zusammen genommen reichen schon an Ersparnis aus um erheblich weniger das Klima zu belasten , als geschätzt 80% der Bevölkerung es tun .

    Ganz allgemein schaffen wir nur neue Dinge an, die wirklich gebraucht werden , ansonsten tun es gebrauchte Sachen ebenso .

    Man muss sich nicht auf Straßen kleben , um etwas beizutragen .

    Verzicht und bewusst einfache Lebensweise bewirken viel mehr als das meiste Geschrei .

    Daher kommt also dein fehlender Horizont und das laute Geschrei, wenn du Themen nicht folgen kannst, aber hier den großen Macker markierst.
    Immer brav Zuhause geblieben, nur nicht vor die Türe gehen, aber überall mitreden wollen und der Fachmann sein.
    Na denn cheers lol!

    Sarkasmus off
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4032
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Trulla Fr 03 Feb 2023, 08:59

    Solo schrieb:

    Daher kommt also dein fehlender Horizont und das laute Geschrei, wenn du Themen nicht folgen kannst, aber hier den großen Macker markierst.
    Immer brav Zuhause geblieben, nur nicht vor die Türe gehen, aber überall mitreden wollen und der Fachmann sein.
    Na denn cheers  lol!

    Sarkasmus off


    Was immer Du nimmst - nimm weniger. Du demontierst Dich täglich mehr. Stirnpatsch
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Gast Fr 03 Feb 2023, 08:59

    Trulla schrieb:


    Was immer Du nimmst - nimm weniger. Du demontierst Dich täglich mehr. Stirnpatsch

    Du fühltest dich angesprochen?
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Katana Fr 03 Feb 2023, 09:03

    Solo schrieb:

    Daher kommt also dein fehlender Horizont und das laute Geschrei, wenn du Themen nicht folgen kannst, aber hier den großen Macker markierst.
    Immer brav Zuhause geblieben, nur nicht vor die Türe gehen, aber überall mitreden wollen und der Fachmann sein.
    Na denn cheers  lol!

    Sarkasmus off

    Ups Vormittags Freigang oder haben sie nur einfach aus Versehen deine Käfigtür offen gelassen ?


    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4032
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Trulla Fr 03 Feb 2023, 09:04

    Solo schrieb:

    Du fühltest dich angesprochen?


    Was ist eigentlich los mit Dir? Du warst ja schon immer dummdreist und hattest schon immer eine große Klappe, aber in letzter Zeit liest man von Dir nur noch persönliche Angriffe und wütendes im-Kreis-Schnappen. Läuft es nicht rund in Deinem Leben? Dann halte Dich doch an Deine Signatur.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Klimakleber , die Heuchler des Jahres  - Seite 2 Empty Re: Klimakleber , die Heuchler des Jahres

    Beitrag von Gast Fr 03 Feb 2023, 09:04

    Katana schrieb:

    Ups Vormittags Freigang oder haben sie nur einfach aus Versehen deine Käfigtür offen gelassen ?





    Na, das ging ja schnell, brav! tu2

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Mai 2024, 15:39