ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von Katana So 05 März 2023, 18:34

    In Hamburg konnte man gestern sehen , was dabei heraus kommt , wenn man nicht mehr fähig ist , seine Kinder vernünftig zu erziehen . Da langt dann ein Fake im Internet , der Marken Klamotten umsonst verspricht und die Herzchen rennen blind und blöde los .

    Wenn sie dann merken , dass man sie geleimt hat , rasten sie aus und greifen sogar Polizisten an .



    Einkesseln , abtransportieren in die nächste Bundeswehrkaserne und ihnen mal für mindestens ein halbes Jahr mit den schärfsten Ausbildern Manieren beibringen wäre da mein Vorschlag .

    Hält man sich vor Augen , dass solche asozialen Dünnbrettbohrer in diesem Land mal was zu sagen haben , angefangen damit das man sowas das Wahlrecht einräumt , kann man nur mit dem Kopp schütteln .

    Diese über-verständnisvolle und über-tolerante Gesellschaft ist nicht mehr meine .
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von Katana Mo 06 März 2023, 19:23

    Passend dazu scheint ein neuer Tiktok Trend unsere lieben Jugendlichen zu faszinieren ..... Kinos zerkloppen !!



    In mehreren Kinos meinten die Herzchen plötzlich randalieren zu müssen und allen anderen Kino Besuchern den Abend zu versauen , plötzlich gehts rund , es wird rumgeprügelt , Essen durch die Gegend geschmissen und das Mobiliar zerlegt , is ja soooo lustig und was TikTok befielt , muss natürlich gemacht werden .

    Rolling Eyes
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1706

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von Abriter Mo 06 März 2023, 21:47

    Die Menschheit ist bleede - und wird immer blöder. Der TV- und Internetkonsum machen es möglich.

    Nicht nur Kinder und Heranwachsende, auch allen anderen Altersgruppen fällt es offensichtlich immer schwerer, Realität von Fake, Bericht von Meinung, Journalismus von Werbung etc. zu unterscheiden. Die Menschheit ist schlicht überfordert mit all den Informationen, die ihr immer und überall zur Verfügung stehen bzw. ins Hirn gedroschen werden. Mich wundert es nicht; sind doch gefühlt 99 % nicht in der Lage, die einfachsten Dinge zu "googlen", obwohl sie ständig im Netz abhängen.

    Hatten wir nicht erst das Thema Fahrschüler-Durchfallquote? Sie steigt, weil die Fahrschüler schon als Kinder permanent ins Smartphone glotzen, statt ihre Umwelt zu erfahren und wahrzunehmen. Sie können reale Situationen nicht einschätzen, geschweige denn Gefahren erkennen.
    Und TikTok ist der größte Scheiß. Da gibt's Eltern, die lassen ihre Kleinsten diesen Mist unkontrolliert konsumieren, wundern sich aber später, wenn die die unmöglichsten Dinge anstellen.

    Aber Erwachsene sind nicht besser: Klicken auf jeden Button, öffnen jede Spam-Mail, glauben alles, was sie sehen und lesen.

    Was will man da machen? Im Grunde hülfe hier nur eine Altersbeschränkung und ein Internet-Führerschein. Lässt sich aber kaum umsetzen.  Rolling Eyes
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von Katana Di 07 März 2023, 15:45

    Das halte ich für zu vereinfacht , alles auf den Internetkonsum zu schieben .
    Schau mal hier :



    So eine Nummer mit 11 Jahren , da steckt ne ganze Menge mehr als zu viel Internetkonsum , da fallen nach meiner Ansicht immer mehr grundsätzliche gesellschaftlich-moralische Hemmschwellen .
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1706

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von Abriter Sa 11 März 2023, 11:47

    Der Internetkonsum allein ist es sicher nicht. Er trägt aber ordentlich dazu bei, wenn er besonders in jungen Jahren unkontrolliert erfolgt. Soziale Kompetenz erlernt man so jedenfalls nicht.

    Und dann gibt es noch so eine Schattenseite dieses modernen Internets, wie bspw. im Fall dieses Hamburger Amokläufers. Social-Media-Plattformen werden bewusst zur Vorbereitung (sei es die mentale Vorbereitung oder die Rechtfertigung) von solchen Taten genutzt. Es gab auch schon solche Taten, bei denen Täter ihr Verbrechen live übertrugen. Solche Möglichkeiten scheinen wohl ein Ansporn zu sein und einen besonderen Kick zu geben.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von Katana Sa 11 März 2023, 20:45

    Abriter schrieb:
    Und dann gibt es noch so eine Schattenseite dieses modernen Internets, wie bspw. im Fall dieses Hamburger Amokläufers. Social-Media-Plattformen werden bewusst zur Vorbereitung (sei es die mentale Vorbereitung oder die Rechtfertigung) von solchen Taten genutzt. Es gab auch schon solche Taten, bei denen Täter ihr Verbrechen live übertrugen. Solche Möglichkeiten scheinen wohl ein Ansporn zu sein und einen besonderen Kick zu geben.

    Wobei das nun noch wieder ne ganz andere Nummer ist und ich da ehrlich gesagt nicht soooo viel Mitgefühl aufbringen kann .

    Eine religiöse Sekte , die ihren Jüngern systematisch das Hirn vernebelt , darf sich nicht wirklich wundern , wenn eine der selbst gezüchteten Zeitbomben auch mal zündet .

    Trotzdem tun mir die Menschen leid , insbesondere das ungeborene Kind was dabei mit drauf gegangen ist .
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von Katana Di 14 März 2023, 14:10

    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1473
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von Oskar Di 14 März 2023, 17:07


    Man darf mal auf das Motiv gespannt sein. Sexualdelikt und Raub entfallen ja wohl. Wahrscheinlich irgend eine Petitesse aus dem Gang-Milieu.

    Die hohe Gewaltbereitschaft bei gleichzeitig niedriger Hemmschwelle selbst bei den Kids ist erschreckend. Aufgrund ihrer Strafunmündigkeit können die beiden Täterinnen schlimmstenfalls bis zu ihrem 18. Lebensjahr in ein Erziehungsheim gesteckt werden.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von gnadenlos Di 14 März 2023, 18:16


    Als ich das heute erfuhr, blieb mir die Spucke weg.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr ! Empty Re: Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr !

    Beitrag von gnadenlos Di 14 März 2023, 18:20

    Oskar schrieb:

    Man darf mal auf das Motiv gespannt sein. Sexualdelikt und Raub entfallen ja wohl. Wahrscheinlich irgend eine Petitesse aus dem Gang-Milieu.

    Die hohe Gewaltbereitschaft bei gleichzeitig niedriger Hemmschwelle selbst bei den Kids ist erschreckend. Aufgrund ihrer Strafunmündigkeit können die beiden Täterinnen schlimmstenfalls bis zu ihrem 18. Lebensjahr in ein Erziehungsheim gesteckt werden.  

    Der Staatsanwalt sagte, dass man beim Motiv stets das Alter berücksichtigen müsse. Es ist vermutlich so, dass das Motiv für Erwachsene keines ist.
    Für mich ist klar, dass die beiden Täterinnen geistige Spätzünder oder Tiefflieger sind.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Apr 2024, 01:54