ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    So wird ein Schuh draus

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1748

    So wird ein Schuh draus Empty So wird ein Schuh draus

    Beitrag von Abriter Mi 28 Aug 2019, 21:11

    Bei der Bundeswehr stockt der Nachschub an Stiefeln erheblich - wohl deshalb dürfen die Soldaten jetzt kostenlos Bahn fahren. Smile

    WELT

    "Begrenzte Produktproduktion der Industrie" ... für Stiefel, Ersatzteile u.v.m ... Zustände wie damals im dunklen Osten. Eine führende Industrienation schafft es nicht, für die ohnehin abgemagerte Truppe die persönliche Ausrüstung zu beschaffen.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4023
    Ort : dat geiht di gor nix an

    So wird ein Schuh draus Empty Re: So wird ein Schuh draus

    Beitrag von Trulla Mi 28 Aug 2019, 22:01

    Abriter schrieb:Bei der Bundeswehr stockt der Nachschub an Stiefeln erheblich - wohl deshalb dürfen die Soldaten jetzt kostenlos Bahn fahren. Smile

    WELT

    "Begrenzte Produktproduktion der Industrie" ... für Stiefel, Ersatzteile u.v.m ... Zustände wie damals im dunklen Osten. Eine führende Industrienation schafft es nicht, für die ohnehin abgemagerte Truppe die persönliche Ausrüstung zu beschaffen.

    "Produktionsprobleme". Scheint so als läge die Herstellung der Kampfschuhe bei einer einzigen Firma. Ist echt fast so wie in der ehemaligen Ostzone. Hamma nich, könnma nich, gibbet nich.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3199
    Ort : into the great wide open

    So wird ein Schuh draus Empty Re: So wird ein Schuh draus

    Beitrag von Katana Mi 28 Aug 2019, 22:06

    Abriter schrieb:Bei der Bundeswehr stockt der Nachschub an Stiefeln erheblich - wohl deshalb dürfen die Soldaten jetzt kostenlos Bahn fahren. Smile

    WELT

    "Begrenzte Produktproduktion der Industrie" ... für Stiefel, Ersatzteile u.v.m ... Zustände wie damals im dunklen Osten. Eine führende Industrienation schafft es nicht, für die ohnehin abgemagerte Truppe die persönliche Ausrüstung zu beschaffen.

    In anderen Ländern gibt es Kampfstiefel , in Deutschland das " Kampfschuhsystem Streitkräfte" , die Bezeichnung sagt eigentlich schon alles , insbesondere was für Hochleistungstheoretiker Soldaten vorschreiben , was sie zu tragen haben .

    Kampfschuhsystem Streitkräfte , ich fass es einfach nicht Very Happy Very Happy
    Anonymous
    Gast
    Gast

    So wird ein Schuh draus Empty Re: So wird ein Schuh draus

    Beitrag von Gast Do 29 Aug 2019, 10:00

    Trulla schrieb:

    "Produktionsprobleme". Scheint so als läge die Herstellung der Kampfschuhe bei einer einzigen Firma. Ist echt fast so wie in der ehemaligen Ostzone. Hamma nich, könnma nich, gibbet nich.



    Das kannst du so aber nicht sagen, es gab im Osten alles, besonders den Streitkräften fehlte es an nichts, alles andere bekam man auch, wenn man die nötigen Beziehungen oder die richtige Währung hatte geek
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3683

    So wird ein Schuh draus Empty Re: So wird ein Schuh draus

    Beitrag von gnadenlos Do 29 Aug 2019, 20:06

    Katana schrieb:

    In anderen Ländern gibt es Kampfstiefel , in Deutschland das " Kampfschuhsystem Streitkräfte" , die Bezeichnung sagt eigentlich schon alles , insbesondere was für Hochleistungstheoretiker Soldaten vorschreiben , was sie zu tragen haben .

    Kampfschuhsystem Streitkräfte , ich fass es einfach nicht Very Happy Very Happy  

    Bei vielen Nachrichten dieser und anderer Art bleibt mir im Moment nur noch die Spucke weg.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3683

    So wird ein Schuh draus Empty Re: So wird ein Schuh draus

    Beitrag von gnadenlos Do 29 Aug 2019, 21:16

    Der britischen Traditionszeitung The Times ist nun ein kapitaler Flop auf Twitter unterlaufen. In einem Post zu einem Artikel über die Bundeswehr hat das Blatt spontan die Wehrmacht wiederbelebt: "Deutschlands 183.000 Wehrmacht-Soldaten sehen einer 18-monatigen Wartezeit auf neue Stiefel entgegen."

    Annegret Kramp-Karrenbauers Medientruppe antwortete: "Liebe Times, die Wehrmacht kann ohne Probleme noch weitere 75 Jahre auf neue Stiefel warten. Für unsere Bundeswehr-Soldaten hätten wir die zusätzlichen Stiefel gerne früher."

    Tja, die Briten. Immer ein wenig zurück. Very Happy

    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4023
    Ort : dat geiht di gor nix an

    So wird ein Schuh draus Empty Re: So wird ein Schuh draus

    Beitrag von Trulla Fr 30 Aug 2019, 11:27

    gnadenlos schrieb:Der britischen Traditionszeitung The Times ist nun ein kapitaler Flop auf Twitter unterlaufen. In einem Post zu einem Artikel über die Bundeswehr hat das Blatt spontan die Wehrmacht wiederbelebt: "Deutschlands 183.000 Wehrmacht-Soldaten sehen einer 18-monatigen Wartezeit auf neue Stiefel entgegen."

    Annegret Kramp-Karrenbauers Medientruppe antwortete: "Liebe Times, die Wehrmacht kann ohne Probleme noch weitere 75 Jahre auf neue Stiefel warten. Für unsere Bundeswehr-Soldaten hätten wir die zusätzlichen Stiefel gerne früher."

    Tja, die Briten. Immer ein wenig zurück. Very Happy


    Da hat das Anngretchen aber gut gekontert. Very Happy

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23 Apr 2024, 22:17