ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Klima-Protest gegen die IAA

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von gnadenlos Sa 14 Sep 2019, 16:00

    Zur Internationalen Automobilausstellung (oder zu dem, was nach dem großen Krach 2017 davon übrig geblieben ist) kamen heute 20.000 Radfahrer, um ihren Klima-Protest auszudrücken. Solche Proteste haben sicher eine gewisse Berechtigung, ebenso wie der Anspruch auf Mobilität in der Gesellschaft.

    Mit Blick auf solche Protestler frage ich mich, wie es wohl um deren berufliches und familiäres Leben bestellt zu 24/7 ist, ob sie wirklich ökologisch unterwegs sind, wenn sie ihren Teil zur Gesellschaft beitragen, wo, wie und was sie einkaufen, ihre Freizeit gestalten und Urlaub machen.

    Proteste gegen die rückständige und betrügende Automobilindustrie sind angebracht, Proteste wegen unzureichender öffentlicher Verkehrsmittel und -wege, zu viel Lkw-Verkehr und fragwürdiger Kurzstreckenflüge wären angebrachter. Dabei könnte man das eigene Konsum- und Freizeitverhalten auf den Prüfstand stellen.

    Nun sind wir aber bei der IAA - und hier kneifen tatsächlich alle Klima-Aktivisten und ihre Vereine. Angebotene Gespräche wurden abgelehnt, öffentliche Diskussionsrunden abgesagt. Der deutsche Ableger von "Fridays for Future" hat als letzter Diskussionspartner jetzt kurzfristig abgesagt. Schwach ...

    WELT
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von Katana Sa 14 Sep 2019, 17:34

    Man könnte sich auch durchaus mal über das ach so nachhaltige Verkehrsmittel Fahrrad unterhalten .

    Nur mal so zur Info , da ich ja in der Branche tätig bin .

    Lassen wir die Pedelecs mal außen vor , hat im reinen Fahrradbereich die ZEG (zentrale Einkaufsgemeinschaft ) mit ihren Marken Bulls und Pegasus in Deutschland einen Marktanteil von gut 20% , die Fertigung dieser Räder findet durchweg in Kambodscha statt . Ein Hersteller wie Bergamont , ehemals Hamburger Startup ist mittlerweile vom amerikanischen Scott Konzern geschluckt , ein Großteil der Produktion findet in Taiwan statt , wohlgemerkt von einem Hersteller der immer noch mit dem Slogan "Straight from St.Pauli " wirbt und sich nicht entblödet Fahrräder in Regenbogenfarben mit Bezug zur "Critical Mass " Bewegung zu fertigen . Das sind die Idioten , die sich in Hamburg regelmäßig als Flashmob zusammenfinden um den Verkehr vorsätzlich zu behindern , was ja in Bezug auf Luftvermutzung unglaublich sinnvoll ist , wenn die Masse genervter Autofahrer ihre Abgase sinnlos im Stand in die Luft pulvert , weil sie von "Aktivisten" am weiterfahren gehindert werden .

    Nix gegen Proteste für eine vernünftige Verkehrspolitik und gegen überflüssige SUV Panzer und fette Karossen , die bei mangelhaften Platzangebot und fragwürdigen Nutzen ein Maximum an Schadstoffen rauspusten , geschützt durch vollkommen irrsinnige Berechnungsgrundlagen der KFZ Steuer . Das die Autoindustrie zu einem Großteil aus Banditen und Betrügern besteht ist im Geschäftsleben heute aber nichts mehr ungewöhnliches . Die richtige Adresse für Proteste ist aber die Politik , die mit ihrer Gesetzgebung die Unternehmenspolitik erst möglich macht , es wäre recht einfach das zu ändern .

    -Luxussteuer wie in Skandinavien einführen
    -KFZ Steuer einfach nach Verbrauch abrechnen

    Das wären nur mal so zwei Dinge , die es den Menschen schnell verleiden würde , vollkommen überflüssige Pseudo Gelände Protzkisten zu bewegen , allerdings täte ich auch bei unseren Volksvertretern gerne mal das gute Beispiel sehen . Wo sind denn die Flotten von E-Autos für unsere Volks Repräsentanten , anstelle der fetten Staatskarossen ?? Wasser predigen und Wein saufen ist nicht unbedingt glaubwürdig .

    Und so lange ich mit meinem kleinen Diesel , der knapp unter 5 Liter(real) verbraucht und 129,6 CO2 g/km ausstößt in bestimmten Gegenden schon nicht mehr fahren darf , ein Porsche Cayenne mit 300 PS , einem kombiniertem Verbrauch von 10 L (theoretisch) und einem Schadstoffausstoss von 236 g/km aber problemlos die Euro6 Norm erfüllt und somit natürlich eine grüne Plakette erhält , kann und werde ich dieses ganze Gejammer und Gesülze von wegen Nachhaltigkeit und Klimaschutz nicht für voll nehmen .
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von gnadenlos Di 17 Sep 2019, 00:23

    Ich ärgere mich maßlos, vor lauter Gequatsche einen Benziner geholt zu haben. Das ständige Tanken geht mir auf den Sack.

    Viele PS braucht's heute. Wenn man bedenkt, dass 100 PS mit dem ganzen Abgasgeraffel nur 60 PS von vor 30 Jahren entsprechen, weißte Bescheid. Smile
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 630

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von M.M Di 17 Sep 2019, 18:07

    Fünfliter-V8. 460 PS Ein Traum in Grün mit schwarzen Ledersitzen. Ein Pferd in der Kühlermaske

    Alles andere ist halber Kram Very Happy
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von gnadenlos Di 17 Sep 2019, 21:02

    M.M schrieb:Fünfliter-V8. 460 PS Ein Traum  in Grün mit schwarzen Ledersitzen. Ein Pferd in der Kühlermaske

    Alles andere ist halber Kram Very Happy

    Grün? Warum in grün? Bitte nicht in grün! Das dunkle Grün passt viel besser zur britischen Premiumklasse. Smile
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 630

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von M.M Di 17 Sep 2019, 21:47

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von gnadenlos Di 17 Sep 2019, 22:10


    Die Farbauswahl ist mager, also: Folieren. Rot-schwarz passt immer. Smile
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 630

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von M.M Di 17 Sep 2019, 22:50

    gnadenlos schrieb:

    Die Farbauswahl ist mager, also: Folieren. Rot-schwarz passt immer. Smile

    Deswegen wird er Grün Idea

    https://youtu.be/31JgMAHVeg0
    Tat2
    Tat2
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 543

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von Tat2 Mi 25 Sep 2019, 18:32

    Hab heute etwas gesehen über das ich etwas schmunzeln musste.

    Klima-Protest gegen die IAA 67813710
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Klima-Protest gegen die IAA Empty Re: Klima-Protest gegen die IAA

    Beitrag von gnadenlos Mi 25 Sep 2019, 19:07

    Kein Flughafen ist klimafreundlicher als der unfertige. Smile

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Apr 2024, 01:27