ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
3 verfasser

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von gnadenlos Sa 08 Apr 2023, 08:26

    Seit Tagen harren rund 50 Lkw-Fahrer mit ihren Fahrzeugen auf der Autobahnraststätte Gräfenhausen an der A5 bei Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) aus. Sie sind in den Streik getreten, weil sie von der polnischen Großspedition, für die sie fahren, offenbar seit über 50 Tagen kein Geld gesehen haben. Auch die übrigen Arbeitsbedingungen entsprechen wohl nicht den geltenden Regeln.

    Am Karfreitag kam der polnische Firmeninhaber in Begleitung mehrerer Personen und Autos, die einer paramilitärischen Einheit glichen. Sie wollten die Lkw-Fahrer einschüchtern und die Fahrzeuge notfalls mit Gewalt an sich bringen. Hierzu hatten sie zuvor an anderen Raststätten polnische Fahrer "einkassiert", die die Fahrzeuge verbringen sollten. Die Polizei war mit großem Aufgebot und Hunden vor Ort, um die drohende Eskalation zu verhindern.

    Eskalation auf Raststätte Gräfenhausen

    Ich bin sehr gespannt, welche Konsequenzen dieser Landfriedensbruch haben wird. Als Verkehrsminister wäre meine spontane Antwort klar: Fahrverbot für alle polnischen Spedition in Deutschland, bis die polnische Regierung diesen Saustall gemäß EU-Arbeitsrichtlinien unter Kontrolle hat.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von gnadenlos Sa 08 Apr 2023, 11:38

    Unbezahlte, ausgebeutete und übermüdete Fahrer.

    Die Lkw fahren unter anderem unter dem Namen LUK MAZ, sollen aber ab der kommenden Woche auch unter dem Namen Mega-Trans (Mega-Trans24) auf den Straßen rollen.

    LUKMAZ ŁUKASZ MAZUR, Pobiednik Mały 20, 32-125 Wawrzeńczyce, Polen
    Mega-Trans Świdwin, Katowicka, 78-300 Świdwin, Polen

    Die gehören komplett aus dem Verkehr gezogen. Dann müssen sich Unternehmen wie VW, IKEA und DHL eben andere Lastenesel suchen.

    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von Oskar Sa 08 Apr 2023, 19:35

    gnadenlos schrieb:.

    Die Polizei war mit großem Aufgebot und Hunden vor Ort, um die drohende Eskalation zu verhindern.



    Wenn seinerzeit in Texas mexikanische Pistoleros über den Rio Grande kamen, erschien die US Kavallerie, dann war Ruhe im Karton. Laughing
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von Oskar Sa 08 Apr 2023, 19:48

    gnadenlos schrieb:Unbezahlte, ausgebeutete und übermüdete Fahrer.


    Hier an der A99, der Ostumfahrung München gibt es ganz in der Nähe so einen LKW Kotrollpunkt, an dem Polizei und Zoll regelmäßig LKW Kontrollen durchführen. Unter anderem befindet sich dort auch eine Wägestelle zur Gewichtskontrolle.
    Wie man in der Presse so list, sind die häufigsten Verstöße eben übermüdete Fahrer und teilweise erhebliche technische Mängel, vorwiegend bei Fahrzeugen aus Osteuropa und dem Balkan.
    Die Fahrer müssen auch beim Be- und Entladen helfen. Die Zeitfenster sind dabei so eng, dass sie die Zeit durch kürzerere Pausen wieder aufholen.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von Oskar So 09 Apr 2023, 21:45

    gnadenlos schrieb:

    Als Verkehrsminister wäre meine spontane Antwort klar: Fahrverbot für alle polnischen Spedition in Deutschland, bis die polnische Regierung diesen Saustall gemäß EU-Arbeitsrichtlinien unter Kontrolle hat.

    Wehret den Anfängen, kann man da nur sagen, sonst kommt eines Tages in bewährter Manier die russische Armee den hier lebenden Putinverehrern zu Hilfe.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von gnadenlos Mo 10 Apr 2023, 17:30

    Oskar schrieb:

    Wehret den Anfängen, kann man da nur sagen, sonst kommt eines Tages in bewährter Manier die russische Armee den hier lebenden Putinverehrern zu Hilfe.

    Unbedingt. Und unserer Ampel stünde es gut zu Gesicht, den Polen das Rotlicht zu zeigen.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von Katana Di 11 Apr 2023, 23:41

    Die zeigen niemandem irgendetwas , weil sie allesamt kein Kreuz haben .

    Sieht man auch an der Taiwan Frage und nicht nur in Deutschland ist das so sondern in der kompletten westlichen Welt , man könnte meinen die gesammelte Herde 1939 vor der Nase zu haben , immer noch einen Schritt zurück , immer noch ein Zugeständnis . Eine Frau von der Leyen fordert was in China mit der einen Hand und ein Macron macht mit der anderen Hand fleißig Wirtschaftsverträge klar .

    Die Chinesen lachen sich doch schlapp über uns , anstatt endlich mal geschlossen zu den eigenen Werten zu stehen und Taiwan diplomatisch anzuerkennen . Das Land ist eine Demokratie , die Menschen haben ihre Regierung frei gewählt , so what ??

    Das wäre eine Maßnahme, die die Chinesen nach riesigen Geschrei notgedrungen akzeptieren müssten , weil nicht nur wir von ihnen , sondern auch sie von uns abhängig sind und etwas anderes als Stärke respektieren solche Diktaturen nicht .

    Innerhalb Europas genau das gleiche Spiel , in Polen , Ungarn und Italien dürfen sich die rechtsradikalen Nationalisten ungestört austoben , Rechtstaatlichkeit steht allenfalls auf dem Papier und die Rest EU schaut zu .
    Selbst wenn ein Polen mal eben nen ganzen Fluss versaut , weil in diesem Bruchland nix funktioniert außer Korruption und Vetternwirtschaft . Umweltrichtlinien scheiß drauf , interessiert doch eh keinen , Reaktionen kommen auch keine , 2 Wochen und zigtausend tote Fische später ist alles vergessen .

    Fehlt nur noch , dass unsere Trümmertruppe auch noch bei den dreisten Reparationsforderungen einknickt und den Polen für ihre Frechheiten noch anfängt Geld zu zahlen .

    Das einzige was diese Politbande fertig bringt ist die eigenen Bürger zu schikanieren auf das Deutschland , was sowieso seit 1990 fast jedes Jahr weniger Schadstoffe ausstößt das einspart , was andere doppelt und dreifach mehr rauspusten .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von gnadenlos Mi 12 Apr 2023, 20:07

    Katana schrieb:Die zeigen niemandem irgendetwas , weil sie allesamt kein Kreuz haben .


    Man muss ja nicht zwingend auf die Kacka hauen (wie der kleine gnadenlos), aber: Schwerer Landfriedensbruch - und die Innenminister schweigen.
    Möglicherweise warten Sie die Arbeit der Staatsanwaltschaft ab. Große Hoffnung mache ich mir aber keine. Alles Schnullis. Smile
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von Oskar Do 13 Apr 2023, 09:08

    gnadenlos schrieb:

    Man muss ja nicht zwingend auf die Kacka hauen (wie der kleine gnadenlos), aber: Schwerer Landfriedensbruch - und die Innenminister schweigen.
    Möglicherweise warten Sie die Arbeit der Staatsanwaltschaft ab. Große Hoffnung mache ich mir aber keine. Alles Schnullis. Smile

    Unsere Papperlena Baerbock müsste den Polen mal erklären, dass hier dringend eine 360° Wende nötig ist. Shocked
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Polnisches "Paramilitär" in Deutschland Empty Re: Polnisches "Paramilitär" in Deutschland

    Beitrag von gnadenlos Do 13 Apr 2023, 18:40

    Oskar schrieb:

    Unsere Papperlena Baerbock müsste den Polen mal erklären, dass hier dringend eine 360° Wende nötig ist. Shocked

    Die ist derzeit damit beschäftigt, die Kosten für ihre Maskenbildnerin von 137.000 EUR auf 136.999,99 EUR zu senken.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Mai 2024, 04:25