ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Deutschland den Deutschen!

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3701

    Deutschland den Deutschen! Empty Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von gnadenlos Fr 24 Mai 2024, 08:21

    Ausländer raus!

    Das grölte eine Gruppe junger Urlauber in einer Nobel-Bar auf Sylt. Bei den "jungen Urlaubern" handelt es sich um verwöhnte Nichtsnutze reicher Eltern. Zwei Jahre harte Arbeit in einem afrikanischen Steinbruch täten diesen Arschbratzen sicher ganz gut. Vorher die Zunge aus dem Maul ziehen und abschneiden.

    Naziparolen in Sylter Nobelclub (RTL)
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4041
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Trulla Fr 24 Mai 2024, 09:57

    Die selbsternannte Elite. Dümmer geht's nimmer. Stirnpatsch Von wegen Strafanzeige ... Papi und Mami werden es schon richten.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana Fr 24 Mai 2024, 10:48

    Sowas ins Netz zu stellen ist schon extrem dämlich Stirnpatsch


    Andererseits sollte man vielleicht mal endlich mit der Tatsache umgehen lernen , das in Wirklichkeit die überwiegende Mehrheit der Menschen so denkt .....wieder .


    Presse und Politik haben reale Probleme in den letzten Jahrzehnten systematisch verniedlicht , unter den Tisch gekehrt oder versucht die Menschen durch einseitige Berichterstattung einer Zwangserziehung zur maßlosen Toleranz zu unterziehen .

    Das einzige , was diese Idiotien bewirkt haben , ist eine latente Ausländerfeindlichkeit , die immer weitere Kreise der Gesellschaft betrifft .
    Zu leiden haben darunter in der Hauptsache die Migranten , die hier arbeiten und sich integrieren wollen .

    Unverständlich ist das aber eben nicht , wer will denn sowas , wie hier in Leipzig schon sehen ??



    Wie man klar und deutlich sehen kann , ist bei diesen Vorgängen nicht ein einziger Biodeutscher dabei und
    dann darf man sich nicht wundern , wenn es wie auf Sylt , wobei ich das da mehr als vertrottelten Unsinn im Suff einstufen würde , zu solchen Äußerungen kommt .

    Ich bin da auch ganz ehrlich , wenn es nach mir ginge , wäre die Straße in dem Video zu beiden Seiten von der Polizei dicht gemacht worden , das Pack zusammentreiben und ohne jegliche weitere Verzögerung enteignen und in Flieger in die entsprechenden Herkunftsländer verfrachten , vollkommen latte ob man Abkommen mit den Ländern hat oder den Betreffenden die Todesstrafe droht ,Punkt und Ende .

    Wer solche Zustände weiter duldet , darf sich über immer pauschaler werdende Ausländerfeindlichkeit nicht wundern .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1795

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Abriter Fr 24 Mai 2024, 14:15

    Katana schrieb:Sowas ins Netz zu stellen ist schon extrem dämlich Stirnpatsch

    Solche Leute sind extrem dämlich. Auch wenn man versucht, ihre generelle Dämlichkeit nachvollziehbar zu machen, so muss man doch erkennen, dass ein derartiges Verhalten kontraproduktiv ist. Das Gegröle von Naziparolen, ob im Suff oder Nüchtern, ändert nichts an den angeprangerten Zuständen, belegt dafür aber eindrücklich das Fehlen jeglicher politischer und gesellschaftlicher Bildung. Und Verantwortung, bspw. in Form von Ideen und machbaren Lösungsvorschlägen für all die gesellschaftlichen und sozialen Probleme, übernehmen diese nutzlosen Missgeburten ohnehin nicht. Stammtischgröler dieser Art, ob arm oder reich, stehen auf der gleichen Stufe mit Islamisten und Putinisten.

    Katana schrieb:Unverständlich ist das aber eben nicht , wer will denn sowas , wie hier in Leipzig schon sehen ??

    Das sind Fachkräfte mit Macheten-Studium. Die brauchen wir dringend, wenn es darum geht, das Deutsche Reich zu verteidigen. Smile
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana Fr 24 Mai 2024, 15:33

    Och , ich denke das wird unabhängig von der AfD noch ein ganzes Stück wilder werden und zunehmend in Gewalt ausarten .

    Einfach auch deswegen , weil konstruktive Vorschläge in die Richtung allenfalls zerrissen werden und diejenigen , welche die Vorschläge machen blitzartig in die rechte Ecke verortet werden .

    Solche Straßenzüge , wie da in Leipzig , die findest du mittlerweile fast in jeder deutschen Großstadt und das in einer Masse , das es in drei Großstädten in Deutschland schon soweit ist , dass Mohammed der beliebteste Jungen Name ist , weil die Herrschaften sich auch noch vermehren wie die Karnickel , Kindergeld und Sozialstaat ist ja herrlich bequem , als Kalifat wäre es natürlich noch viel schöner .

    Und selbst zu diesem Thema findest du bei T-Online schon einen linken Schmierfinken , der das vollkommen normal findet und das man sich an solche Forderungen halt gewöhnen müsse , der Islam gehört ja schließlich zu Deutschland ..... einen Sch.. gehört er .

    Und wehe Politiker kritisieren sowas offen , da wird dann von allen Seiten drauf gehauen , weil es praktisch außer der AfD nur noch linke Parteien gibt , selbst die CDU ist doch in den meisten Ansichten schon links der Mitte zu finden .

    Da macht sich dann so langsam ein Gefühl der Ohnmacht breit , weil ständig gegen die Mehrheit der Bevölkerung gearbeitet wird , bunte Republik Deutschland mit der Brechstange , nur das diese Vision kaum noch von einem deutschen Bürger geteilt wird , kein Wunder bei den Zuständen und es sollen immer noch mehr rein .

    Das Gegröle ist da nur der Anfang .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1795

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Abriter Fr 24 Mai 2024, 19:52

    Es gibt definitiv ernsthafte Probleme mit der Zuwanderung bzw. einem ansehnlichen Prozentsatz der Zugewanderten. Das politische Versagen hierfür müssen sich die Regierungsparteien (einschließlich Merkel-Regierung) ans Revers heften.

    Das grölen von Naziparolen haben jedoch die Rechten, allen voran die AfD, "salonfähig" gemacht. Während die Regierungsparteien vor sich hin gendern und sonstigen Blümchensex von einer Legislaturperiode zur nächsten betreiben, statt die Dinge mittels schweißtreibender Arbeit zu gestalten und in den Griff zu bekommen, blödelt die AfD lediglich mit populistischen Stimmenfang-Geschwätz ohne den Hauch von machbaren Lösungsansätzen durchs kackbraune Universum. Da dürfen die Stammtischschwätzer natürlich nicht fehlen.

    Wenn die Hausherren, also die ureigene Gesellschaft eines Landes, schon nicht mehr in der Lage sind, die eigene Hausordnung, grundlegende Gesetze sowie selbst auferlegte demokratische Grundsätze und Werte zu achten, was erwarten solche Missgeburten dann von Zugewanderten? Als nicht Wurzeldeutscher kann einem nur noch angst und bange werden. Von den Ängsten, die erkennbare (langjährig voll integrierte) Migranten beschleichen ganz abgesehen.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana Fr 24 Mai 2024, 21:21

    Da machst du aber auch einen ganz entscheidenden Fehler GN , du kuckst nur auf die AfD Dummköpfe im Bundestag oder auf die extremen Ausreißer die in der Presse auftauchen .

    Kuck mal aufs Land , insbesondere im Osten auf die hunderte von Gemeinden in der hintersten Pampa , die einzigen Kommunalpolitiker , die du dort findest und die sich auch nicht zu schade sind vor 50 Zuhörern zu reden , dass sind entweder Vertreter unabhängiger Wählervereinigungen oder Leute von der AfD .

    Man sollte eben nicht dem Irrtum verfallen und den Erfolg der AfD auf die Phrasen dreschenden Bundespolitiker zu reduzieren , die sind nur die Spitze des Eisbergs .

    Wenn wir bei uns im Dorf nicht die eigene Wählergemeinschaft hätten , könnte die AfD auch hier Erfolge feiern .
    Warum ??

    Ganz einfach , weil unsere Kommunalwahl darin bestand , die Vertreter der Wählergemeinschaft zu bestätigen oder es zu lassen , weil NICHT EIN EINZIGER Vertreter von irgendeiner etablierten Partei hier überhaupt kandidiert hätte . Wir sind übrigens nicht wählen gegangen , weil mein Verständnis von Demokratie ein anderes ist und ich meine Stimme nicht für eine Ein Parteien Diktatur hergebe , auch wenns nur ne Wählergemeinschaft ist .

    Und wir sind da nicht die einzige Gemeinde in SH , wo das so gelaufen ist .

    Genau da liegt aber der Punkt , den diese etablierten Arschlöcher nicht kapieren , ich mag zwar auch kein rechtsradikaler AfD Anhänger sein , aber auch für mich sind zum Beispiel die Grünen die reine Pest .
    Weil diese Brut sich einen Teufel um alles schert , was nicht schwul , lesbisch , trans oder sonst für einer Minderheit angehört und wer nicht in einer Großstadt lebt , der interessiert die Grünen sowieso nicht .

    Wenn ich das Geseibere dieser Brut schon höre , von wegen Individualverkehr einschränken , auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen , da geht mir das Messer in der Tasche auf und mir kommen Gewaltphantasien .
    An den Haaren möchte ich diese inkompetenten Scheißviecher hier aufs Land ziehen und ihnen mal demonstrieren , wie sehr die Menschen hier auf ihr Auto angewiesen sind .
    Und diese Schweine wollen das alles teurer und teurer machen , weil ihr Hirn nicht über eine Großstadtgrenze hinaus reicht und sie sich samt der ganzen anderen Baggage aus SPD/CDU/FDP usw. hier sowieso nicht blicken lassen .

    Was sind denn schon ein paar Landeier , fallen eh nicht ins Gewicht .

    Im Osten sieht das noch viel wilder aus , da sind schon kleinere Städte den Herrschaften nicht mehr gut genug , die AfD aber findest du in jedem noch so kleinen Kuhkaff und die machen nicht nur Sprüche , sondern durchaus sinnvolle Kommunalarbeit und vor allem machen sie EINS , sie hören sich die Sorgen der NORMALEN Leute an .

    In diesem Staat hat man so langsam das dumme Gefühl der größte Arsch zu sein , wenn man hetero , biodeutsch sprich weiß ist und ganz normal arbeitet , dann ist man nämlich das dumme Stimmvieh für das sich kein Politiker interessiert , man hat zu funktionieren und gut ist .

    Von daher ist es leider nicht verwunderlich , wenn die Bevölkerung immer weiter nach rechts ruckt , auch wenn mir das nicht passt und mir bewusst ist , das wenn es knallt immer die Falschen erwischt .

    Sieht man ja schon an der Abschiebepraxis , da werden Menschen abgeschoben , die lernen und arbeiten wollen , sich nichts zu Schulden kommen lassen , weil die kleinkarierten Vorschriften bei ihnen auf einmal greifen und gnadenlos angewandt werden , aber die Arschlöcher die nicht wollen , die kriegt man hier nicht raus .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1795

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Abriter So 26 Mai 2024, 15:25

    Es ist ganz sicher so, dass die Regierung(en) eine völlig verfehlte Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik an den Tag legten und auch die aktuelle Regierung zu dieser Thematik mit Unterlassen und Unfähigkeit glänzt, insbesondere was die Kriminalität betrifft. Das darf, kann und muss man scharf kritisieren. Dafür stehen genügend wirksame demokratische Möglichkeiten und Mittel zur Verfügung. Allerdings nicht für den Dummdeutschen, der in der Mehrheit nicht einmal den Namen des eigenen Bürgermeisters kennt, dafür aber draußen und auf Social Media die Backen aufbläst, ohne auch nur eine Mindestkenntnis vom eigenen politischen System und der Gesellschaft zu haben. Der Deutsche ist nicht mehr weit von der US-amerikanischen Bildungsinsuffizienz entfernt.

    Die AfD ist in der Öffentlichkeit das größte Sprachrohr der Rechten, somit der Meinungsbildner und Stimmungsmacher für rechtsextremes Gedankengut schlechthin. Sie nutzen ihre Position und ihre Kanäle sehr geschickt. Schon deshalb, aber auch grundsätzlich ist die AfD kein Problemlöser, schon gar kein Heilsbringer.

    "Deutschland den Deutschen – Ausländer raus!" ist ein ganz anderes Kaliber als bspw. "Kriminelle Ausländer raus!" oder "Stopp für unkontrollierte Zuwanderung!". Eine solche Nazi-Parole ist nicht mit Suff oder Späßchen zu entschuldigen, sondern einzig und allein mit extremer Dummheit.
    Der Obergröler von Sylt (mit dem Hitlergruß und Adolfbärtchen) hat inzwischen ein Statement abgegeben. Ich persönlich glaube ihm aufs Wort, dass ihm das leidtut, dass er kein Rechter und kein Ausländerfeind ist, niemanden damit verletzen wollte und dass es eine ausgesprochene Dummheit war. Eben! Die grassierende Dummheit. Verursacht von der Gehirnwäsche durch rechtsextreme Vollpfosten à la AfD, die meisterhaft dafür sorgen, dass solche Sprüche zur Gewohnheit und gedankenlosen Normalität werden. Copy & paste der 1930er Jahre.

    Gebildete, aufrichtige Deutsche und in Deutschland lebende Ausländer (ob Finne, Niederländer, Tscheche, Türke, Araber, Chinese oder sonstige) können solche unentschuldbaren Sprüche ebenso wenig dulden wie u.a. die Ausländer-/Clankriminalität. Gröler von Naziparolen stehen auf der gleichen Stufe wie Islamisten. Entweder sind sie Terroristen oder saudumme Schafe der jeweiligen Gruppierung. Beide können weg! Wer seinen (berechtigten) Unmut zur Ausländerpolitik mit Nazi-Parolen zum Ausdruck bringt, springt definitiv zu kurz.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana So 26 Mai 2024, 16:39

    Das kannst du alles noch so gut und richtig erklären GN , nur erreichst du diejenigen die es betrifft hüben wie drüben nicht .

    Der Vergleich mit den Trump Anhängern hinkt da auch , weil die Grundproblematik , warum so viele US Amerikaner einem Typen wie Trump aufsitzen , gleichzeitig hier an den politischen Rändern Nazis , Islamisten oder linksradikale Gruppierungen knabbern eine ganz andere ist .

    Auf den ersten Blick wird das nicht so ersichtlich , weil man meint überall wären nur vollkommene Dummköpfe mit unterschiedlichen Parolen am Werk .
    In den USA liegt der Kern aber in den Gegensätzen zwischen Washington und den einzelnen Bundesstaaten begründet , unter Demokratie verstehen die US Bürger und die Europäer teilweise gänzlich unterschiedliche Dinge . Es war und ist daher für Leute wie Trump sehr viel einfacher die Menschen gegen das "machtgeile Establishment " aufzuhetzen , welches dem einfachen US Bürger seine Grundrechte einschränken möchte .
    Es geht hier in den Köpfen der Menschen also nicht um politische Untätigkeit der Bundesregierung sondern ganz im Gegenteil um das Gefühl zu viel der Einmischung in das Privatleben der Bürger .

    In Deutschland liegt die Unzufriedenheit im genauen Gegenteil , hier ist es die gefühlte Untätigkeit der Politik , die Missstände und Kritik der breiten Masse der Bevölkerung einfach nicht mehr zur Kenntnis nimmt , sondern insbesondere mit Blick auf die Grünen das Volk zu einer Denkweise erziehen will , die sich die Menschen nicht mehr zu eigen machen wollen , weil sie zum großen Teil die Lebensrealität der Menschen vollkommen ignoriert .

    Die Menschen als dumm zu bezeichnen kann man der Einfachheit halber natürlich machen , blöd nur , wenn die stille Mehrheit des Volkes einfach mit zu den Dummen gerechnet wird , weil sie einfach nicht parieren will .

    Radikalisierung wird durch solche Vereinfachung extrem gefördert .
    Tätest du jemandem argumentativ folgen , wenn er seine Argumente nur deswegen als das einzig wahre preist , indem er dich permanent als zu dumm bezeichnet , seine Argumente zu kapieren .

    Doch ganz gewiss nicht GN , eine solche Diskussion entgleist immer , im besten Falle drehst du dich um und gehst weg , im schlimmsten Falle haust du dem Gegenüber irgendwann eine aufs Maul .

    Im Falle der AfD kommt noch dazu , dass die Mitglieder im kommunalen Bereich sehr aktiv sind , eben genau da , wo die Meinungsbestimmer der Grünen und anderer Parteien meinen nicht hingehen zu müssen .
    Auch hier tritt dann der Fall ein , das die versammelte Presse und Politik mit ihrem platten Gekeife gegen die AfD genau das Gegenteil erreichen , weil die Lebensrealität mit der die Menschen die AfD auf kommunaler Ebene erleben eine gänzlich andere ist .

    Das das so einfach nicht mehr abzutun ist , bemerkst du alleine daran , dass sich für die Nummer auf Sylt bundesweit in den Tagen danach zahlreiche Nachahmer auf verschiedenen Volksfesten gefunden haben .
    Das sind alles keine Hardcore Nazis , die da mitmischen , die sehen die wahre Bedeutung ihrer Parolen nicht sondern die AfD fast schon als eine Art moderne Robin Hood Partei , die als einzige gegen eine zwangstolerante Gesellschaft kämpft , in der nur noch Minderheiten das Sagen haben .

    Und das Schlimme ist , in jeder noch so kruden Sicht , liegt ein Körnchen Wahrheit .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3701

    Deutschland den Deutschen! Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von gnadenlos Fr 31 Mai 2024, 13:40

    Auf die Trump-Anhänger hatte ich es gar nicht abgesehen. Die US-amerikanische Bildungsinsuffizienz ist mehr allgemeiner Natur und international anerkannt. Very Happy

    In Sachen AfD kann man geteilter Meinung sein, so wie diese Partei inzwischen eben auch gespalten ist. Ein nicht unerheblicher Teil dieser Partei bedient bewusst und sehr geschickt rechtsextremes Gedankengut und betätigt sich mittels purem Populismus als Rattenfänger. Klar ist, dass die gesamte AfD kein Problem(er)löser ist, sondern lediglich im Eigeninteresse für Stimmung sorgt.
    Einen anderen Teil dieser Partei könnte man als etwas bezeichnen, was den den Finger in die Wunde legt. Was vom Prinzip her gut ist, wird wegen nicht umsetzbarer Ideen und von der Parteistruktur konterkariert. Es ist ja nicht neu, dass sich extreme Parteien auf diese Art und Weise früher oder später von selbst zerlegen. Mit etwas Glück überlebt der brauchbare Teil.

    Zurück zum eigentlichen Thema: Einem Dummen zu sagen, dass er dumm ist, ist natürlich wenig hilfreich bzw. eher kontraproduktiv. Da hast du völlig recht. Allerdings muss man zu gegebener Zeit das Kind beim Namen nennen: In unserer Gesellschaft herrscht ein erhebliches Defizit an politischer Bildung. Das Sylt-Gegröle ist der beste und zugleich erschreckende Beweis dafür.

    Die Politik, aber auch die Gesellschaft stehen vor folgende Aufgaben: Angehen und lösen der unzweifelhaft vorhandenen Probleme (u.a. Zuwanderung, Clan-/Ausländerkriminalität etc.), das Überdenken der „Minderheitenpolitik“ sowie Bildung, Bildung, Bildung.
    Mit „Ausländer raus!“ ist es nicht getan. Ohne Ausländer überlebt der Bio-Deutsche nur kurze Zeit, ehe er in seiner Höhle vergammelt. Im Übrigen sind auch integrierte und integrationswillige Ausländer gleichermaßen gefrustet, was die verfehlte Flüchtlings- und Ausländerpolitik betrifft. Insofern ist so ein „Sylt-Gegröle“ im dreifachen Sinne völlig fehl am Platz. Es ist in keiner Weise zu relativieren oder zu entschuldigen. Es lässt sich auch nicht mit der politischen Situation begründen, sondern ausschließlich mit dem Fehlen von Bildung.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 15 Jun 2024, 17:12