ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Laut dem Artikel

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Abriter Mi 25 Okt 2023, 19:43

    Trulla schrieb:

    ... hatten wir auch noch einen Kaiser

    Wie konnte ich unseren Wilhelm II. vergessen, der hier nicht nur seine Sommerresidenz hatte!? Laughing
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1481
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Oskar Mi 25 Okt 2023, 20:00

    In den 60-er Jahren sicherte NRW die dortige Montanindustrie den Bewohnern Einkommen und Wohlstand. Dies änderte sich mit dem Niedergang der Kohle als Energieträger radikal. Ein Bundesland mit 17 Mio. Einwohnern so groß wie die DDR musste sich komplett neu orientieren, man konnte nicht darauf bestehen, dass man über Generationen hinweg eben Bergmann oder Stahlkocher gelernt hatte.
    Ebenso war es im Saarland. Und wie von Gn beschrieben gab es auch andere Regionen in denen über Generationen ansässige Branchen plötzlich wegbrachen weil sich eben der Markt veränderte.

    Und die Bezahlung: grundsätzlich bestimmt der auf dem freien Markt erzielte Erlös das mögliche Lohnniveau für die Herstellung.Was nützt das beste Produkt, wenn es keiner kauft.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1481
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Oskar Mi 25 Okt 2023, 20:05

    Abriter schrieb:

    Wie konnte ich unseren Wilhelm II. vergessen, der hier nicht nur seine Sommerresidenz hatte!? Laughing

    Wilhelm Zwo, der mit dem phänomenalen Weitblick. Seine Majestät waren der Meinung , das Automobil bliebe eine vorübergehende Erscheinung. Langfristig würde sich das Pferd durchsetzen....Smile
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast Mi 25 Okt 2023, 20:05

    Oskar schrieb:In den 60-er Jahren sicherte NRW die dortige Montanindustrie den Bewohnern Einkommen und Wohlstand. Dies änderte sich mit dem Niedergang der Kohle als Energieträger radikal. Ein Bundesland mit 17 Mio. Einwohnern so groß wie die DDR musste sich komplett neu orientieren, man konnte nicht darauf bestehen, dass man über Generationen hinweg eben Bergmann oder Stahlkocher gelernt hatte.
    Ebenso war es im Saarland. Und wie von Gn beschrieben gab es auch andere Regionen in denen über Generationen ansässige Branchen plötzlich wegbrachen weil sich eben der Markt veränderte.

    Und die Bezahlung: grundsätzlich bestimmt der auf dem freien Markt erzielte Erlös das mögliche Lohnniveau für die Herstellung.Was nützt das beste Produkt, wenn es keiner kauft.    



    Nur waren die Gründe andere. Aber ich sehe schon, es macht wenig Sinn hier überhaupt noch etwas zu schreiben, dass nicht zerpflückt wird.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast Mi 25 Okt 2023, 20:08

    Abriter schrieb:

    Früher ... war Bad Homburg eine Industriestadt. Es gab die Horex-Werke, die Mercedes-Werke u.v.m. Smile Die Welt steht nicht still und die Arbeitswelt ändert sich permanent und gravierend. Ob AEG, Siemens, Grundig oder die gesamten Computer-Hersteller - alles Schnee von gestern, schon vor der Wiedervereinigung. Das hat mit Ost und West nichts zu tun. Man kann nicht alles erhalten, schon gar nicht retten. Das ist pures Wunschdenken.

    Was die Bezahlung betrifft: Darüber haben wir schon hinreichend diskutiert.


    Was dein angebliches Wunschdenken ist, da irrst du dich leider, unendliche Videos und berichte widerlegen diese Aussage, aber die müsste man auch anschauen.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Trulla Mi 25 Okt 2023, 20:29

    VausB schrieb:



    Nur waren die Gründe andere. Aber ich sehe schon, es macht wenig Sinn hier überhaupt noch etwas zu schreiben, dass nicht zerpflückt wird.


    Wenn Du mit den Meinungen anderer User nicht klarkommst und nur für Deine Einstellung beweihräuchert werden willst, ist es in der Tat sinnlos.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Katana Mi 25 Okt 2023, 20:42

    Oskar schrieb:In den 60-er Jahren sicherte NRW die dortige Montanindustrie den Bewohnern Einkommen und Wohlstand. Dies änderte sich mit dem Niedergang der Kohle als Energieträger radikal. Ein Bundesland mit 17 Mio. Einwohnern so groß wie die DDR musste sich komplett neu orientieren, man konnte nicht darauf bestehen, dass man über Generationen hinweg eben Bergmann oder Stahlkocher gelernt hatte.
    Ebenso war es im Saarland. Und wie von Gn beschrieben gab es auch andere Regionen in denen über Generationen ansässige Branchen plötzlich wegbrachen weil sich eben der Markt veränderte.

    Und die Bezahlung: grundsätzlich bestimmt der auf dem freien Markt erzielte Erlös das mögliche Lohnniveau für die Herstellung.Was nützt das beste Produkt, wenn es keiner kauft.    


    Bayern zu Beginn des Länderfinanzausgleiches das gleiche Spiel , ein fast reines Agrar und Tourismus Bundesland und dann der Wandel zum Tech Standort, vom größten Nehmerland im Länderfinanzausgleich zum größten Geberland in wenigen Jahrzehnten .

    Ich glaube allerdings weniger das sich die Bayern in größerer Zahl beschwert hätten, dass es nach kurzer Zeit mehr Berufsfelder als Landwirt, Schankwirt oder Hotelwirt zur Auswahl gab Laughing


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast Mi 25 Okt 2023, 20:44

    Trulla schrieb:


    Wenn Du mit den Meinungen anderer User nicht klarkommst und nur für Deine Einstellung beweihräuchert werden willst, ist es in der Tat sinnlos.


    Ich wusste nicht dass man hier verpflichtet ist deiner Auffassung zu sein, ich werde künftig daran denken, versprochen.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Trulla Mi 25 Okt 2023, 20:49

    VausB schrieb:


    Ich wusste nicht dass man hier verpflichtet ist deiner Auffassung zu sein, ich werde künftig daran denken, versprochen.

    Ich werde das blöde Gefühl nicht los, Du willst hier nur aufmischen, dumm rumhupen und Stunk machen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 11 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast Mi 25 Okt 2023, 21:18

    Trulla schrieb:

    Ich werde das blöde Gefühl nicht los, Du willst hier nur aufmischen, dumm rumhupen und Stunk machen.


    Stell dir vor dasselbe Gefühl habe ich bei dir auch.

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Mai 2024, 06:51