ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Trulla
Abriter
6 verfasser

    Eltern werden ist nicht schwer ...

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Abriter Di 02 Jan 2024, 21:49

    Eltern sein dagegen sehr.

    In der Silvesternacht wurde in Dänemark ein 49-jähriger Vater von Unbekannten angegriffen und zu Boden gestoßen. Dabei wurden seine beiden Kinder im Alter von 10 und 13 Jahren von den Unbekannten zum Einsteigen in ein Auto gezwungen, also entführt. Inzwischen stellte sich heraus, dass die Kinder zu ihrer Mutter nach Deutschland gebracht wurden.

    Ermittlungen in Dänemark und Deutschland (t-online)

    Für mich ist es unfassbar, was Eltern ihren Kindern im Streit ums Sorge-/Aufenthaltsrecht zumuten. Als ich den Artikel las, musste ich spontan an das Urteil des Salomon denken. Rolling Eyes


    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Trulla Di 02 Jan 2024, 23:05

    t-online schrieb:Ob die Mutter für die gewaltsame Entführung verantwortlich ist, ist derzeit noch ungeklärt.

    Ja nee, is' klar, wildfremde Leute entführen wildfremde Kinder und liefern diese zuuufällig bei der Mutter ab. Stirnpatsch
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Abriter Mi 03 Jan 2024, 08:46

    Trulla schrieb:

    Ja nee, is' klar, wildfremde Leute entführen wildfremde Kinder und liefern diese zuuufällig bei der Mutter ab. Stirnpatsch

    Es ist ziemlich offensichtlich. Smile Rein rechtlich muss man der Mutter die Entführung der eigenen Kinder allerdings erst einmal nachweisen. Sie könnte theoretisch behaupten, die Kinder wurden ihr gegen Zahlung eines Lösegeldes angeboten und übergeben. Die Polizei wird ihre Arbeit aber schon machen.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Trulla Mi 03 Jan 2024, 11:15

    Abriter schrieb:

    Es ist ziemlich offensichtlich. Smile Rein rechtlich muss man der Mutter die Entführung der eigenen Kinder allerdings erst einmal nachweisen. Sie könnte theoretisch behaupten, die Kinder wurden ihr gegen Zahlung eines Lösegeldes angeboten und übergeben. Die Polizei wird ihre Arbeit aber schon machen.

    Vielleicht sollte auch das Alter der Kinder herabgesetzt werden, wann sie selbst entscheiden dürfen, bei welchem Elternteil sie dauerhaft leben möchten. Besuchsrechte werden ja trotzdem eingeräumt.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3268
    Ort : into the great wide open

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Katana Mi 03 Jan 2024, 11:18

    Abriter schrieb:

    Für mich ist es unfassbar, was Eltern ihren Kindern im Streit ums Sorge-/Aufenthaltsrecht zumuten. Als ich den Artikel las, musste ich spontan an das Urteil des Salomon denken.  Rolling Eyes



    Für mich ist das erstmal vollkommen unfassbar das deutsch/dänische Gerichte es nicht schaffen innerhalb von 2 Jahren einen Sorgerechtsstreit zu klären und da mal eine endgültige Lösung zu verfügen .

    Laut dem Bericht sind die beiden Kinder seit 2021 beim Vater , weil der sie bei einem Besuch nicht mehr weg gelassen hat , ob die Kinder nun freiwillig geblieben sind oder nicht , ist erstmal nebensächlich .

    Was ist denn das für eine Nummer , ich denke es geht da immer in erster Linie ums Kindswohl und dann schafft man es in zwei Jahren nicht , die Sache zu klären ??

    Die Nummer jetzt ist natürlich seitens der Mutter ebenso absurd , Gesetze scheinen da nicht zu interessieren , da werden die Kinder dann einfach mit Gewalt zurück geholt und dann ist das so .
    Allein die Tatsache , dass es wohl nur genug Geld braucht , um Leute zu finden , die sowas durchziehen , mutet an wie wilder Westen .

    Und mittendrin die Kinder , um deren Wünsche oder Bedürfnisse sich scheinbar keiner schert .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Abriter Mi 03 Jan 2024, 12:18

    Katana schrieb:
    Und mittendrin die Kinder , um deren Wünsche oder Bedürfnisse sich scheinbar keiner schert .

    Wie es aussieht, nicht einmal die Eltern.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Abriter Mi 03 Jan 2024, 12:26

    Trulla schrieb:

    Vielleicht sollte auch das Alter der Kinder herabgesetzt werden, wann sie selbst entscheiden dürfen, bei welchem Elternteil sie dauerhaft leben möchten. Besuchsrechte werden ja trotzdem eingeräumt.

    So weit ich weiß, befragen Familiengerichte Kinder schon ab dem Grundschulalter und früher. Der Wunsch des Kindes ist aber nicht allein ausschlaggebend, für eine spätere Entscheidung. Bei der Aufenthaltsbestimmung muss ja das gesamte Kindeswohl berücksichtigt werden.

    Mir/uns wäre nie in den Sinn gekommen, um die Kinder zu streiten.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Trulla Mi 03 Jan 2024, 13:46

    Abriter schrieb:Mir/uns wäre nie in den Sinn gekommen, um die Kinder zu streiten.

    Mir ist es jedenfalls völlig unverständlich, warum sich das Verfahren so lange hinziehen muss.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Abriter Mi 03 Jan 2024, 14:13

    Trulla schrieb:

    Mir ist es jedenfalls völlig unverständlich, warum sich das Verfahren so lange hinziehen muss.

    Ein deutsches Gericht gab der Mutter das Aufenthaltsbestimmungsrecht, ein Gericht in Dänemark dem Vater. Und jetzt müssen es die Kinder ausbaden.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Eltern werden ist nicht schwer ... Empty Re: Eltern werden ist nicht schwer ...

    Beitrag von Abriter Mi 03 Jan 2024, 21:22

    Europäischer Haftbefehl gegen Christina Block (t-online)

    Angeblich hat die Staatsanwaltschaft ihn in einen "Aufenthaltsbeschluss" umgewandelt. Block bleibt damit auf freiem Fuß, muss den Behörden aber immer ihren Aufenthaltsort mitteilen. Die Staatsanwaltschaft äußerte sich allerdings nicht zum Sachverhalt. Die Schlammschlacht geht weiter; die Kinder dürfen ihr Silvestertrauma genießen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 14 Jul 2024, 22:37