ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
2 verfasser

    Absurde Wortverbote ohne Hirn und Verstand

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Absurde Wortverbote ohne Hirn und Verstand  Empty Absurde Wortverbote ohne Hirn und Verstand

    Beitrag von Katana Fr 17 Mai 2024, 21:12

    Cathy Hummels hat es auch getan , böse Naziparolen im Netz verbreitet .
    Nachdem ein Björn Höcke gerade für die Verwendung des Satzes "Alles für Deutschland" eine Geldstrafe kassiert hat , ist genau dieser Satz im Rahmen einer Werbung zur Fußball EM , der bekanntlich nicht allzu intelligenten Dame glatt auch rausgerutscht .

    Ein Experte bei Watson beeilt sich jedoch reflexartig , den unterschiedlichen Kontext der Äußerungen darzustellen .





    Worüber jedoch nicht gestritten wird , ist der generelle Schwachsinn einer solchen Gesetzgebung allen Ernstes Sätze zu verbieten , nur weil sie irgendwann vor mittlerweile fast einem Jahrhundert mal zum Sprachgebrauch der SA als Motto gehörten .

    Ich bin da ganz ehrlich , auch wenn ich mich lang und breit schon aus purem Interesse mit Geschichte , insbesondere auch der des 3.Reiches beschäftigt habe , hätte mir dieser Satz genauso rausrutschen können bzw. wäre ich auch nicht bereit zu akzeptieren , dass es allen Ernstes verboten ist , diese Worte zu benutzen .

    Alles für Deutschland ist ein absolut banaler Satz den man übertragen auf das jeweilige Land bei Wettkämpfen wohl überall auf der Welt zu hören bekommen kann .

    Leider sind unsere verblödeten Verantwortlichen , die Gesetze in diesem Land einbringen derartig unterbelichtet , als das sie nicht begreifen , das nicht die Worte sondern das Gedankengut was dahinter steckt maßgeblich sind .

    Was erwartet man denn von den Bürgern , dass sie irgendwann mit einem schwarzen Büchlein rumrennen und jedes Mal bevor sie den Mund aufmachen , erstmal nachschlagen , ob das was sie sagen wollen nicht irgendwann mal von einem Nazi vorher gesagt wurde ??

    Was für ein hanebüchener Schwachsinn ist das nur , was muss einen Menschen von heute noch interessieren , was ein Hitler , Göbbels , Himmler oder irgendwelche Nazi Organisationen für Parolen und Slogans benutzt haben .

    Was soll diese strunzdumme Verbotskultur denn bitte bewirken ??
    Es ist die geistige Intention die dahinter steckt, die zählt und die ändert man bei den betreffenden Personen garantiert nicht durch Wort oder Satzverbote .

    Ein Stalin oder Mao Zitat interessiert auch keine Sau , auch wenn diese beiden Monster genau die gleichen Verbrechen und gewiss ähnlich viele Menschen auf dem Gewissen haben .

    Totalitäres Gedankengut mit totalitären Redeverboten bekämpfen zu wollen , geht immer und zu 100% nach hinten los , aber darüber mal nachzudenken  , kommt unserer geistigen Elite nicht in den Sinn .

    Nur noch unwichtiger Affentanz in diesem Land aber die wichtigen Dinge bleiben liegen .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3701

    Absurde Wortverbote ohne Hirn und Verstand  Empty Re: Absurde Wortverbote ohne Hirn und Verstand

    Beitrag von gnadenlos Sa 18 Mai 2024, 07:45

    Jedem das Seine! Auch verboten, aber ich darf das. Kommt halt tatsächlich auf den Kontext an. Smile

    Das Problem ist, dass einige Zeitgenossen der Meinung sind, hinter jedem Pups Antisemitismus oder Antizionismus sehen, beklagen und anklagen zu müssen. Für deren zwanghaftes Verhalten gibt es m.W.n. keine medizinische Heilbehandlung.
    Andererseits gibt es diese rechtsextreme, menschenverachtende Brut, zu der bspw. ein Höcke gehört, die in voller Absicht in die rhetorische Trickkiste greifen und sich öffentlich - im Kontext - der niederträchtigen Nazi-Slogans bedienen. Fehlt nur noch, dass sie sich einen Schäferhund halten, den sie regelmäßig vögeln können, wie sich das für einen ordentlichen Nazi geziemt.

    Die Dauer-Ankläger und die Rechts-Ideologen - zwei Extreme, die die Welt nicht braucht.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 15 Jun 2024, 16:11