ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Deutschland den Deutschen!

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana Fr 31 Mai 2024, 16:05

    Mittlerweile finde ich allerdings auch , das aus diesem Gegröle von ein paar besoffenen Kids viel zu viel gemacht wird und auch die Folgen für diese Leute nehmen Ausmaße an , die nach meiner Ansicht rechtstaatlich nicht zu vertreten sind .

    Das der Typ der da im Video zu sehen ist seinen Job verliert , weil er auch noch ausgerechnet für eine Chefin mit Migrationshintergrund tätig war , ist noch verständlich . Den täte ich an ihrer Stelle auch feuern .
    Das das Mädel was auch zu sehen ist , von ihrer Hochschule Hausverbot erteilt bekommt und man überlegt sie von der Schule zu werfen , ist ne Nummer die für mich gar nicht geht .
    Erstens steht das in keinem Verhältnis und zweitens geht das Privatleben des Mädels die Schule nicht im mindesten was an .

    Urteile hat die Rechtsprechung zu sprechen , nicht irgendwelche Verantwortlichen von Hochschulen , abgesehen davon , dass genau diese überzogene Hysterie am Ende genau das Gegenteil bewirkt , weil sich ganz schnell sehr viele Menschen fragen werden , ob man denn die ganzen islamistischen Hitzköpfe mit Kalifat Schildern in der Hand , auch so intensiv ermittelt hat und ihnen ihre Jobs wegnehmen will oder sie von Schulen schmeißen wird .

    DAS bezweifle ich nämlich ganz entschieden .

    Und genau dieses messen mit zweierlei Maß ist nach meiner Ansicht einer der Hauptgründe , warum diese Gröler auch immer mehr werden .

    Dummheit ist eine Sache , aber ich denke das reduzieren auf Dummheit ist genau der Weg und die Ursache für diese Ausfälle . Gerade wenn man die junge Frau in dem Video als Beispiel nimmt , kann Dummheit oder mangelnde Bildung nicht die Ursache sein , denn eine technische Hochschule besuchen die Dummen im allgemeinen recht selten .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3701

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von gnadenlos Fr 31 Mai 2024, 16:41

    Wenn man selbst einen Migrationshintergrund hat, regelmäßig solche und ähnliche dummen Sprüche hört, und zwar in jeder Gegend, dann wird aus dem öffentlichen Gegröle der Möchtegernbesoffenen von Sylt sicher nicht zu viel gemacht. Es ist eher höchste Zeit, auch dem letzten einfach Gestrickten klar zu machen, dass so etwas Menschenverachtendes kein Spaß ist, bevor es vor lauter Tütelü hoffähig wird.

    Auch der intelligenteste und beste Ingenieur kann in anderen Belangen unglaublich dumm und in seiner Auffassungsgabe mächtig eingeschränkt sein. Auf der anderen Seite kann ein Hauptschüler mehr gesellschaftliche und soziale Kompetenz an den Tag legen, als ein Hochschulprofessor. Die berufliche Ausbildung und sonstige Fähigkeiten alleine sagen da nicht viel aus. Bildung ist eben etwas mehr als nur ein persönliches Fach.

    Richtig, mit zweierlei Maß darf nicht gemessen werden. Der islamistische Demokratie- und Verfassungsfeind ist ebenso zu verurteilen, wie der rechtsschwurbelnde Verschwörungstheoretiker und Staatsfeind. Auch die Konsequenzen an Schulen und auf dem Arbeitsmarkt müssen gleich sein. Beide in einen Sack und feste drauf … Smile

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3701

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von gnadenlos Fr 31 Mai 2024, 16:56

    Immerhin gibt es jetzt Wasser auf die Mühlen ...

    Attacke auf Islamkritiker in Mannheim

    In den meisten Teilen der USA hätte der Messerer sein Leben als Sieb beendet (was ich keinesfalls gutheiße).

    Davon abgesehen, dass solche Üzelbrüzel lebenslang in den Kerker gehören, ärgern mich die "Freunde" des angegriffenen Islamkritikers Stürzenberger. Stürzenberger ist kein unbeschriebenes Blatt. Das Bündnis Pax Europa, an deren Stand der Angriff stattfand und in dem Stürzenberger Mitglied ist, mag nachvollziehbare und berechtigte Forderungen haben. All das sei ihnen - dank Demokratie - gestattet. Aber kaum hatte Stürzenberger das Messer im Fleisch, beschweren sich die Rechtsschwurbler in den Sozialen Medien über das langsame Eingreifen der Polizei. Sie beschweren sich also über jene Institution, die sie beschimpfen und beleidigen, die Institution eines Staates, den sie verachten. Und als Sahnehäubchen oben drauf kommt dann noch die Vermutung, dass die ARD sicher nicht oder falsch über den Vorfall berichten wird. Bei so viel verschwörungsdummen Geschwurbel kommt mir die Kotze hoch.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana Fr 31 Mai 2024, 17:08

    Jepp und kaum hat der Mann das Messer abgekriegt und ganz nebenbei schwebt ein Polizist in Lebensgefahr , weil das Schwein ihm das Messer in den Hals gerammt hat , muss sich die linksversiffte Presse , allen voran T-Online befleißigen einen Artikel über den Mann zu bringen mit der Überschrift .

    "Immer auf der Suche nach verbaler Konfrontation "

    Warum schreiben sie im vorauseilendem Gehorsam nicht gleich das er selber Schuld hat , weil er doch was gegen den Islam gesagt hat .



    Und doch , genau solche Gedanken kamen mir auf Anhieb , als ich das Video sah .

    "Warum war der Polizist nicht etwas schneller und warum verdammt noch mal , hat er ihm nicht gleich das ganze Magazin verabreicht , jetzt darf der Steuerzahler so einen kranken Fanatiker auch noch durchfüttern und bei unserer tollen Rechtsprechung , kommt die Sau vielleicht noch mal wieder raus "


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana Fr 31 Mai 2024, 17:19


    Nachtrag , scheinbar haben sich so einige Menschen beschwert über diese Überschrift , sie wurde für den Artikel jetzt geändert auf "Das ist über Michael Stürzenberger bekannt" .

    Die Überschrift , die ich oben zitiert habe , ist aber die mit welcher der Artikel zuerst eingstellt wurde .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1795

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Abriter So 02 Jun 2024, 20:59

    Es ist beinahe egal, über welches Vorkommnis zu berichten ist: Hirnlose Überschriften (und Inhalte) sind in der Hauptsache dem Fachkräftemangel, der Eile und dem Klick-Counter geschuldet. Da wird mir täglich mehrfach schlecht. Während es dazu wenigstens noch ansatzweise Korrekturen gibt, vermisse ich die bei den selbsternannten Social Media-Schwurbelexperten. Da bleibt mir nur das Dauerkotzen (immer in der Hoffnung, dass diese Jammerkapitalisten, Verschwörungs- und Untergangspropheten von meinen Brocken erschlagen werden)

    Leider hat es der junge Polizist nicht geschafft. Sad

    Ich bediene mich der Worte von Hubert Aiwanger: "Gegen Gewalttäter und Extremisten muss endlich konsequent vorgegangen werden, politisch, gesellschaftlich, juristisch."

    Der Satz beinhaltet alles, was dazu zu sagen ist. Feinde unserer Verfassung und Demokratie, ob Linke, Rechte, Islamisten, Hetzer oder Schwurbler, sind umgehend an die Kette zu legen. Und zwar von uns allen. Wer glaubt, es seien ausschließlich "die da oben" zuständig, sollte sich die Kette gleich selber umlegen.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana So 09 Jun 2024, 20:05

    Tja und genau da liegt der springende Punkt , mittlerweile agieren unser Staat und maßgebliche Institutionen in dieser Hinsicht höchst einseitig zuungunsten biodeutscher Bürger .

    Einerseits erhält eine junge Studentin unter höchst fadenscheinigen Gründen Hausverbot an ihrer Uni und sogar ein Verfahren zur Exmatrikulation , weil sie im Suff EINMAL rechte Parolen gegrölt hat .
    Da heißt es dann allen Erstes "Andere Studentin könnten sich nicht mehr sicher fühlen durch ihre Äußerungen " und das obwohl die Frau vorher nie auffällig wurde .

    Andererseits kann ein Joe Andate Boateng in aller Ruhe in Hamburg ein Lehramtsstudium absolvieren , obwohl er Kopf der Bewegung "Muslim interaktiv " ist , die in diesem Land zu Demos gegen die staatliche Grundordnung aufruft und ein Kalifat fordert .

    Es muss dann auch erst ein AfD Abgeordneter eine Anfrage starten , wie sowas zusammen geht und der kriegt dann die Antwort ""Der UHH sind bislang keine Vorfälle im Zusammenhang mit der genannten Person bekannt, die die Prüfung eines Hausverbots veranlassen"



    Aha , so ist das also in diesem Land , eine rechte Parole im Suff reicht aus , um einem jungen Menschen die Zukunft und das Studium zu zerstören , aber eine Organisation zu gründen , die ganz offen die Abschaffung unserer Demokratie fordert , ist kein Grund für eine Uni zu reagieren . Sowas ist weder Rassismus noch gefährdet es unsere Sicherheit , aber natürlich nicht .

    Und es muss tatsächlich erst ein rechtsradikaler Schwachkopf von der AfD auftauchen , damit man diese Diskrepanz im Hamburger Senat überhaupt erst geruht zur Kenntnis zu nehmen . Auch wenn sie reflexartig abgebügelt wird .

    Sorry , aber da darf sich keiner wundern , wenn die AfD immer stärker wird und auch die Ausländer Feindlichkeit wieder ganz böse Formen annimmt , sowas kommt von sowas und ganz ehrlich kann ich die Wut die dahinter steckt , immer mehr verstehen .

    Siehe auch Europa Wahl , 16,5 % , zweitstärkste Kraft hinter der CDU und die Ampelparteien schaffen es zusammen kaum auf mehr als ein Drittel der Wählerstimmen . Selbst eine Wagenknecht Partei kommt auf 6% und damit auf Anhieb mehr als die FDP . Und ebenfalls fast 17% der Wähler geben ihre Stimme lieber irgendwelchen Kleinparteien .

    Sowas kommt dabei heraus , wenn man gegen die Masse der eigenen Bevölkerung regiert und sich nur um Randgruppen und Minderheiten kümmert und jegliches Gesochs in dieses Land lässt , was die überwältigende Mehrheit der Bürger hier einfach nicht haben will .

    Zu leiden haben dadurch am Ende in der Hauptsache die Migranten , die da so überhaupt nichts für können und hier einfach arbeiten und in Frieden leben wollen , weil sie es in ihren Heimatländern nicht können .



    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1795

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Abriter Mo 10 Jun 2024, 10:38

    Oberflächlich und auf den ersten Blick betrachtet (weil ich keinen Bock habe, mich in die Vorhalte zur Grölerin und dem Kalifatseppel zu vertiefen) gehe ich davon aus, dass diese beiden Taten juristisch unterschiedlich zu bewerten sind. Das macht die eine Sache weder schlechter, noch die andere besser. Rechtsstaatlichkeit ist eben kein einfaches Strickmuster, was zuweilen zu Unverständnis oder gar Unmut führen kann. Wenn es zu Gesetzeskorrekturen kommen muss, geht das bestenfalls über und nach solchen Verfahren. Mag unbefriedigend sein, ist aber so. Die Alternative hierzu wäre das Diktat, also die Diktatur. Und die wollen wir ja nicht wirklich.

    Was aber überhaupt nicht geht, ist eine Universität, die selbstherrlich über Recht und Gesetz entscheidet. Die Grölerin war in der Uni nicht aufgefallen und hatte dort bislang niemanden konkret gefährdet oder angegriffen. Der Kalifatseppel vermutlich auch nicht. Folglich hat die Leitung der Universität schlicht und einfach ihr Maul zu halten.
    Ich habe den Eindruck, dass in unseren Universitäten durch deren Leitung, aber auch durch (linke) Studenten, politische und rechtliche Parallelwelten, ähnlich wie in Kirchen, aufgebaut werden. Das muss radikal unterbunden werden.

    Das Positive an dieser Sache ist: Information, Diskussion und Handlung funktionieren in dieser unserer Demokratie trotz gegenteiliger Behauptungen diverser Wirrköpfe.

    Auch den Europawahlen kann ich viel Positives abgewinnen. Es waren demokratische Wahlen, alles hat ganz wunderbar funktioniert. Mit dem Ergebnis muss man nicht zufrieden sein, aber so ist es eben in einer funktionierenden Demokratie. Mir war klar, dass die von Betriebsblindheit geschlagene Politik der EU ebenso abgestraft wird, wie das Geeiere und Gehampel der deutschen Ampelregierung. Wirklich hart getroffen hat es die Grünen. Und auch Scholz hat rote Backen bekommen. Für eine Regierung sagenhaft niederschmetternd. Wer seine Politik nicht vermitteln kann, politisch am Bürger vorbei regiert und darüber hinaus handwerkliche Fehler begeht, wird ganz demokratisch abgewatscht.

    Protestwahlen sind nicht wirklich gut, aber offensichtlich die einzige Fähigkeit des kleinen Mannes. (Heute Morgen sprach man von deutlich über 60 % Protestwähler bei AfD und BSW, die also keine überzeugten Wähler dieser Parteien und ihrer Programme sind.) Es bleibt zu hoffen, dass der Protest einem nicht auf die eigenen Füße fällt und die abgestraften Parteien sehr bald zur Besinnung kommen. Ich glaube ja grundsätzlich an Wunder. Smile
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Deutschland den Deutschen! - Seite 2 Empty Re: Deutschland den Deutschen!

    Beitrag von Katana Mo 10 Jun 2024, 10:56

    Den Glauben hab ich leider verloren , die Arroganz und Borniertheit der etablierten Parteien lässt nach meiner Ansicht jedwede Lernfähigkeit vermissen und in keiner Partei ist man auch nur das kleinste bisschen einsichtig , mal zu akzeptieren , dass man mit der eigenen Ideologie nicht durchkommt und sie vielleicht mal überdenken sollte .


    Es haben ja nicht allein die Europawahlen stattgefunden , sondern in einigen Bundesländern auch die Kommunalwahlen und hier zeigt sich ganz deutlich die Wirkung der kommunalen Arbeit der AfD , ebenso wie der des BSW . Wären das gestern Landtagswahlen gewesen und die stehen dieses Jahr in besagten Bundesländern auch noch an , wäre die AfD durchweg in allen ostdeutschen Bundesländern stärkste Kraft geworden .

    Noch schlimmer , das BSW hat eine Zusammenarbeit mit der AfD eben nicht komplett ausgeschlossen und kam in all diesen Bundesländern auf Werte von 11-16 % , in Sachsen und Brandenburg hätte dies zusammen mit der AfD für eine Mehrheit gereicht .

    Was nichts anderes bedeutet , als das es zu AfD Ministerpräsidenten in zumindest 2 Bundesländern hätte kommen können und vielleicht nach den folgenden Landtagswahlen auch dazu kommen wird .

    Wenn diese Alarmglocken immer noch nicht ausreichen und ein Herr Klingenbeil als absoluter Verlierer einer Wahl kein anderes Argument als die Nazikeule hat , dann gute Nacht Deutschland .

    Insbesondere bei den Ampel Parteien halte ich den Zug für vollkommen abgefahren , wenn insgesamt 70% der Wähler keiner dieser Parteien mehr ihre Stimme gibt und das bei einer Rekord Wahlbeteiligung und die Vertreter dieser Parteien trotzdem keinerlei Einsicht zeigen, dann ist das Thema zurecht durch .

    Weimarer Republik lässt grüßen , borniert , arrogant und inkompetent bis zur Katastrophe .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 15 Jun 2024, 16:22