ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Oskar
gnadenlos
6 verfasser

    Alles richtig, oder was?

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Gast Do 31 Jan 2019, 23:27

    gnadenlos schrieb:Ja, es ist wohl unser Wohlstand bzw. unsere Wohlstandsgesellschaft.

    Heute muss alles, jede Ware, zu jeder Zeit, egal woher, sofort verfügbar sein. Es ist klar, dass die Märkte nicht alle Waren, die sie stets frisch und in Unmengen vorhalten müssen, komplett abverkaufen können. Es ist doch wohl so, dass jeder Verbraucher sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen und fragen muss, welchen Anteil er an den diversen Missständen hat.

    Da steht im Markt ne Kiste mit Kohlrabi. Noch 5 Stück. Aber alle ohne Blätter!
    Der geneigte Kunde beschwert sich.
    Der Marktschaffende müht sich und bringt eine neue Kiste Kohlrabi aus dem Lager. Mit Blättern!
    Der Kunde ist befriedigt, sucht sich eine Knolle aus.
    Dann dreht er mit geschickter Hand die Blätter ab, und wirft sie in den bereitstehenden Mülleimer!
    Den entblätterten Kohlrabi nimmt er dann mit ...........
    Ja....... scratch

    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4031
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Trulla Do 31 Jan 2019, 23:41

    Alarich schrieb:

    Da steht im Markt ne Kiste mit Kohlrabi. Noch 5 Stück. Aber alle ohne Blätter!
    Der geneigte Kunde beschwert sich.
    Der Marktschaffende müht sich und bringt eine neue Kiste Kohlrabi aus dem Lager. Mit Blättern!
    Der Kunde ist befriedigt, sucht sich eine Knolle aus.
    Dann dreht er mit geschickter Hand die Blätter ab, und wirft sie in den bereitstehenden Mülleimer!
    Den entblätterten Kohlrabi nimmt er dann mit ...........
    Ja.......  scratch


    Das ist ziemlich gaga. Shocked
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Gast Do 31 Jan 2019, 23:43

    Trulla schrieb:

    Das ist ziemlich gaga. Shocked

    Eben.
    Ist es.....!
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Gast Fr 01 Feb 2019, 08:18

    Alarich schrieb:
    Da steht im Markt ne Kiste mit Kohlrabi. Noch 5 Stück. Aber alle ohne Blätter!
    Der geneigte Kunde beschwert sich.
    Der Marktschaffende müht sich und bringt eine neue Kiste Kohlrabi aus dem Lager. Mit Blättern!
    Der Kunde ist befriedigt, sucht sich eine Knolle aus.
    Dann dreht er mit geschickter Hand die Blätter ab, und wirft sie in den bereitstehenden Mülleimer!
    Den entblätterten Kohlrabi nimmt er dann mit ...........
    Ja.......  scratch


    Ich gehe einfach mal davon aus, dass der Kohlrabi nicht mehr so frisch war und deswegen um eine andere Kiste gebeten wurde.
    Die Blätter vom Kohlrabi mache ich auch meistens ab. Meine Biotonne ist trotzdem immer voll Rolling Eyes
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Abriter Fr 01 Feb 2019, 14:14

    Alarich schrieb:

    Da steht im Markt ne Kiste mit Kohlrabi. Noch 5 Stück. Aber alle ohne Blätter!
    Der geneigte Kunde beschwert sich.
    Der Marktschaffende müht sich und bringt eine neue Kiste Kohlrabi aus dem Lager. Mit Blättern!
    Der Kunde ist befriedigt, sucht sich eine Knolle aus.
    Dann dreht er mit geschickter Hand die Blätter ab, und wirft sie in den bereitstehenden Mülleimer!
    Den entblätterten Kohlrabi nimmt er dann mit ...........
    Ja.......  scratch


    Schlimmer sind die Leute, denen kurz vor der Kasse einfällt, dass sie die in den Einkaufswagen gelegte Frisch- oder Kühlware doch nicht benötigen - und sie dann in irgendeinem Regal verschwinden lassen.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4031
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Trulla Fr 01 Feb 2019, 19:13

    Abriter schrieb:

    Schlimmer sind die Leute, denen kurz vor der Kasse einfällt, dass sie die in den Einkaufswagen gelegte Frisch- oder Kühlware doch nicht benötigen - und sie dann in irgendeinem Regal verschwinden lassen.

    Ja, das kann dann in die Tonne. Suuuper.

    Heute quakte neben mir am Kühlregal eine rum, ob denn die Butter wohl bald 5 Euro kosten wird oder was. Dabei liegt die bei 1,85 pro Stück oder so, ich achte da nichtmal drauf. Geiz ist nun nicht so geil, dass man sich an solch billigen Artikeln noch reiben muss. Allein was da für Arbeit dranhängt ...
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Oskar Fr 01 Feb 2019, 19:30

    Food Recycling, darüber sollte man sich mal Gedanken machen. Früher auf dem Bauernhof wurde das vom Hausschwein übernommen, im Rahmen der heute üblichen Überversorgung ist das nicht mehr so einfach.
    Pflanzliche Abfälle können ja in Form von Biomasse der ökologischen Stromerzeugung zugeführt werden, schwieriger wird es bei tierischen Abfällen.
    Bei uns am Ort werden im Penny Supermarkt jeden Freitag die Tiefkühlregale mit Frischfleisch von einer Mitarbeiterin sondiert, und alles was am MHD ist aussortiert. Es ist einiges, was da immer raus fliegt. Ich habe sie mal gefragt, was mit diesen Waren geschieht. Sie kämen in einen Container, der dann am Samstag von einer Firma abgeholt würde. Mehr wisse sie auch nicht.

    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von gnadenlos Fr 01 Feb 2019, 21:02

    Oskar schrieb:Food Recycling, darüber sollte man sich mal Gedanken machen. Früher auf dem Bauernhof wurde das vom Hausschwein übernommen, im Rahmen der heute üblichen Überversorgung ist das nicht mehr so einfach.
    Pflanzliche Abfälle können ja in Form von Biomasse der ökologischen Stromerzeugung zugeführt werden, schwieriger wird es bei tierischen Abfällen.
    Bei uns am Ort werden im Penny Supermarkt jeden Freitag die Tiefkühlregale mit Frischfleisch von einer Mitarbeiterin sondiert, und alles was am MHD ist aussortiert. Es ist einiges, was da immer raus fliegt. Ich habe sie mal gefragt, was mit diesen Waren geschieht. Sie kämen in einen Container, der dann am Samstag von einer Firma abgeholt würde. Mehr wisse sie auch nicht.

     

    Man müsste jeden Haushalt dazu verpflichten, mindestens ein Schwein zu halten. In unserem Haushalt übernehme ich diese Position. jocolor

    Ein größeres Problem als das Wegschmeißen der Lebensmittel ist m.E. die Tatsache, dass sie erst eine Reise um den halben Erdball gemacht haben, um hier weggeworfen werden zu können.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4031
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Trulla Fr 01 Feb 2019, 21:06

    Cat1 schrieb:

    Ich gehe einfach  mal davon aus, dass der Kohlrabi nicht mehr so frisch war und deswegen um eine andere Kiste gebeten wurde.
    Die Blätter vom Kohlrabi mache ich auch meistens ab. Meine Biotonne ist trotzdem immer voll Rolling Eyes

    Also ich habe es so verstanden, dass der Kunde sich genau über die fehlenden Blätter beschwert hat. Die kann man ja durchaus kleinhacken und mitessen oder ins Hauskaninchen stecken. Und dann kriegt er welche und schmeißt sie weg. What a Face
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Alles richtig, oder was? - Seite 2 Empty Re: Alles richtig, oder was?

    Beitrag von Katana Fr 01 Feb 2019, 21:15

    gnadenlos schrieb:
    Man müsste jeden Haushalt dazu verpflichten, mindestens ein Schwein zu halten. In unserem Haushalt übernehme ich diese Position. jocolor

    Ein größeres Problem als das Wegschmeißen der Lebensmittel ist m.E. die Tatsache, dass sie erst eine Reise um den halben Erdball gemacht haben, um hier weggeworfen werden zu können.

    Die Errungenschaften des ungezügelten globalen Handels .

    Was letztendlich zum Beispiel daran sinnvoll sein soll , dass neuseeländisches Lammfleisch um die halbe Welt reist und dann hier trotzdem billiger angeboten werden kann als deutsches Lammfleisch , erschließt sich mir nicht .

    Nix gegen Produkte , die hier wirklich nicht zu bekommen sind , aber diese überflüssigen Weltreisen von Lebensmitteln , könnte man ruhig mal wirksam unterbinden .

    Bei Lamm aus Neuseeland oder Knoblauch aus China braucht man mir auch nix von Maßnahmen für den Klimaschutz erzählen , so lange derartiger Schwachsinn zugelassen wird , ist das ganze Klimageheule nur Heuchelei , zumal der Mist auf Frachtschiffen transportiert wird , die nun neben Flugzeugen bekanntlich die dreckigsten Transportmittel überhaupt sind .

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Mai 2024, 22:15