ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Katana
gnadenlos
6 verfasser

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4031
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von Trulla Mo 20 Sep 2021, 22:53

    Und deswegen hätten die Amis Hamburg bombardieren sollen? Bisschen übertrieben, oder.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von Oskar Mo 20 Sep 2021, 23:27

    Leon0822 schrieb:
    ^


    Das war er, aber nicht von Afghanistan ausgeführt sondern von den Saudis. Die Amis hätten gegen die VAE Krieg führen und eigentlich Hamburg bombardieren müssen.

    Nach der übereinstimmenden Meinung aller Fachleute von "Drüben" und auch euer beider Meinung haben doch die Amerikaner die Gebäude gesprengt, bzw. selber durch Marschflugkörper beschossen.
    Was gibt das also jetzt hier?
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von Katana Di 21 Sep 2021, 00:12


    Nicht schwer von Begriff , dein idiotisches Gesülze ist nur für normal denkende Menschen nicht nachvollziehbar .

    Hamburg bombardieren , nur weil ein paar Irre hier ihre kranken Pläne ausgebrütet haben , du hast doch echt nur noch einen an der Klatsche , solche wirren Zusammenhänge zu erfinden .

    Demnächst outest du dich noch als QAnon Fan , wundern würde mich das nicht , weit entfernt bist du von dem Niveau nicht mehr .
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von Katana Di 21 Sep 2021, 00:27

    Oskar schrieb:

    Nach der übereinstimmenden Meinung aller Fachleute von "Drüben" und auch euer beider Meinung haben doch die Amerikaner die Gebäude gesprengt, bzw. selber durch Marschflugkörper beschossen.
    Was gibt das also jetzt hier?

    Moin Oskar

    Man fragt sich echt , in welcher Zeitmaschine man sich befindet , im Mittelalter hatten die Menschen zumeist noch die Entschuldigung nahezu komplett ungebildet zu sein .

    Nun schreiben wir das 21.Jahrhundert und man bekommt zunehmend das Gefühl, die Menschheit ist nicht einen Schritt weiter gekommen, ganz im Gegenteil verblödet ein Großteil förmlich mit Lichtgeschwindigkeit trotz oder auch inkl. Bildung , was viele scheinbar nicht davon abhält, jeden noch so kruden Verschwörungsmüll zu glauben .

    9/11 war wohl scheinbar nur der Beginn , wenn man heute so liest , insbesondere in den letzten beiden Jahren, welchem absoluten Schwachsinn Menschen geistig folgen, fällt einem wirklich nicht mehr viel ein . Abwechseln erschreckend und doch so lächerlich , dass man es kaum für voll nehmen mag .
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von Oskar Mi 22 Sep 2021, 01:09

    Katana schrieb:

    Moin Oskar

    Man fragt sich echt , in welcher Zeitmaschine man sich befindet , im Mittelalter hatten die Menschen zumeist noch die Entschuldigung nahezu komplett ungebildet zu sein .

    Nun schreiben wir das 21.Jahrhundert und man bekommt zunehmend das Gefühl, die Menschheit ist nicht einen Schritt weiter gekommen, ganz im Gegenteil verblödet ein Großteil förmlich mit Lichtgeschwindigkeit trotz oder auch inkl. Bildung , was viele scheinbar nicht davon abhält, jeden noch so kruden Verschwörungsmüll zu glauben .

    9/11 war wohl scheinbar nur der Beginn , wenn man heute so liest , insbesondere in den letzten beiden Jahren, welchem absoluten Schwachsinn Menschen geistig folgen, fällt einem wirklich nicht mehr viel ein . Abwechseln erschreckend und doch so lächerlich , dass man es kaum für voll nehmen mag .

    Moin Katana,

    ja, es ist unfassbar, wie stur und hartnäckig auch die absurdesten Verschwörungstheorien verteidigt werden und jedes eigene kritische Denken ausgeblendet wird. Häufig beziehen sich die Verschwörungstheoretiker auf Äußerungen von irgendwelchen "Wissenschaftlern" oder "Fachleuten".

    Nun ist es in der wissenschaftlichen Gemeinde ähnlich wie in der Unterhaltungsbranche. Es gibt sogenannte A- , B-, C-, ....Z-Promis. Speziell bei solchen Ereignissen wie 9/11 drängen sich die Leute aus den hinteren Reihen nach vorne, die ganzen Talk-Shows müssen ja irgendwie ausgefüllt werden. Diese Leute liefern dann mit einfachen, verständlichen Erklärungen die Basis für die ganzen Verschwörungstheorien, die dann als absolute Wahrheit übernommen werden.

    Nur ein Beispiel zu 9/11: "Ins Pentagon ist kein Flugzeug gestürzt, niemand hat so etwas gesehen, die Medien haben uns das eingeredet."
    Jetzt muss man nur mal in Google Earth oder Google Maps nachschauen, wo das Pentagon eigentlich liegt. Es liegt südlich von Downtown Washington über dem Potomac River und ist ringsum von mehrspurigen Highways umschlossen, die zum fraglichen Zeitpunkt (9:30 Ortszeit) dicht befahren waren. Da gab es weit über hundert Augenzeugen, das war gar nicht zu vermeiden. Und ein Passagierflugzeug von American Airlines ist auch für einen Laien an der auffälligen Lackierung leicht zu erkennen. Der Flugschreiber wurde geborgen und ausgewertet, die Identität der Opfer wurde anhand von DNA Analysen bis auf wenige Ausnahmen festgestellt usw...
    Man muss gar kein Luftfahrtspezialist sein um den Blödsinn zu entlarven.

    Ähnlich ist es bei Corona. Die Zahlen des RKI und des statistischen Bundesamtes seien manipuliert, bzw falsch interpretiert. Irgendwelche Spezialisten belegen dann in Youtube Videos durch entsprechende "Aufbereitung" oder Auswahl der Daten, dass es keine Übersterblichkeit gab. (Heutzutage kann ja jeder ein Youtube Video produzieren). Natürlich durchschaut ein Lieschen Müller oder ein Hans Hilflos die ganzen Tricks nicht.

    Es ist in der Tat traurig, wie die Mehrzahl der Leute heutzutage durch das Internet nicht etwa zu mehr und umfassenderem Wissen gelangen, sondern immer mehr verblöden.
    Man muss sich doch bloß unsere politische Elite anschauen. Die Grünen, ein Sammelsurium von Studienabbrechern in Theologie, Theaterwissenschaften, Soziologie, "politische" Wissenschaften und dergleichen. MINT Fächer? Wer studiert denn so was, das Klima wird durch Demonstrationen und ständige Diskussionen gerettet.
    Der Sohn des Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten Kretschmann (Grüne) bewirbt sich für den Bundestag und hat in seinem Wahlkreis bei Sigmaringen wohl Chancen. Er hat 11 Jahre lang u. a. Religionswissenschaft, Rumänologie und Linguistik studiert und es tatsächlich zu einem Magister Abschluss gebracht. Was den Leuten imponiert: Er kann seine Reden im Versmaß halten.

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von Gast Do 23 Sep 2021, 18:27

    Trulla schrieb:Und deswegen hätten die Amis Hamburg bombardieren sollen? Bisschen übertrieben, oder.


    Ja ist es, es ist aber genau so weit hergeholt und übertrieben ein ganzes Land platt zu machen, dass nicht einmal was damit zu tun hat. Wollte man nicht die wurzel vernichten? Und die war in Hamburg.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von Katana Do 23 Sep 2021, 19:09

    Leon0822 schrieb: Wollte man nicht die wurzel vernichten? Und die war in Hamburg.

    Schwachsinn wird nicht wahrer , wenn man ihn wiederholt !

    Die Hamburger Terrorzelle, auf die du dich beziehst bestand aus einem gebürtigen Ägypter mit zusätzlichem saudischen Pass, einem Jemeniten und einem Marokkaner mit deutschem Pass.

    Die Wurzel war und ist wie üblich eine fanatische Ausbildung islamischen Glaubens, siehe auch Al Qaida aka Osama bin Laden, auch ein Saudi.

    Würde man deiner kruden Logik folgen, müsste man folglich große Teile des nahen Osten einäschern, da und nirgendwo anders sind die Wurzeln dieses Terrornetzwerkes zu finden.

    Auch das wäre allerdings ein wenig übertrieben.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von gnadenlos Fr 24 Sep 2021, 21:07

    Leon0822 schrieb:
    ^


    Das war er, aber nicht von Afghanistan ausgeführt sondern von den Saudis. Die Amis hätten gegen die VAE Krieg führen und eigentlich Hamburg bombardieren müssen.

    Zwar gibt es Staaten wie Afghanistan, Saudi-Arabien, Ägypten etc., jedoch "kennen" Araber keine Staaten in unserem Sinne. Nationalstaaten werden von Arabern auch nicht gelebt.
    Deren Strukturen passen leider nicht in unsere Denkmuster.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von gnadenlos Fr 24 Sep 2021, 21:09

    Katana schrieb:

    Würde man deiner kruden Logik folgen, müsste man folglich große Teile des nahen Osten einäschern, da und nirgendwo anders sind die Wurzeln dieses Terrornetzwerkes zu finden.

    Auch das wäre allerdings ein wenig übertrieben.

    Jou. Smile
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3693

    Deutschlands Sicherheit wird verteidigt - Seite 3 Empty Re: Deutschlands Sicherheit wird verteidigt

    Beitrag von gnadenlos Fr 24 Sep 2021, 21:11

    Oskar schrieb:

    Es ist in der Tat traurig, wie die Mehrzahl der Leute heutzutage durch das Internet nicht etwa zu mehr und umfassenderem Wissen gelangen, sondern immer mehr verblöden.


    Digitale Inkompetenz ist eine weit verbreitete Volkskrankheit, die leider alle Altersklassen betrifft.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Mai 2024, 23:34