ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    Putin , die aktuelle Stalin Version

    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1490
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Oskar Di 18 Okt 2022, 08:08

    Abriter schrieb:Es wird höchste Zeit, Putin, seinen Weggefährten und Huldigern das Licht auszuknipsen. Und den beiden anderen kranken Großhonks, Kim Jong-un und Xi Jinping, gleich mit.

    Sollte Ersterer mal weg sein, so werden deine Huldiger die Ersten sein, die betonen schon immer gegen ihn gewesen zu sein.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3714

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von gnadenlos Di 18 Okt 2022, 12:02

    Das Problem ist, dass dieser Idiot nicht mehr aus dieser Nummer herauskommt. Alles was er sagt, androht und tut sind reine Verzweiflungsaktionen, um das eigene Sterben zu verlängern.

    Ich hoffe, die Staatengemeinschaft sendet bereits unmissverständliche Signale an seinen Bettvorleger Lukaschenko. Es kann nicht angehen, dass ein weiterer Angriff über Belarus erfolgt, ohne dieses Land mit sofortiger Wirkung von der Landkarte zu radieren. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Vollpfosten klare Ansagen und Reaktionen brauchen.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3268
    Ort : into the great wide open

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Katana Di 18 Okt 2022, 15:14

    Mittlerweile sind wir aber auch an einem Punkt angekommen , wo man erstens mal ganz genau hinschauen muss , was dieses Regime da treibt und ob reine Waffenlieferungen an die Ukraine noch ausreichen .

    Die Raketen und Drohnenangriffe gelten in der überwiegenden Hauptsache zivilen Zielen, es sind Terrorangriffe die weder mit dem Völkerrecht noch den Genfer Konventionen vereinbar sind . Nicht umsonst hat das estnische Parlament heute das russische Regime offiziell als Terrorregime und Terror Unterstützer eingestuft . Dem sollte man sich als erstes mal offiziell anschließen .

    Die Presse bezeichnet diese Maßnahme zwar als hauptsächlich symbolischen Akt , aber das stimmt so nicht .
    Gegen Terroristen kann man jederzeit militärische Maßnahmen ergreifen , AUCH auf dem Territorium des betreffenden Staates .

    Von daher sind nach meiner Ansicht folgende Maßnahmen schnellstens zu prüfen und zu treffen .

    1) Waffenlieferungen an die Ukraine bestehend aus Waffensystemen , welche von der Reichweite die russischen Abschussbasen ob auf See oder an Land treffen können , sowie die Plätze , von den die Drohnen gestartet werden .
    Dazu verstärkt Waffensysteme für die Luftabwehr, was durchaus auch haufenweise konventionelle Flakgeschütze sein können , gerade die Drohnen sind nicht sonderlich schwer zu bekämpfen , da sie sehr langsam sind . Wie hier zu sehen klappt dies sogar mit Handfeuerwaffen .




    Was mit ner Kalaschnikow wohl eher ein Glückstreffer ist , sollte mit leichten Flakgeschützen erheblich besser klappen .


    2) Klare Ansage an den Iran , sämtliche Waffenlieferungen an Russland sofort zu stoppen , auch unter Androhung von Luftangriffen auf die iranische Rüstungsindustrie .

    3) Ernsthaft überlegen die Ukraine tatsächlich schnell in die Nato aufzunehmen , mit der klaren Ansage , was dann im Falle weiterer Angriffe egal von wem passieren wird .

    Dieser Typ versteht nur Gewalt und er wird auch nur vor Gewalt zurück weichen , wenn man ihm klar macht , das bei weiteren Terrorangriffen knallhart zurück geschlagen wird und zwar auch gegen Stellungen auf russischem Boden .
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3714

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von gnadenlos Mi 19 Okt 2022, 14:26

    Das nächste Dekret, die nächste Verzweiflungstat: Putin verhängt in vier kürzlich annektierten ukrainischen Gebieten das Kriegsrecht.

    Lieber Gott (oder wer auch immer), erlöse diesen Honk von seinem Leiden!
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Gast Mi 19 Okt 2022, 15:13

    gnadenlos schrieb:Das nächste Dekret, die nächste Verzweiflungstat: Putin verhängt in vier kürzlich annektierten ukrainischen Gebieten das Kriegsrecht.

    Lieber Gott (oder wer auch immer), erlöse diesen Honk von seinem Leiden!

    War doch klar, dass das der nächste Schritt sein wird.... Rolling Eyes
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3268
    Ort : into the great wide open

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Katana Mi 19 Okt 2022, 17:19

    gnadenlos schrieb:Das nächste Dekret, die nächste Verzweiflungstat: Putin verhängt in vier kürzlich annektierten ukrainischen Gebieten das Kriegsrecht.

    Lieber Gott (oder wer auch immer), erlöse diesen Honk von seinem Leiden!

    Na da werden sich die Millionen Russland treuer Ostukrainer , die in überwältigender Mehrheit für den Beitritt ins neue Zarenreich gestimmt haben ja so richtig freuen jocolor
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1490
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Oskar Mi 19 Okt 2022, 20:30

    Katana schrieb:

    Na da werden sich die Millionen Russland treuer Ostukrainer , die in überwältigender Mehrheit für den Beitritt ins neue Zarenreich gestimmt haben ja so richtig freuen jocolor

    Oder: Vom Regen unter Umgehung der Traufe direkt in die Scheiße.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Gast Mi 19 Okt 2022, 20:30

    Solo schrieb:

    War doch klar, dass das der nächste Schritt sein wird.... Rolling Eyes


    Das Kriegsrecht im Donbass gilt schon lange, nur eben nicht russisches. Nun hat Putin Fakten geschaffen und der Donbass ist Bestandteil der Russischen Föderation und da gilt  russisches Kriegsrecht.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Gast Mi 19 Okt 2022, 20:46

    Oskar schrieb:

    Oder: Vom Regen unter Umgehung der Traufe direkt in die Scheiße.

    Und nochwas oskar bevor ich es vergesse, du kannst Putin beschimpfen, du kannst dich nackt auf den Isartoplatz stellen und mit einer großen Protestnote frieren und schreien, du kannst mich beschimpfen, dich empören, du kannst 1000 mal erzählen wir erkennen das nicht an. Es wird nichts nützen, weder Putin noch die Bewohner im Donbass werden sich irgendwas daraus machen, was die deutschen Asow Nazisympathisanten zu sagen haben. Putin gibt weder den Donbass noch die Krim jemals wieder her. Und wer das versucht sollte eines nicht vergessen, Leichentücher einen großen Vorrat.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 6 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Trulla Mi 19 Okt 2022, 20:56

    Leon0822 schrieb:Nun hat Putin Fakten geschaffen und der Donbass ist Bestandteil der Russischen Föderation und da gilt  russisches Kriegsrecht.

    Ja klar. Einer von über 200 bezeichnet drei Regionen eines anderen Landes als "seine", niemand stimmt ihm zu, niemand akzeptiert es, aber er ruft das Kriegsrecht aus. Wir werden sehen, ob er die widerrechtlich angeeigneten Regionen nicht doch wieder "hergeben" muss.

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 14 Jul 2024, 21:05