ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    Putin , die aktuelle Stalin Version

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Katana Mi 19 Okt 2022, 20:56

    Leon0822 schrieb:

    Und nochwas oskar bevor ich es vergesse, du kannst Putin beschimpfen, du kannst dich nackt auf den Isartoplatz stellen und mit einer großen Protestnote frieren und schreien, du kannst mich beschimpfen, dich empören, du kannst 1000 mal erzählen wir erkennen das nicht an. Es wird nichts nützen, weder Putin noch die Bewohner im Donbass werden sich irgendwas daraus machen, was die deutschen Asow Nazisympathisanten  zu sagen haben. Putin gibt weder den Donbass noch die Krim jemals wieder her. Und wer das versucht sollte eines nicht vergessen, Leichentücher einen großen Vorrat.    

    Schon wieder der Schotter ausgegangen ?
    Greif dir ne Schaufel und laber keinen Müll .

    P.S. Zuviel Rambo gesehen , geht doch gar nicht Zitate aus amerikanischen Filmen zu verwenden, wo bleibt denn da der Patriotismus ?
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Gast Mi 19 Okt 2022, 20:59

    Katana schrieb:

    Schon wieder der Schotter ausgegangen ?
    Greif dir ne Schaufel und laber keinen Müll .

    P.S. Zuviel Rambo gesehen , geht doch gar nicht Zitate aus amerikanischen Filmen zu verwenden, wo bleibt denn da der Patriotismus ?


    Lass deiner Wut und deinen begrenzten kommunikativen Fähigkeiten nur freien Lauf.

    Damit änderst du aber auch nichts.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4031
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Trulla Mi 19 Okt 2022, 21:02

    Leon0822 schrieb:


    Lass deiner Wut und deinen begrenzten kommunikativen Fähigkeiten nur freien Lauf.

    Damit änderst du aber auch nichts.


    Hier ist niemand wütend. Du wirst lediglich belächelt.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Katana Mi 19 Okt 2022, 21:05

    Leon0822 schrieb:


    Lass deiner Wut und deinen begrenzten kommunikativen Fähigkeiten nur freien Lauf.

    Damit änderst du aber auch nichts.

    Der Einzige , der hier mit Wut und Verbitterung rumtextet bist du Gregor .

    Und dein Idol wird alles , was er sich ergaunert hat wieder verlieren , einschl. der Krim und du darfst zusehen dabei :-)
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Gast Mi 19 Okt 2022, 21:16

    Katana schrieb:

    Der Einzige , der hier mit Wut und Verbitterung rumtextet bist du Gregor .

    Und dein Idol wird alles , was er sich ergaunert hat wieder verlieren , einschl. der Krim und du darfst zusehen dabei :-)


    Ach ja? ich habe mich hier nicht im Ton vergriffen, ich habe alle deine beiträge gelesen, auch wenn ich nichts dazu sage , ich weiß auch dass sie mich provozieren sollten , eine besondere katanarische Meisterleistung waren deine Ausführungen im Thread das wollen deutsche sein. Die  trieften nur so vor Wut.

    So etwas liest du von mir nicht und sowas kommentiere ich auch nicht.

    Zum Thema, ich bediene ich mich des letzten Satzes meiner Frau im Ihrem Statement gestern Abend im NF.

    >>> Man hätte übrigens all das, was der Bild-Vize hier erlebt, auch verhindern können, wenn Deutschland seinen Verpflichtungen aus der Minsker Vereinbarung nachgekommen wäre und Kiew zur Umsetzung gedrängt hätte. Dann gäbe es jetzt eine föderale Ukraine mit einem Donbass, der Teil des Territoriums der Ukraine wäre. Doch statt zur Umsetzung zu drängen, hat man Zeit verstreichen lassen, die Ukraine mit Waffen vollgepumpt und den Krieg vorbereitet. An diesem Krieg trägt Deutschland nämlich eine gehörige Mitschuld. Als Journalist würde Ronzheimer darüber schreiben. Er ist allerdings keiner, er darf es auch gar nicht.>>>

    Was wollen die Ukrainer mit dem Donbass wenn sie die Leute dort wegen ihrer  anderen politischen und kulturellen Einstellung bekriegen und loswerden wollen? Das Land behalten und die Leute weg ? Das ist nun mal deren Heimat warum lässt man sie nicht einfach dorthin gehören wo sie hingehören wollen?

    Da führen wir einen Krieg sanktionieren uns zu Tode, zerstören uns selbst wegen einem geschissenen Landstrich, von dem im Westen wahrscheinlich bis vor einem halben Jahr nicht nicht mal einer wusste wo der liegt.

    Und das hast du auch damals auch Gnadenlos damals als das Anfing auf dem Maidan ganz anders gesehen, da habt dieselben Leute die ihr heute hofiert, als Rattenbraune Vereinigung bezeichnet.  

    Aber das Fähnchen in den jeweiligen Wind war schon immer deine Stärke.

    Gute Nacht.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4031
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Trulla Mi 19 Okt 2022, 21:24

    Leon0822 schrieb:
    Zum Thema, ich bediene ich mich des letzten Satzes meiner Frau im Ihrem Statement gestern Abend im NF.

    Daran habe ich meine Zweifel. DU schreibst höchstwahrscheinlich selbst unter ihrem Nick. Weil sie längst weg ist.


    Leon0822 schrieb:
    Da führen wir einen Krieg sanktionieren uns zu Tode, zerstören uns selbst wegen einem geschissenen Landstrich, von dem im Westen wahrscheinlich bis vor einem halben Jahr nicht nicht mal einer wusste wo der liegt.

    Du wiederholst Dich. Dadurch wird diese Aussage aber nicht wahrer.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1482
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Oskar Mi 19 Okt 2022, 21:51

    Leon0822 schrieb:

    Und nochwas oskar bevor ich es vergesse, du kannst Putin beschimpfen, du kannst dich nackt auf den Isartoplatz stellen und mit einer großen Protestnote frieren und schreien, du kannst mich beschimpfen, dich empören, du kannst 1000 mal erzählen wir erkennen das nicht an. Es wird nichts nützen, weder Putin noch die Bewohner im Donbass werden sich irgendwas daraus machen, was die deutschen Asow Nazisympathisanten  zu sagen haben. Putin gibt weder den Donbass noch die Krim jemals wieder her. Und wer das versucht sollte eines nicht vergessen, Leichentücher einen großen Vorrat.    

    Öha!
    Da hat dem Bübchen im Sandkasten wieder einer ins Eimerchen gepinkelt. Und jetzt droht es wieder mit dem Schlimmsten, wenn es mal groß ist.

    Wie man so hört, soll Sargtischler in Russland mittlerweile ein Mangelberuf sein. Man möchte ja den vielen Rekruten wenigstens eine würdige Heimkehr ermöglichen.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Katana Mi 19 Okt 2022, 22:02

    Leon0822 schrieb:
    Ach ja? ich habe mich hier nicht im Ton vergriffen, ich habe alle deine beiträge gelesen, auch wenn ich nichts dazu sage , ich weiß auch dass sie mich provozieren sollten , eine besondere katanarische Meisterleistung waren deine Ausführungen im Thread das wollen deutsche sein. Die  trieften nur so vor Wut.

    So etwas liest du von mir nicht und sowas kommentiere ich auch nicht.


    Is ja niedlich , so ein treuer Leser , aber das musst du gar nicht tun Gregor , auch im Stillen kann ich auf einen Typen wie dich in meinem Fankreis gut verzichten Very Happy

    Und was dein Umfeld angeht , 27 % Nazis , 25% Betonkommunisten , da kriegt man wohl bald in Thüringen wieder öfter "Sieg Heil" und "Genosse" als guten Morgen zu hören .

    Wer diese Nummern nach all den Jahren deutscher Geschichte und deutscher Vergangenheit heute noch fährt ist für mich tatsächlich kein Deutscher.
    Eine Klientel wie du ist in Deutschland nie angekommen und wird es auch zu Lebzeiten nicht mehr.

    Wütend bin ich über euch übrigens nicht , eine Mischung zwischen Belustigung und Ekel trifft es eher.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Putin , die aktuelle Stalin Version  - Seite 7 Empty Re: Putin , die aktuelle Stalin Version

    Beitrag von Gast Do 20 Okt 2022, 08:48

    Leon0822 schrieb:


    Das Kriegsrecht im Donbass gilt schon lange, nur eben nicht russisches. Nun hat Putin Fakten geschaffen und der Donbass ist Bestandteil der Russischen Föderation und da gilt  russisches Kriegsrecht.

    Stimmt, er hat Fakten geschaffen, mit vorgehaltener Waffe, ein echter Held eben.

    Ich denke, du schreibst nicht mit mir: Hier schon, drüben nicht?
    Steck dir deine versuchten Machtspielchen in den .....
    Du solltest mit deiner großen Klappe vorsichtiger sein, sonst bist du deinen Job schneller los, als
    dir lieb ist. Klare Ansage vom Arbeitgeber hast du ja schon bekommen, wie du drüben berichtet hast.
    Du kannst eben einfach den Mund nicht halten. Und dann spielst du wieder das arme Opfer. Rolling Eyes

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Mai 2024, 22:44