ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Trulla
Abriter
6 verfasser

    Wir stehen Seit' an Seit'

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Katana Mo 09 Okt 2023, 20:43

    Gut zu lesen , dass es selbst unter den Palästinensern zumindest vereinzeln vernünftige Menschen gibt .



    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Abriter Di 10 Okt 2023, 06:57

    Unsere Gesetze geben es her: Abschiebung, Entzug der doppelten Staatsbürgerschaft, hohe Strafen. Aber unsere Gerichte sind überlastet und milde, wenn es überhaupt soweit kommt. ...
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Katana Mi 11 Okt 2023, 08:44

    Abriter schrieb:Unsere Gesetze geben es her: Abschiebung, Entzug der doppelten Staatsbürgerschaft, hohe Strafen. Aber unsere Gerichte sind überlastet und milde, wenn es überhaupt soweit kommt. ...

    Abschiebung ist leider gerade bei Terror Unterstützern aus dem nahen Osten durch unsere Gesetzgebung so gut wie unmöglich .

    Zitat :

    Schwieriger wird es, wenn es um die Abschiebung von Palästinensern ohne deutschen Pass geht, die wegen Verherrlichung von Terror und Billigung von Straftaten verurteilt sind. Möglich ist das. Voraussetzung ist: Der Herkunftsstaat nimmt diese Person auch auf. Doch im Fall der palästinensischen Gebiete oder des Libanon ist das extrem schwierig.

    Zitat Ende

    Quelle :

    Und genau das ist der Punkt , den Bürger hier zunehmend nicht mehr nachvollziehen können .
    Insbesondere wenn man bedenkt , dass diese Leute durchaus absichtlich hier eingeschleust werden und dann natürlich nicht zurück genommen werden .

    Und dann wundert man sich , wenn der Rechtsruck bei den Wählern immer stärker wird .
    Ein failed State wie der Libanon mit einer radikal islamistischen Miliz wie der Hisbollah kann ungehindert Sympathisanten nach Europa schicken und jeder von denen MUSS hier ein Asylverfahren durchlaufen , was erbärmlich lange dauert und selbst wenn der Antrag abgelehnt wird , muss Deutschland brav anfragen , ob denn dieser Libanon seine Terroristen auch freiwillig zurück nimmt .

    Und wenn nicht , haben wir halt Pech gehabt , dumm gelaufen Rolling Eyes


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Abriter Mi 11 Okt 2023, 09:44

    Natürlich kann nicht jeder abgeschoben werden. Es bleiben Entzug der doppelten Staatsbürgerschaft und/oder hohe Strafen u.a. wegen Terror-Unterstützung. Unsere Gerichte sind da bislang zu lasch unterwegs.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Abriter Mi 11 Okt 2023, 19:55

    Berlin-Neukölln scheint eine Hochburg der Hamas-Unterstützer zu sein. Nicht nur dass die üblichen verdächtigen Arabischstämmigen dort wohnen, auch die "Junge Linke" verteilt fleißig Flugblätter.

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Linked10

    Das hält man im Kopf nicht aus.  Wall1
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3226
    Ort : into the great wide open

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Katana Mi 11 Okt 2023, 20:24

    Abriter schrieb:

    Das hält man im Kopf nicht aus.  Wall1

    Das ist Verblödung in höchster Potenz und so eine Jugend soll unsere Zukunft sein .

    affraid


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Abriter Mi 11 Okt 2023, 21:22

    Israelfeindlichkeit ist in Neukölln tief verwurzelt
    Zwar sind diese Bilder nicht repräsentativ für einen ganzen Stadtteil, wie Berg betont. Allerdings sind sie - gerade in Neukölln - auch alles andere als neu.


    Das ist das Problem. Man zögert lange Jahre, reagiert - wenn überhaupt - äußerst lasch und wundert sich, wenn es im Falle eines Falles knallt.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4032
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Trulla Mi 11 Okt 2023, 22:01

    Man glaubt es nicht. Aber hier wird zumindest durch das LKA ermittelt.

    Jubel in Hamburg

    Bitte in einen Flieger verfrachten nebst Familie und über dem Gaza-Streifen abwerfen.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1775

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Abriter Fr 13 Okt 2023, 13:11

    Israel will es jetzt wissen und fordert zum Verlassen von Nord-Gaza auf.

    Da bahnt sich eine Katastrophe an. Eine Evakuierung von mehr als 1 Mio. Menschen ist unter normalen Umständen schon eine enorme Herausforderung. Zudem werden die Hamas-Terroristen alles drauf und dran setzen, die Evakuierung zu verhindern, wie sie schon die Fluchtbewegung in Süd-Gaza Richtung Ägypten torpedieren. Diese verwahrlosten Krüppel brauchen ihre menschlichen Schutzschilde. Vermutlich wird deren altbekanntes Konzept dieses Mal nicht aufgehen. Israel ist fest entschlossen, die Hamas hier und jetzt vollständig zu vernichten.

    Ich hoffe, Israel gelingt das mit möglichst wenigen zivilen Opfern und dass in Nahost kein Flächenbrand entsteht.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 2 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 13:24

    Abriter schrieb:Israel will es jetzt wissen und fordert zum Verlassen von Nord-Gaza auf.

    Da bahnt sich eine Katastrophe an. Eine Evakuierung von mehr als 1 Mio. Menschen ist unter normalen Umständen schon eine enorme Herausforderung. Zudem werden die Hamas-Terroristen alles drauf und dran setzen, die Evakuierung zu verhindern, wie sie schon die Fluchtbewegung in Süd-Gaza Richtung Ägypten torpedieren. Diese verwahrlosten Krüppel brauchen ihre menschlichen Schutzschilde. Vermutlich wird deren altbekanntes Konzept dieses Mal nicht aufgehen. Israel ist fest entschlossen, die Hamas hier und jetzt vollständig zu vernichten.

    Ich hoffe, Israel gelingt das mit möglichst wenigen zivilen Opfern und dass in Nahost kein Flächenbrand entsteht.



    Ich trete jetzt bestimmt wieder in das Fettnäpfchen. Israel ist ja nicht so ganz unschuldig an der Eskalation. Jahrzehnte lang gangeln, Gebiete besetzen, mal das Wasser abklemmen mal den Strom, UN Resolutionen wurde nicht eine einzige von Israel umgesetzt. Wir waren ja damals auf einer Kreuzfahrt in Jerusalem und in Bethlehem.....wie die Israelis mit Palästinensischen Leuten umgehen ist nicht fein. Und dann stellt sich mir die Frage, wie der Angriff der Hamas so ungehindert geschehen konnte.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Mai 2024, 14:59