ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Trulla
Abriter
6 verfasser

    Wir stehen Seit' an Seit'

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1706

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Abriter Fr 13 Okt 2023, 13:33

    Leon0822 schrieb:



    Ich trete jetzt bestimmt wieder in das Fettnäpfchen. Israel ist ja nicht so ganz unschuldig an der Eskalation. Jahrzehnte lang gangeln, Gebiete besetzen, mal das Wasser abklemmen mal den Strom, UN Resolutionen wurde nicht eine einzige von Israel umgesetzt. Wir waren ja damals auf einer Kreuzfahrt in Jerusalem und in Bethlehem.....wie die Israelis mit Palästinensischen Leuten umgehen ist nicht fein. Und dann stellt sich mir die Frage, wie der Angriff der Hamas so ungehindert geschehen konnte.

    Ich bin bestimmt der Letzte, der die israelische Nahost-/Palästinapolitik gutheißt. Die Hamas ist jedoch in keiner Weise legitimiert, auch nicht von den Palästinensern. Es sind schlicht islamistische Terroristen, die von jeher eine Konfliktlösung mit Israel kategorisch ablehnen. Für die gibt es nur ein Palästina und die Vernichtung Israels. Insofern hast du das Fettnäpfchen zielsicher getroffen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 13:37

    Abriter schrieb:

    Ich bin bestimmt der Letzte, der die israelische Nahost-/Palästinapolitik gutheißt. Die Hamas ist jedoch in keiner Weise legitimiert, auch nicht von den Palästinänsern. Es sind schlicht islamistische Terroristen, die von jeher eine Konfliktlösung mit Israel kategorisch ablehnen. Für die gibt es nur ein Palästina und die Vernichtung Israels. Insofern hast du das Fettnäpfchen zielsicher getroffen.



    Naja es ist ja schon seit Arafats Zeiten so, dass nicht Palästina sondern Israel eine zwei Staaten Lösung ablehnt. Und die wäre die einzige Lösung für Frieden in der Region.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1706

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Abriter Fr 13 Okt 2023, 13:41

    Leon0822 schrieb:



    Naja es ist ja schon seit Arafats Zeiten so, dass nicht Palästina sondern Israel eine zwei Staaten Lösung ablehnt. Und die wäre die einzige Lösung für Frieden in der Region.

    Die Hamas lehnt diese Lösung kategorisch ab. Hatte ich doch geschrieben. Da gibt es nichts zu verhandeln.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 13:45

    Abriter schrieb:

    Die Hamas lehnt diese Lösung kategorisch ab. Hatte ich doch geschrieben. Da gibt es nichts zu verhandeln.


    Die einen sagen so , die anderen so. Ich erinnere mich sehr genau an die Worte von Netanjahu der offizielle sagte, dass er Palästina nicht anerkennen werde. Palästina ist übrigens international nirgends anerkannt. Und irgendwann kommen die sich im größten Freiluft Gefängnis der Welt verarscht vor. Unschuldig daran ist keiner von beiden.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 14:01

    Leon0822 schrieb:


    Die einen sagen so , die anderen so. Ich erinnere mich sehr genau an die Worte von Netanjahu der offizielle sagte, dass er Palästina nicht anerkennen werde. Palästina ist übrigens international nirgends anerkannt. Und irgendwann kommen die sich im größten Freiluft Gefängnis der Welt verarscht vor. Unschuldig daran ist keiner von beiden.



    Verstehe mich bitte Recht, ich bin genau so gegen Krieg und Terror wie du, egal von wem es begangen wird.

    Man darf aber die Historie nicht vergessen. Israel wurde 1948 auf Geheiß der Weltgemeinschaft auf Palästinensischem Gebiet gegründet. Die Palästinenser die dort lebten massenhaft vertrieben. Massenvertreibung ist ein Verbrechen. Und seit dem schwelt der Konflikt bis heute.


    Übrigens dasselbe wie im Donbass, da sollen die Bewohner vertrieben werden und das ist ein Verbrechen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 15:47

    Leon0822 schrieb:



    Verstehe mich bitte Recht, ich bin genau so gegen Krieg und Terror wie du, egal von wem es begangen wird.

    Man darf aber die Historie nicht vergessen. Israel wurde 1948 auf Geheiß der Weltgemeinschaft auf Palästinensischem Gebiet gegründet. Die Palästinenser die dort lebten massenhaft vertrieben. Massenvertreibung ist ein Verbrechen. Und seit dem schwelt der Konflikt bis heute.


    Übrigens dasselbe wie im Donbass, da sollen die Bewohner vertrieben werden und das ist ein Verbrechen.


    Und was mir das Thema abschließend noch einfällt, doch die Hamas ist legitimiert, die ist seinerzeit demokratisch gewählt.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1706

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Abriter Fr 13 Okt 2023, 16:21

    Leon0822 schrieb:


    Die einen sagen so , die anderen so. Ich erinnere mich sehr genau an die Worte von Netanjahu der offizielle sagte, dass er Palästina nicht anerkennen werde. Palästina ist übrigens international nirgends anerkannt. Und irgendwann kommen die sich im größten Freiluft Gefängnis der Welt verarscht vor. Unschuldig daran ist keiner von beiden.

    Die Hamas sagt es klipp und klar so: Ein Palästina, kein Israel. Da solltest selbst du erkennen, dass es keinen Verhandlungsspielraum gibt.

    Nein, wir müssen nicht über die israelische Nahost-Politik diskutieren. Ich denke, wir sind da auf ähnlicher Linie. Das ändert aber nichts daran, dass die Hamas eine illegale Terrororganisation ist und bleibt, der selbst die palästinensische Autonomiebehörde nichts entgegenzusetzen hat.

    Hamas demokratisch gewählt? 2007 unter besonderen Umständen. Das war's. Danach hat sie sich keinerlei Legitimation mehr geholt. Wir könnten jetzt bis ans Lebensende darüber philosophieren, was und wer dafür verantwortlich war, dass die Hamas 2007 an die Macht kam. Aber auch das ändert nichts an den Um- und Zuständen, die aktuell gegeben sind.

    Die Hamas hat am vergangenen Samstag offen die Parole "Alles oder Nichts" ausgegeben. Die Antwort kommt jetzt unweigerlich.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Gast Fr 13 Okt 2023, 17:09

    Abriter schrieb:

    Die Hamas sagt es klipp und klar so: Ein Palästina, kein Israel. Da solltest selbst du erkennen, dass es keinen Verhandlungsspielraum gibt.

    Nein, wir müssen nicht über die israelische Nahost-Politik diskutieren. Ich denke, wir sind da auf ähnlicher Linie. Das ändert aber nichts daran, dass die Hamas eine illegale Terrororganisation ist und bleibt, der selbst die palästinensische Autonomiebehörde nichts entgegenzusetzen hat.

    Hamas demokratisch gewählt? 2007 unter besonderen Umständen. Das war's. Danach hat sie sich keinerlei Legitimation mehr geholt. Wir könnten jetzt bis ans Lebensende darüber philosophieren, was und wer dafür verantwortlich war, dass die Hamas 2007 an die Macht kam. Aber auch das ändert nichts an den Um- und Zuständen, die aktuell gegeben sind.

    Die Hamas hat am vergangenen Samstag offen die Parole "Alles oder Nichts" ausgegeben. Die Antwort kommt jetzt unweigerlich.


    Dasselbe sagt Nitanjahu auch nur eben umgekehrt.

    Daran ist keiner von beiden schuldlos. Abbas besucht jetzt Putin. Man darf gespannt sein.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von Katana Fr 13 Okt 2023, 17:44

    Leon0822 schrieb:


    Dasselbe sagt Nitanjahu auch nur eben umgekehrt.

    Daran ist keiner von beiden schuldlos. Abbas besucht jetzt Putin. Man darf gespannt sein.

    Wer was sagt ist doch vollkommen uninteressant , der einzige relevante Fakt ist der Angriff und das wahllose erschießen und entführen von Zivilisten , den die Hamas jetzt durchgeführt hat .

    Der ist unbestreitbar und in dieser Form auch vollkommen grundlos erfolgt , da kann man die israelische Politik kritisieren wie man möchte , ihr Landraub und Besatzung vorwerfen , all das rechtfertigt nicht sinnloses morden
    in einer Form , wie Israel es noch nie praktiziert hat .

    Den Knoten lösen könnte man theoretisch ganz einfach, indem man den ursprünglichen Teilungsplan der Briten akzeptieren würde . Das Mandatsgebiet Palästina sollte in zwei Teile geteilt werden , einmal alles westlich des Jordans sollte jüdischer Staat werden , alles östlich davon arabischer Staat .

    Den östlichen Staat gibt es heute schon , die ehemaligen Mandatsgrenzen des damaligen Transjordaniens , wie dieser östliche Teil genannt wurde , sind das heutige Jordanien .

    Sprich der arabische Palästinenser Staat ist doch schon da , mit welcher Berechtigung beansprucht man den Gaza Streifen und das Westjordanland als zusätzliche Autonomiegebiete ?

    Das Israel da nicht mitspielt , weil es nur um eine zusätzliche Verkleinerung Israels westlich des Jordans geht, die langfristig nur einen Sinn erfüllt , nämlich den Staat Israel leichter angreifen zu können um ihn wie in der gesamten arabischen Welt postuliert auf Dauer komplett vernichten zu können , ist nur logisch.

    Daran sieht man auch , das es dieses ausgedachte palästinensische Volk gar nicht gibt , bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts war davon auch keine Rede , erst die PLO hat dieses Volk erfunden .

    Redet man nämlich im Sinne des ursprünglichen Mandatsgebietes Palästina von Palästinensern , dann sind die Israelis nämlich ebenso Palästinenser .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 630

    Wir stehen Seit' an Seit' - Seite 3 Empty Re: Wir stehen Seit' an Seit'

    Beitrag von M.M Fr 13 Okt 2023, 19:01

    Zitat "Daran sieht man auch , das es dieses ausgedachte palästinensische Volk gar nicht gibt , bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts war davon auch keine Rede , erst die PLO hat dieses Volk erfunden .

    Redet man nämlich im Sinne des ursprünglichen Mandatsgebietes Palästina von Palästinensern , dann sind die Israelis nämlich ebenso Palästinenser "

    Mal durchaus wert gelesen zu werden.

    https://www.achgut.com/artikel/die_palestrina_irrtuemer


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Apr 2024, 01:05