ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser

    Laut dem Artikel

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast So 22 Okt 2023, 22:34

    Abriter schrieb:

    Dummschwatz.


    Lies es doch einfach. Genau so wie du die Geschichte mit Rente nach Russland besser wusstest. Rente wird nicht nach Russland überwiesen, weil Russland keine Lebendbescheinigungen ausstellt und der konsularische Dienst minimiert wurde, Das wusstest du auch besser.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Abriter So 22 Okt 2023, 22:41

    VausB schrieb:


    Lies es doch einfach. Genau so wie du die Geschichte mit Rente nach Russland besser wusstest. Rente wird nicht nach Russland überwiesen, weil Russland keine Lebendbescheinigungen ausstellt und der konsularische Dienst minimiert wurde, Das wusstest du auch besser.

    Die Russenscheiße ist hier nicht gefragt. Habt ihr kein Internet? Merkblatt SGB II. Lesen müsst ihr schon selber.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast So 22 Okt 2023, 22:45

    Abriter schrieb:

    Dummschwatz. Selbstverständlich kann sanktioniert werden (Leistungskürzung bis 30 %). Einkommen und Vermögen etc. sind selbstredend vom ersten Tag an anzugeben. Beim Vermögen gilt eine Karenzzeit von einem Jahr. Danach ist auch dieses aufzubrauchen (abgesehen von den Freibeträgen).

    Ist die Sozialleistung zu hoch oder der Lohn zu niedrig? Die Frage ist so alt wie die Republik.

    Wer der Meinung ist, dass er mit Sozialleistungen besser fährt: bitteschön. Bei Euch wird das nicht klappen. Smile


    Was nützt es, wenn die Löhne steigen, dann steigen auch die Preise. Was nützt das dann? Wie weit wollen wir die Spirale drehen?


    Mir ist es eigentlich völlig egal, wenn keine Sicherung da ist die der deutschen Sprache mächtig ist, wird nicht gebaut, ganz einfach.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast So 22 Okt 2023, 22:46

    Abriter schrieb:

    Die Russenscheiße ist hier nicht gefragt. Habt ihr kein Internet? Merkblatt SGB II. Lesen müsst ihr schon selber.

    Das ist aber noch nicht durch. Dagegen laufen Sozialverbände Sturm. Und die werden auch erfolgreich sein.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Abriter So 22 Okt 2023, 22:50

    Leon0822 schrieb:

    Das ist aber noch nicht durch. Dagegen laufen Sozialverbände Sturm. Und die werden auch erfolgreich sein.

    Dummschwatz. Der 01.07.2023 liegt nach meinem Kalender in der Vergangenheit. Seither gilt das (und nix anderes).
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast So 22 Okt 2023, 22:51

    Abriter schrieb:

    Die Russenscheiße ist hier nicht gefragt. Habt ihr kein Internet? Merkblatt SGB II. Lesen müsst ihr schon selber.


    Selbst wenn es so wäre, ist bei 30 % die Grenze und das kann man bei 3300 gut verschmerzen. Da musste ich nach der Scheidung mit 2 Kindern mit weniger als der Hälfte auskommen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Gast So 22 Okt 2023, 22:52

    Abriter schrieb:

    Dummschwatz. Der 01.07.2023 liegt nach meinem Kalender in der Vergangenheit. Seither gilt das (und nix anderes).


    In der Theorie. Praktisch umgesetzt wird es nicht, alleine schon der fehlenden Möglichkeiten.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Trulla So 22 Okt 2023, 22:59

    VausB schrieb:


    In der Theorie. Praktisch umgesetzt wird es nicht, alleine schon der fehlenden Möglichkeiten.

    Sagt wer?
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Abriter So 22 Okt 2023, 23:02

    Trulla schrieb:

    Sagt wer?

    Das hältst du echt im Kopp nicht aus. Wall1
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

    Laut dem Artikel  - Seite 4 Empty Re: Laut dem Artikel

    Beitrag von Abriter So 22 Okt 2023, 23:04

    VausB schrieb:


    Selbst wenn es so wäre, ist bei 30 % die Grenze und das kann man bei 3300 gut verschmerzen. Da musste ich nach der Scheidung mit 2 Kindern mit weniger als der Hälfte auskommen.

    Na, den Abzug von fast 1.000 EUR merkt man schon. Wie setzt sich denn der Bedarf von 3.300 EUR zusammen?

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 14 Jul 2024, 06:25