ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Trulla
Abriter
6 verfasser
  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet]

Stimmen insgesamt : 12

Abriter
Abriter
Autorität
Autorität

Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Re: Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet]

Beitrag von Abriter Mo 06 Mai 2019, 13:31

Katana schrieb:
Das es bis heute auch immer noch keine Recycling Anlage für Lithium-Ionen Akkus in Europa gibt , sondern die Dinger wohl zu Millionen in der Hauptsache auf afrikanischen E-Müllhalden landen ,darüber redet man besser nicht ,  

Ja leider ... Im Amiland gbt es bereits die ersten Wieder-Aufbereiter. Vermutlich lohnt sich das in Europa (noch) nicht.
Anonymous
Eddy2004
Gast

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Hallo Tat 2

Beitrag von Eddy2004 Mo 06 Mai 2019, 14:06

Ich nehme einmal an Du fährst ab und zu Fahrrad, dann kennst Du sicherlich das rücksichtslose Überholen der PKW-Fahrer.
Abstand, für viele ein Fremdwort.
Oft wird mit bedeutend weniger als 1 meter ein Radfahrer überholt und Roller dieser Art wie umschrieben fahren doppelte Schrittgeschwindigkeiten also laufen einem Überholvorgang ausgesetzt.

Ich fahre Fahrrad und habe auf Landstraßen immer ein ungutes Gefühl.

Wie man das Sicherheitsproblem kann weiß ich nicht aber E-Roller gehören nach meinem Dafürhalten auf keine Straße.
Anonymous
Eddy2004
Gast

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty der letzte Satz

Beitrag von Eddy2004 Mo 06 Mai 2019, 14:07

Wie man das Sicherheitsproblem lösen kann weiß ich nicht aber E-Roller gehören nach meinem Dafürhalten auf keine Straße.
Abriter
Abriter
Autorität
Autorität

Männlich Anzahl der Beiträge : 1818

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Re: Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet]

Beitrag von Abriter Mo 06 Mai 2019, 15:29

Eddy2004 schrieb:Wie man das Sicherheitsproblem lösen kann weiß ich nicht aber E-Roller gehören nach meinem Dafürhalten auf keine Straße.

Auf der Straße müssten die Roller mit den entsprechenden Sicherheits- und Warneinrichtungen ausgestattet sein, was aber schon bei Radfahrern irgendwie nicht funktioniert (gefühlt fahren die alle ohne Licht und ohne Reflektoren etc.). Auf dem Gehweg würden die Roller aber zum Sicherheitsrisiko für Fußgänger.
Katana
Katana
Genius
Genius

Männlich Anzahl der Beiträge : 3266
Ort : into the great wide open

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Re: Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet]

Beitrag von Katana Mo 06 Mai 2019, 19:45

Abriter schrieb:

Auf der Straße müssten die Roller mit den entsprechenden Sicherheits- und Warneinrichtungen ausgestattet sein, was aber schon bei Radfahrern irgendwie nicht funktioniert (gefühlt fahren die alle ohne Licht und ohne Reflektoren etc.). Auf dem Gehweg würden die Roller aber zum Sicherheitsrisiko für Fußgänger.

Dazu kommt bei den E-Scootern das erbärmliche Fahrwerk dazu , diese Miniräder haben zu zweit absolut nix im Straßenverkehr zu suchen . Hanstandüberschlag bei jeder Vollbremsung , jeder Gullideckel ist brandgefährlich und jede Spurrille für nen spektakulären Salto gut .

Ich hab so ein Teil vor Jahren schon mit Zweitaktmotor ausprobiert , kamen aus den USA die Dinger , Fahrverhalten absolut lebensgefährlich .
Anonymous
Eddy2004
Gast

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Hallo gnadenlos..

Beitrag von Eddy2004 Mo 06 Mai 2019, 21:04

Meine Befürwortung für den E-Roller liegt in den eigenen Interessen, mir fällt es immer schwerer beim spazieren gehen längere Aufstiege zu meistern.
So langsam bemerke ich das Alter.

Am und im Harz gibt es kaum Ecken ohne Anstiege und als Büromensch, der lange nichts für seine Kondition getan hat ist es eine Erleichterung noch dazu diese Roller einklappbar sind und ohne Probleme sind in jedem PKW transportieren lassen kann.
Ich habe solch ein Roller schon lange im Auge nur ohne Straßenzulassung?

Da wird man doch von jeder Polizei gestoppt.
Katana
Katana
Genius
Genius

Männlich Anzahl der Beiträge : 3266
Ort : into the great wide open

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Re: Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet]

Beitrag von Katana Mo 06 Mai 2019, 21:08

Eddy2004 schrieb:Meine Befürwortung für den E-Roller liegt in den eigenen Interessen, mir fällt es immer schwerer beim spazieren gehen längere Aufstiege zu meistern.
So langsam bemerke ich das Alter.

Am und im Harz gibt es kaum Ecken ohne Anstiege und als Büromensch, der lange nichts für seine Kondition getan hat ist es eine Erleichterung noch dazu diese Roller einklappbar sind und ohne Probleme sind in jedem PKW transportieren lassen kann.
Ich habe solch ein Roller schon lange im Auge nur ohne Straßenzulassung?

Da wird man doch von jeder Polizei gestoppt.

Und wenn du dir mit so einer Quatschkiste die Gräten brichst , kannste anschließend nichtmal mehr geradeaus laufen Cool
Anonymous
Eddy2004
Gast

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Hallo Kantana..

Beitrag von Eddy2004 Mo 06 Mai 2019, 21:15

Ich weiß um die Gefahr, ich hatte mir vor längerer Zeit einen E-Roller gekauft, klein.. schmale Räder und kleiner Rad-Durchmesser.. 45km/Std schnell.
Das Lenkrad war nicht ruhig zu halten, alles in allem eine unsichere Fahrerei..wenn die Reifen zu klein sind ist der Roller schwer bei seine Höchstgeschwindigkeit kontrollierbar.. er steht nach 2 maligen fahren im Gerätehaus.

Beim E-Roller muss es ähnlich sein und ich denke dass sich bei der erlaubten Geschwindigkeit die Unsicherheit in Grenzen hält.

gnadenlos
gnadenlos
Moderator
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 3713

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Re: Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet]

Beitrag von gnadenlos Di 07 Mai 2019, 22:57

Der Herr Verkehrsminister rudert zurück und möchte die Zulassung für Gehwege und Fußgängerzonen aus der Vorlage streichen.
Anonymous
Eddy2004
Gast

Mit dem Roller flott unterwegs [Beendet] - Seite 2 Empty Hallo gnadenlos..

Beitrag von Eddy2004 Do 09 Mai 2019, 08:53

Wie bekannt sein dürfte bin ich ein freiheitsliebender Mensch und es gibt nichts schlimmeres für mich wenn andere auf Grund ihrer Macht entscheiden zu haben was ich darf und was nicht.

E-Roller, der wird von der Politik so hoch gespielt das mir nichts mehr dazu einfällt.
Was glaubst wie schnell ein Roller sein könnte den man mit dem Fuß bewegt?

Bestimmt schneller als 12 km/Std.. jetzt wird "er" statt mit dem Fuß mit einem E-Motor bewegt und schon meinen einige wichtigen Politiker ein Wörtchen mitreden zu müssen.

Die spinnen allesamt.. und das Schlimme?

Die Bevölkerung macht mit.....
  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 14 Jul 2024, 06:06