ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Abriter
M.M
6 verfasser

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von Abriter Sa 09 Apr 2022, 13:16

    Leon0822 schrieb:
    Geh doch einfach mal auf Telegram, sascha kotsch, kriegsberichterdtatter, da musst du nicht mal russisch können.......


    Bei "Kotsch" muss man nicht einmal denken können ...

    Kurzbeschreibung: Hybrider Journalist im Verlag Komsomolskaja Prawda, von Putin höchstselbst ausgezeichnet. Tätigkeit seit 1999 u.a.: Interessenvertretung und Desinformation im Interesse des Kreml, Unterstützung terroristischer Organisationen und diktatorischer Regime, Kriegsverbrechen, Verleumdung der russischen Opposition etc.

    Er steht bereits auf der Liste für das nächste Kriegsverbrechertribunal.

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von Gast So 10 Apr 2022, 01:56

    Abriter schrieb:

    Bei "Kotsch" muss man nicht einmal denken können ...

    Kurzbeschreibung: Hybrider Journalist im Verlag Komsomolskaja Prawda, von Putin höchstselbst ausgezeichnet. Tätigkeit seit 1999 u.a.: Interessenvertretung und Desinformation im Interesse des Kreml, Unterstützung terroristischer Organisationen und diktatorischer Regime, Kriegsverbrechen, Verleumdung der russischen Opposition etc.

    Er steht bereits auf der Liste für das nächste Kriegsverbrechertribunal.



    Und was glaubst du wer von euch beiden näher am realen Geschehen ist?
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 631

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von M.M So 10 Apr 2022, 11:45

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von Abriter So 10 Apr 2022, 12:53

    Leon0822 schrieb:


    Und was glaubst du wer von euch beiden näher am realen Geschehen ist?

    Selbstverständlich er, da er es ja aus Gründen der aufgezählten Tätigkeiten sein muss. Letztlich wird er dafür von Putin bezahlt.

    Diese zweifellos kriminelle Gestalt ist seit 2014 nicht nur in der Ukraine eine Persona non grata - und wie man sieht, verstößt er dagegen. Nochmal für dich: Auch diese Person steht auf dem Zettel des Internationalen Strafgerichtshofes, nicht nur wegen der Ukraine. Ich kann dir nur empfehlen, seine "News" nicht bedenkenlos im Netz zu teilen. Wir schreiben das Jahr 2022; das Netz vergisst nichts (falls du da irgendwas verpasst haben solltest).
    Und noch eine Wiederholung: Unabhängig von allen Geschehnissen seit dem 24.02.2022 gibt es für den militärischen Überfall auf die Ukraine nicht die geringste Rechtfertigung. Die hilflosen Erklärungen des größten Versagers der Weltgeschichte, deines verehrten Autokraten und Despoten Vladimir Vladimirovich Putin, kannst du dir allesamt in deinen Hintern schieben.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von Trulla So 10 Apr 2022, 13:03

    Abriter schrieb:Und noch eine Wiederholung: Unabhängig von allen Geschehnissen seit dem 24.02.2022 gibt es für den militärischen Überfall auf die Ukraine nicht die geringste Rechtfertigung.

    Du könntest es ihm mit dem Boschhammer auf die Betonstirn meißeln - er kapiert es nicht. Die Hirnwäsche in der DDR war gründlich und nachhaltig. Shocked
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von Abriter So 10 Apr 2022, 13:13

    Es gibt Menschen, die rufen laut nach Freiheit und Demokratie, haben die dafür notwendige Eigenverantwortung und Selbständigkeit aber nie verinnerlichen und umsetzen können. Sie sehnen sich nach einer starken Führung, die ihnen all diese Anstrengungen, die Freiheit und Demokratie so mit sich bringen, abnehmen. Sie brauchen eine Führung, die ihnen unmissverständlich sagt, was sie zu tun und zu lassen haben, was richtig und falsch, gut und böse ist.
    Im geschützten Raum schreien solche Menschen lauthals nach Liberalisierung, Freiheit und Demokratie, huldigen aber unerschütterlich dem Autokraten, Despoten, Diktator. Sie haben es nicht anders gelernt. Ab einem gewissen Lebensalter ist das Umdenken und Umlernen ziemlich ausgeschlossen.

    Da kannste mache nix, auch nicht mit dem Boschhammer … Smile
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 631

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von M.M So 10 Apr 2022, 17:56

    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von Abriter So 10 Apr 2022, 18:16

    Protest und Gegenprotest, Meinungsfreiheit - so in Russland nicht möglich.

    Die Namen der Pro-Putinrussen sollte man sich säuberlich notieren und sie alsbald hinter den Eisernen Vorhang schicken. Dort können sie in Protesten ihre Meinungsfreiheit muttersprachlich kundtun.
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 631

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von M.M So 10 Apr 2022, 18:16

    Dazu passt diese Meldung.


    Die Polizei in Lübeck hat am Samstag einen Autokorso gestoppt, weil Teilnehmer eine Billigung des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine gezeigt hätten. Demnach seien auch Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verwendet worden, teilte die Polizei in der Nacht zum Sonntag mit.

    Eigentlich hatte die Demonstration im Stadtteil St. Lorenz mit Bezug auf den Krieg in der Ukraine unter dem Motto «Gegen den Hass!», stattgefunden. Etwa 150 Menschen hatten sich dazu am Nachmittag versammelt und nach einer Auftaktkundgebung den Korso aus 60 Fahrzeugen gestartet.

    Einsatzkräfte der Polizei schlossen wegen der «Auflagenverstöße und des Verdachts der Begehung von Straftaten» vier Teilnehmer von der Versammlung aus und fertigten Strafanzeigen gegen sie an. Der Aufzug wurde schließlich verkürzt und wieder zurück zu seinem Ausgangspunkt geführt.

    © dpa-infocom, dpa:220410-99-866929/2
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack. - Seite 4 Empty Re: Dann lassen wir mal die Katze aus dem Sack.

    Beitrag von Abriter So 10 Apr 2022, 18:23

    M.M schrieb:
    Die Polizei in Lübeck hat am Samstag einen Autokorso gestoppt, weil Teilnehmer eine Billigung des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine gezeigt hätten. Demnach seien auch Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verwendet worden, teilte die Polizei in der Nacht zum Sonntag mit.

    Das waren ukrainische Nazis, die das den Russen anheften wollen. So machen die das auch in der Ukraine. Zerstören wahllos ihre Häuser und Städte, töten sich gegenseitig und die Russen sollen es gewesen sein.

    Gruß
    Putin

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Mai 2024, 05:35