ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    Böses Erwachen in Berlin !

    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Katana So 10 Sep 2023, 20:28

    Man könnte meinen , seit dieser Woche wurde die Regenbogenbinde von der Realität eingeholt .

    Die Vorgeschichte :
    In Berlin-Friedrichshain soll ein Asylantenheim eröffnet werden , mitten auf dem Kiez ein ehemaliges Hostel in direkter Nähe zu Diskotheken und einem Club der LGBTQ Szene .

    Eigentlich in dem Grün dominierten , erklärter Maßen bunten Stadtteil kein Problem ......oder ??


    Das sieht die Besitzerin des Clubs "Die Busche" Carla Pahlau aber ganz anders und schreibt einen offenen Protestbrief an den Senat , der sich gegen die Eröffnung des Asylantenheims im direkten Umfeld eines Clubs in dem in der Hauptsache homosexuelle Menschen verkehren richtet .
    Sie begründet diesen Protest folgerichtig mit Angst um ihre Gäste und sagt ganz offen , dass die alleimeisten Übergriffe auf Homosexuelle in Berlin eben nicht etwa von Rechtsradikalen erfolgen , sondern in der Hauptsache von Menschen mit Migrationshintergrund , insbesondere solcher Weltgegenden mit einer ausgeprägten Abneigung gegen Homosexuelle .

    Natürlich erfolgt prompt ein massiver Aufschrei und allen Ernstes der polemische Versuch, diese Betreiberin eines queren Clubs , der schon zu DDR Zeiten gegründet wurde , in die rechte Ecke zu stellen .
    Was natürlich total nach hinten losgeht .

    Man könnte jetzt schadenfroh sagen , tja Pech gehabt , ihr seit doch so bunt , so tolerant und man könnte fast denken , quere Menschen täten sich für die besseren Menschen halten . Nu habt ihr den Salat und nu schaut mal , wo ihr bleibt mit eurer Toleranz , wenn ihr plötzlich Menschen in eurem Umfeld habt , die aus Ländern stammen , in denen auf Homosexualität die Todesstrafe steht .

    Selber Schuld !!

    Nur würde ich das für falsch halten , einfach weil es für mich von bemerkenswerter Zivilcourage geprägt ist , wenn auch ein querer Mensch , wie in diesem Falle die Clubbesitzerin die Realität vor die politische Ideologie setzt und Klartext redet .

    Es ist beruhigend zu wissen , dass es auch in dieser Szene noch Menschen gibt , die die Welt so sehen wie sie ist und nicht so , wie Sie sie gerne hätten .

    Ein Asylantenheim mit Afghanen, Syrern und anderen Menschen aus Ländern in denen Homosexualität ein Verbrechen darstellt in die direkte Nähe eines Treffpunktes von homosexuellen Menschen zu setzen zeigt eindeutig , dass die Politik über diesen Realitätssinn scheinbar mal wieder nicht verfügt .

    Auf eine so dämliche Idee können nur politische Wirrköpfe kommen , die außer ihrer Ideologie nichts mehr im Hirn haben .

    Hier der Artikel dazu :



    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3676

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von gnadenlos So 10 Sep 2023, 22:34

    Katana schrieb:
    Sie begründet diesen Protest folgerichtig mit Angst um ihre Gäste und sagt ganz offen , dass die alleimeisten Übergriffe auf Homosexuelle in Berlin eben nicht etwa von Rechtsradikalen erfolgen , sondern in der Hauptsache von Menschen mit Migrationshintergrund , insbesondere solcher Weltgegenden mit einer ausgeprägten Abneigung gegen Homosexuelle .

    Das sieht die Betreiberin des Clubs wohl ganz richtig, auch wenn sich die Linksgewaschenen jetzt mächtig aufblasen.

    Ich persönlich bin ja der Meinung, dass man den Asylanten einen solchen Kulturschock (Nachtbetrieb, viel Alkohol, Diskotheken, offene Homosexualität usw.) erst gar nicht zumuten sollte. Da der Mensch bekanntermaßen von seinem Umfeld geprägt wird, sollte die Unterbringung besser direkt im Regierungsviertel oder in Wohngegenden mit einem Haushaltseinkommen > 100.000 EUR p.a. erfolgen. Böses Erwachen in Berlin ! 1f601
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Gast Di 12 Sep 2023, 11:32

    gnadenlos schrieb:

    Das sieht die Betreiberin des Clubs wohl ganz richtig, auch wenn sich die Linksgewaschenen jetzt mächtig aufblasen.

    Ich persönlich bin ja der Meinung, dass man den Asylanten einen solchen Kulturschock (Nachtbetrieb, viel Alkohol, Diskotheken, offene Homosexualität usw.) erst gar nicht zumuten sollte. Da der Mensch bekanntermaßen von seinem Umfeld geprägt wird, sollte die Unterbringung besser direkt im Regierungsviertel oder in Wohngegenden mit einem Haushaltseinkommen > 100.000 EUR p.a. erfolgen.  Böses Erwachen in Berlin ! 1f601



    Kein Mitleid, keinen einzigen Funken. Man musste ja unbedingt gegen die halbe Welt Kriege provozieren und Flüchtlingsströme produzieren und ihr habt fleißig mitgemacht ihr Schreibtischtäter. Hoffentlich gehen sie euch richtig auf den Sack und hoffentlich bekommt der Westen vom Putin und Afrika so richtig eine auf die Fresse. Das hat der Westen wirklich nicht anders verdient.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1706

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Abriter Di 12 Sep 2023, 13:47

    Leon0822 schrieb:



    Kein Mitleid, keinen einzigen Funken. Man musste ja unbedingt gegen die halbe Welt Kriege provozieren und Flüchtlingsströme produzieren und ihr habt fleißig mitgemacht ihr Schreibtischtäter. Hoffentlich gehen sie euch richtig auf den Sack und hoffentlich bekommt der Westen vom Putin und Afrika so richtig eine auf die Fresse. Das hat der Westen wirklich nicht anders verdient.

    Auch du Ossi bist ein Wessi. Lass dir schon mal einen Sackschutz häckeln. Böses Erwachen in Berlin ! 1f605

    Die Migrationsproblematik existiert spätestens seit dem frühen Mittelalter, mal mehr und mal weniger stark. Richtig ist, dass Flüchtlingsströme durch Kriege und insbesondere durch Ausbeutung entstehen. Die Ursachen hierfür sind höchst unterschiedlich. Allerdings darfst du dir an die noch unversehrte Nase fassen: Der Wohlstand in Kern-Europa ist nur mit jener Ungleichheit und Ausbeutung, zum Teil auch durch Kriege möglich. Ausnahmslos jeder Eigentümer eines Häuschens, Autos, PC und Smartphone hat einen erheblichen Anteil daran. Als Mitglied einer großen unarischen Familie bin ich natürlich ausgenommen.

    Übrigens sind weniger die Migranten das Problem, als viel mehr unsere Migrationspolitik.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Gast Di 12 Sep 2023, 16:04

    Abriter schrieb:

    Auch du Ossi bist ein Wessi. Lass dir schon mal einen Sackschutz häckeln.  Böses Erwachen in Berlin ! 1f605

    Die Migrationsproblematik existiert spätestens seit dem frühen Mittelalter, mal mehr und mal weniger stark. Richtig ist, dass Flüchtlingsströme durch Kriege und insbesondere durch Ausbeutung entstehen. Die Ursachen hierfür sind höchst unterschiedlich. Allerdings darfst du dir an die noch unversehrte Nase fassen: Der Wohlstand in Kern-Europa ist nur mit jener Ungleichheit und Ausbeutung, zum Teil auch durch Kriege möglich. Ausnahmslos jeder Eigentümer eines Häuschens, Autos, PC und Smartphone hat einen erheblichen Anteil daran.  Als Mitglied einer großen unarischen Familie bin ich natürlich ausgenommen.

    Übrigens sind weniger die Migranten das Problem, als viel mehr unsere Migrationspolitik.



    Das ist genau das was ich sage, nur schöner formuliert. Und genau deshalb begehrt Afrika auf, so wollen sich nicht mehr diktieren lassen, auch Russland hat es satt sich erklären zu lassen, wie sie gefälligst zu leben haben.
    Und genau deswegen bekommt der Westen jetzt was er verdient.


    Übrigens gibt es noch einen anderen Weg als Ausbeutung, wie wäre es mit Handeln, kaufen und bezahlen?
    Trulla
    Trulla
    Genius
    Genius

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 3989
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Trulla Di 12 Sep 2023, 21:05

    Leon0822 schrieb:und ihr habt fleißig mitgemacht ihr Schreibtischtäter

    Inwiefern und warum nimmst Du Dich aus?
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Gast Di 12 Sep 2023, 23:29

    Trulla schrieb:

    Inwiefern und warum nimmst Du Dich aus?


    Weil ich nicht mitgehetzt habe.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3152
    Ort : into the great wide open

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Katana Di 12 Sep 2023, 23:57

    Leon0822 schrieb:


    Weil ich nicht mitgehetzt habe.

    Nö aber freudig mit ausgebeutet und zwar immer an vorderster Front , wenns in irgendeiner Form was zu holen gab .

    Und was machst du in Rumänien , genau das gleiche , du nutzt gnadenlos deine deutsche Westkohle , die du auch nur im Westen in der Menge verdienen kannst , um dir im billigen Osteuropa das zu erbeuten , was du dir hier nicht leisten könntest .

    Beim Auto siehts nicht anders aus , Dacia der Billigableger von Renault weil er mit Lohnkosten gefertigt wird , die auf reiner Ausbeutung der Arbeiter in Rumänien basieren . Und so kann man locker weiter machen , dein Bauholz kommt aus Polen und selbst deine Markenwerkzeuge werden entweder in Osteuropa oder in China gefertigt , selbst Makita macht das so .

    Gerade du Gregor bist ein westlicher Kapitalist in Reinkultur.
    Wo du irgendetwas sparen kannst , was abgreifen oder dir Vorteile verschaffen kannst , bist du ganz vorne dabei .

    Von daher hast du absolut kein Recht den westlichen Kapitalismus zu kritisieren , ganz im Gegenteil , im Prinzip bist du der größte Lump , lauthals rumkrakelen gegen das Sytem was dich füttert und gleichzeitig alles mitnehmen was geht .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1473
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Oskar Mi 13 Sep 2023, 07:08

    Leon0822 schrieb:


    Weil ich nicht mitgehetzt habe.

    Und wer hetzt denn überhaupt?
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Böses Erwachen in Berlin ! Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Gast Mi 13 Sep 2023, 19:41

    Katana schrieb:

    Nö aber freudig mit ausgebeutet und zwar immer an vorderster Front , wenns in irgendeiner Form was zu holen gab .

    Und was machst du in Rumänien , genau das gleiche , du nutzt gnadenlos deine deutsche Westkohle , die du auch nur im Westen in der Menge verdienen kannst , um dir im billigen Osteuropa das zu erbeuten , was du dir hier nicht leisten könntest .

    Beim Auto siehts nicht anders aus , Dacia der Billigableger von Renault weil er mit Lohnkosten gefertigt wird , die auf reiner Ausbeutung der Arbeiter in Rumänien basieren . Und so kann man locker weiter machen , dein Bauholz kommt aus Polen und selbst deine Markenwerkzeuge werden entweder in Osteuropa oder in China gefertigt , selbst Makita macht das so .  

    Gerade du Gregor bist ein westlicher Kapitalist in Reinkultur.
    Wo du irgendetwas sparen kannst , was abgreifen oder dir Vorteile verschaffen kannst , bist du ganz vorne dabei .

    Von daher hast du absolut kein Recht den westlichen Kapitalismus zu kritisieren , ganz im Gegenteil , im Prinzip bist du der größte Lump , lauthals rumkrakelen gegen das Sytem was dich füttert und gleichzeitig alles mitnehmen was geht .


    Und kann ich da irgendwas dafür? Habe ich das verlangt?

    Kann ich was dafür wenn man nach 40 Jahren arbeiten von der Rente nicht vernünftig leben kann? Habe ich das zu verantworten?


    Zuletzt von Leon0822 am Mi 13 Sep 2023, 19:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Apr 2024, 01:06