ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    Böses Erwachen in Berlin !

    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Trulla Do 14 Sep 2023, 10:42

    Leon0822 schrieb:
    Na dann müsste ich ja schön bescheuert sein, die wird nämlich nicht produziert in Deutschland, sondern nur zusammen geschraubt.

    Es war ein fiktives Beispiel, was Du - so wie Du Dich hier gerade aufführst - womöglich hättest antworten müssen, wenn Du gefragt worden wärest, was Du ja angeblich nicht bist. Aber danke, dass Du genau so reagierst wie Du es weiter vorn abstreitest, und bestätigst wie Du tickst. Du nimmst was, Du kriegen kannst und es ist Dir herzlich egal, wenn dafür jemand "ausgebeutet" wurde. Du bist nicht besser als die, die Du versuchst anzuprangern. Heuchler, elendiger.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Gast Do 14 Sep 2023, 12:50

    Trulla schrieb:

    Es war ein fiktives Beispiel, was Du - so wie Du Dich hier gerade aufführst - womöglich hättest antworten müssen, wenn Du gefragt worden wärest, was Du ja angeblich nicht bist. Aber danke, dass Du genau so reagierst wie Du es weiter vorn abstreitest, und bestätigst wie Du tickst. Du nimmst was, Du kriegen kannst und es ist Dir herzlich egal, wenn dafür jemand "ausgebeutet" wurde. Du bist nicht besser als die, die Du versuchst anzuprangern. Heuchler, elendiger.


    Trag du mal dein Schicksal mit Demut, und vergiss nicht dich beim tollen system zu bedanken.


    Natürlich nehme ich, wie soll ich denn sonst arbeiten können.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Abriter Do 14 Sep 2023, 16:24

    Leon0822 schrieb:


    Ich bin gespannt was du mir erzählst, wenn du in drei Jahren deine Heizung rausreißen darfst, deine Ersparnisse drauf gehen sofern vorhanden. Oder gar einen Kredit aufnehmen musst, WEIL DER STAAT DAS WILL!!!


    Dieses Thema ist - ungelogen - seit über 30 Jahren unverändert aktuell. Und bis einschließlich heute hat der Eigentümer des selbstgenutzten Häuschens kein Problem damit. Und auch morgen nicht. Natürlich tut es weh, wenn man eine neue Heizung braucht. Das war aber schon immer so, denn die Feuerungsverordnung hat inzwischen auch schon über 800 Jahre auf dem Buckel. Also: Keine Neuigkeiten an der Front. Wen es trifft, sind die Immobilien- und Vermieter-Kapitalisten; genau die Klientel, über die du dich beschwerst. Smile
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Trulla Do 14 Sep 2023, 16:46

    Leon0822 schrieb:


    Trag du mal dein Schicksal mit Demut, und vergiss nicht dich beim tollen system zu bedanken.


    Natürlich nehme ich, wie soll ich denn sonst arbeiten können.


    Mit mir hat das Schicksal es bisher gut gemeint. cheers
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Trulla Do 14 Sep 2023, 16:51

    Leon0822 schrieb:
    Ich bin gespannt was du mir erzählst, wenn du in drei Jahren deine Heizung rausreißen darfst, deine Ersparnisse drauf gehen sofern vorhanden. Oder gar einen Kredit aufnehmen musst, WEIL DER STAAT DAS WILL!!!

    Nicht, weil der Staat es will, sondern weil erstens Öl und Gas nicht mehr ewig zur Verfügung stehen und zweitens die verdammte Menschheit nicht einfach so weitermachen kann wie bisher. Und da die Heizung gerade mal 13 Jahre alt ist und bis 2045 repariert werden darf, wenn's sein muss, machen wir uns dann darüber einen Kopp, wenn es soweit ist. Falls wir dann überhaupt noch leben. What a Face
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Katana Do 14 Sep 2023, 18:34

    Leon0822 schrieb:

    Du bist so supercool, ich bin sicher du bekommst das EK 1 ! Ehrlich Smile

    Ich bin gespannt was du mir erzählst, wenn du in drei Jahren deine Heizung rausreißen darfst, deine Ersparnisse drauf gehen sofern vorhanden. Oder gar einen Kredit aufnehmen musst, WEIL DER STAAT DAS WILL!!!

    und wenn der Staat sagen würde, Finnern du bekommst nur 10 Euro am Tag, mehr hast du gefälligst nicht zu brauchen, dann nimmst du das auch noch einfach so hin und wirst es bejubeln und keine Kritik daran zulassen. Genau so schätze ich dich kleines Nickemännchen ein.


    Wie mein Schatzi schon schrieb , unsere Heizung ist 13 Jahre alt , da werden wir eher in die Verlegenheit kommen über den hohen Ölpreis zu meckern , als über ne neue Heizung .

    Ganz abgesehen davon , dass man längstens alle 30 Jahre eh über ne neue Heizung nachdenken muss und nicht weil der Staat das so will , sondern allein schon deswegen , weil die Technik voran schreitet und neuere Modelle einfach sehr viel sparsamer sind . Ein bisschen Grundrechnen , eingesparter Verbrauch gegen Kaufpreis und dann passt das . Unsere jetzige Heizung hat sich schon selber bezahlt , mehr als 30% weniger Verbrauch gegenüber der alten .

    Und was das neue Gesetz angeht , was wird dir denn da so großartig diktiert oder vorgeschrieben , der einzig relevante und durchaus sinnvolle Satz ist " 65% deiner Heizenergie muss aus regenerativen Quellen stammen .

    Wo ist da das Problem , ich weiß auch gar nicht warum die alle so auf Wärmepumpen rumreiten , braucht es doch gar nicht .

    Unser Stromvertrag garantiert uns Strom zu 100% aus regenerativen Energiequellen , sprich kein Problem .
    Unser Haus hat zwei Schornsteinanschlüsse . Ist die Ölheizung hinne , wird an einen wieder ein Kamin für Gemütlichkeit oder ganz kalte Tage angeschlossen , alle Heizkörper samt Leitungen fliegen raus und es werden stattdessen moderne Heizgeräte mit Strom installiert , die sind gar nicht mehr teuer und viel sparsamer als früher .

    Thema durch und was ist nun so schlimm daran ?

    Gemacht werden muss es sowieso , wenn die Ölheizung mal den Geist aufgibt , im Idealfall so um 2045 herum , falls wir dann noch da sind .

    Vielleicht wirds auch vorher gemacht , nämlich wenn der Ölpreis so stark steigt , dass sich ein Umstieg finanziell anfängt zu lohnen .

    Ein bisschen rechnen und vor allem nachdenken und nicht immer gleich losjammern , nur weil sich mal was ändert Gregor .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Gast Do 14 Sep 2023, 19:40

    Katana schrieb:

    Wie mein Schatzi schon schrieb , unsere Heizung ist 13 Jahre alt , da werden wir eher in die Verlegenheit kommen über den hohen Ölpreis zu meckern , als über ne neue Heizung .

    Ganz abgesehen davon , dass man längstens alle 30 Jahre eh über ne neue Heizung nachdenken muss und nicht weil der Staat das so will , sondern allein schon deswegen , weil die Technik voran schreitet und neuere Modelle einfach sehr viel sparsamer sind . Ein bisschen Grundrechnen , eingesparter Verbrauch gegen Kaufpreis und dann passt das . Unsere jetzige Heizung hat sich schon selber bezahlt , mehr als 30% weniger Verbrauch gegenüber der alten .

    Und was das neue Gesetz angeht , was wird dir denn da so großartig diktiert oder vorgeschrieben , der einzig relevante und durchaus sinnvolle Satz ist " 65% deiner Heizenergie muss aus regenerativen Quellen stammen .

    Wo ist da das Problem , ich weiß auch gar nicht warum die alle so auf Wärmepumpen rumreiten , braucht es doch gar nicht .

    Unser Stromvertrag garantiert uns Strom zu 100% aus regenerativen Energiequellen , sprich kein Problem .
    Unser Haus hat zwei Schornsteinanschlüsse . Ist die Ölheizung hinne , wird an einen wieder ein Kamin für Gemütlichkeit oder ganz kalte Tage angeschlossen , alle Heizkörper samt Leitungen fliegen raus und es werden stattdessen moderne Heizgeräte mit Strom installiert , die sind gar nicht mehr teuer und viel sparsamer als früher .

    Thema durch und was ist nun so schlimm daran ?

    Gemacht werden muss es sowieso , wenn die Ölheizung mal den Geist aufgibt , im Idealfall so um 2045 herum , falls wir dann noch da sind .

    Vielleicht wirds auch vorher gemacht , nämlich wenn der Ölpreis so stark steigt , dass sich ein Umstieg finanziell anfängt zu lohnen .

    Ein bisschen rechnen und vor allem nachdenken und nicht immer gleich losjammern , nur weil sich mal was ändert Gregor .


    Meine Güte bist du wirklich so blöd? Ich habe doch gar keinen Einfluss darauf, ich muss die Dinge kaufen die Angeboten werden, selbst wenn ich andere kaufen wollte, es geht gar nicht, weil es die nicht gibt.

    Ich habe auch überhaupt keinen Einfluss darauf, welche Arbeitsmittel mir mein Arbeitgeber zur Verfügung stellt, ich muss die nehmen die er mir gibt und der wird schon wissen warum.

    Zu dem Gesetz, wie kommt der Staat
    dazu ein Gesetz zu erlassen und mich dann zur Kasse zu bitten. Immernoch zahlt der die Musik der sie bestellt.


    Du darfst dich gerne schröpfen lassen, ich habe nichts dagegen, aber nimm bitte zur Kenntnis, dass ich es nicht zulassen werde.
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3224
    Ort : into the great wide open

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Katana Do 14 Sep 2023, 20:52

    Leon0822 schrieb:

    Meine Güte bist du wirklich so blöd? Ich habe doch gar keinen Einfluss darauf, ich muss die Dinge kaufen die Angeboten werden, selbst wenn ich andere kaufen wollte, es geht gar nicht, weil es die nicht gibt.

    Bei bestimmten Dingen ist das so Gregor , bei vielen Dingen aber auch nicht und wenn man ein bisschen was in der Birne hat , dann kann man diese Sachen auch durchaus finden .

    Alternativ zu China kann man vieles aus Osteuropa beziehen , auch nicht ideal aber immer noch besser als China , denn die armen Schweine werden noch schlimmer ausgebeutet und die Transportwege sind die längsten überhaupt .

    Man kann auf sowas achten Gregor , dass geht durchaus , wenn man denn will .

    Leon0822 schrieb:
    Ich habe auch überhaupt keinen Einfluss darauf, welche Arbeitsmittel mir mein Arbeitgeber zur Verfügung stellt, ich muss die nehmen die er mir gibt und der wird schon wissen warum.

    Zu dem Gesetz, wie kommt der Staat
    dazu ein Gesetz zu erlassen und mich dann zur Kasse zu bitten. Immernoch zahlt der die Musik der sie bestellt.


    Du darfst dich gerne schröpfen lassen, ich habe nichts dagegen, aber nimm bitte zur Kenntnis, dass ich es nicht zulassen werde.

    Mach nicht das nächste Fass auf , von dem was dein Arbeitgeber macht , hat niemand geredet und auch keiner was kritisiert .

    Was das Gesetz angeht , erzähl mal , wo erlässt der Staat denn beim Heizungsgesetz ein Gesetz was DICH hinterher sofort zur Kasse bittet .
    Du verbreitest mal wieder Schwachsinn Gregor , weil du wahrscheinlich wie viel zu viele Honks heutzutage nur die Überschrift einer Meldung liest und für mehr als einen weiteren Halbsatz zu dämlich zu begreifen bist .

    Regst du dich auch über den TÜV auf , weil der Staat dir vorschreibt nur Autos zu kaufen , die eine deutsche oder zumindest EU Zulassung haben müssen ?

    Nö tust du nicht , weil es eine Selbstverständlichkeit ist , nichts anderes macht das neue Heizungsgesetz , es werden nur noch Heizungen zugelassen , die bestimmte technische Spezifikationen haben .
    Explizit eben solche , die mit regenerativen Energiequellen arbeiten .

    Im Prinzip ändert sich dadurch gar nichts , weil auch jetzt dir schon vorgeschrieben wird bei der jährlichen Überprüfung bestimmte Abgaswerte einzuhalten , die stufenweise in den letzten Jahren verschärft wurden , ähnlich wie die Abgasnormen von Autos . Erfüllt deine Heizung diese schon heute nicht , musst du deine Heizung erneuern . Wird sie älter als 30 Jahre , musst du sie auch erneuern .

    Wo bittet dich der Staat also zur Kasse ?

    Das einzige was der Staat mit diesem Gesetz verhindert ist , dass sich ignorante Arschlöcher den nächsten Energiefresser in der Hütte installieren oder diesen Schrott auch noch in Neubauten verwenden , weils ihnen schlicht scheißegal ist (man hats ja ) .

    Sei froh , das ich in diesem Land nix zu sagen habe , ich würde mit kürzester Übergangszeit sofort SUVs verbieten lassen und jeden Privatwagen , der mehr als 6 Liter auf hundert Kilometer verbraucht .

    Ebenso würde ich Zweitwagen von den Steuern her verdoppeln bis verdreifachen , wenn die Besitzer ihre Notwendigkeit nicht nachweisen können .

    Ich finde Gesetze wie das Heizungsgesetz nicht unbedingt schön , aber du brauchst dir nur das Kaufverhalten der Menschen anzuschauen , bestes Beispiel Autos . Daran kann man ganz klar erkennen , dass der Bürger in diesem Land scheinbar solche Vorschriften braucht , weil ihm sonst alles scheißegal ist und er sich in der Mehrzahl überfettete Spritsäufer kauft , die keinerlei Mehrnutzen haben und die kein Mensch braucht .

    Und wenns freiwillig nicht geht , dann muss eben ein passendes Gesetz her .


    _________________
    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Gast Do 14 Sep 2023, 21:30

    Katana schrieb:

    Bei bestimmten Dingen ist das so Gregor , bei vielen Dingen aber auch nicht und wenn man ein bisschen was in der Birne hat , dann kann man diese Sachen auch durchaus finden .

    Alternativ zu China kann man vieles aus Osteuropa beziehen , auch nicht ideal aber immer noch besser als China , denn die armen Schweine werden noch schlimmer ausgebeutet und die Transportwege sind die längsten überhaupt .

    Man kann auf sowas achten Gregor , dass geht durchaus , wenn man denn will .



    Mach nicht das nächste Fass auf , von dem was dein Arbeitgeber macht , hat niemand geredet und auch keiner was kritisiert .

    Was das Gesetz angeht , erzähl mal , wo erlässt der Staat denn beim Heizungsgesetz ein Gesetz was DICH hinterher sofort zur Kasse bittet .
    Du verbreitest mal wieder Schwachsinn Gregor , weil du wahrscheinlich wie viel zu viele Honks heutzutage nur die Überschrift einer Meldung liest und für mehr als einen weiteren Halbsatz zu dämlich zu begreifen bist .

    Regst du dich auch über den TÜV auf , weil der Staat dir vorschreibt nur Autos zu kaufen , die eine deutsche oder zumindest EU Zulassung haben müssen ?

    Nö tust du nicht , weil es eine Selbstverständlichkeit ist , nichts anderes macht das neue Heizungsgesetz , es werden nur noch Heizungen zugelassen , die bestimmte technische Spezifikationen haben .
    Explizit eben solche , die mit regenerativen Energiequellen arbeiten .

    Im Prinzip ändert sich dadurch gar nichts , weil auch jetzt dir schon vorgeschrieben wird bei der jährlichen Überprüfung bestimmte Abgaswerte einzuhalten , die stufenweise in den letzten Jahren verschärft wurden , ähnlich wie die Abgasnormen von Autos . Erfüllt deine Heizung diese schon heute nicht , musst du deine Heizung erneuern . Wird sie älter als 30 Jahre , musst du sie auch erneuern .

    Wo bittet dich der Staat also zur Kasse ?

    Das einzige was der Staat mit diesem Gesetz verhindert ist , dass sich ignorante Arschlöcher den nächsten Energiefresser in der Hütte installieren oder diesen Schrott auch noch in Neubauten verwenden , weils ihnen schlicht scheißegal ist (man hats ja ) .

    Sei froh , das ich in diesem Land nix zu sagen habe , ich würde mit kürzester Übergangszeit sofort SUVs verbieten lassen und jeden Privatwagen , der mehr als 6 Liter auf hundert Kilometer verbraucht .

    Ebenso würde ich Zweitwagen von den Steuern her verdoppeln bis verdreifachen , wenn die Besitzer ihre Notwendigkeit nicht nachweisen können .

    Ich finde Gesetze wie das Heizungsgesetz nicht unbedingt schön , aber du brauchst dir nur das Kaufverhalten der Menschen anzuschauen , bestes Beispiel Autos . Daran kann man ganz klar erkennen , dass der Bürger in diesem Land scheinbar solche Vorschriften braucht , weil ihm sonst alles scheißegal ist und er sich in der Mehrzahl überfettete Spritsäufer kauft , die keinerlei Mehrnutzen haben und die kein Mensch braucht .

    Und wenns freiwillig nicht geht , dann muss eben ein passendes Gesetz her .



    Dann mach das, meinetwegen bis zur Selbstaufgabe, von mir aus blute bis zum letzten Cent, du bedienst damit nur Lobbyisten, am Weltklima änderst du damit gar nichts.

    Aber mach dein Ding, ich mache meins.


    Wenn der Staat von mir verlangt, eine Wärmepumpe einzubauen, und lässt mich auf dem Großteil der Kosten sitzen, wie nennst du das? Abgesehen von dem Dreck und der zumindest zeitweise Unbewohnbarkeit. Und die Spritsauger wer stellt denn die her und warum?
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Böses Erwachen in Berlin ! - Seite 4 Empty Re: Böses Erwachen in Berlin !

    Beitrag von Gast Do 14 Sep 2023, 21:49

    Leon0822 schrieb:



    Dann mach das, meinetwegen bis zur Selbstaufgabe, von mir aus blute bis zum letzten Cent, du bedienst damit nur Lobbyisten, am Weltklima änderst du damit gar nichts.

    Aber mach dein Ding, ich mache meins.


    Wenn der Staat von mir verlangt, eine Wärmepumpe einzubauen, und lässt mich auf dem Großteil der Kosten sitzen, wie nennst du das? Abgesehen von dem Dreck und der zumindest zeitweise Unbewohnbarkeit. Und die Spritsauger wer stellt denn die her und warum?



    Um das mal weiterzuspinnen, in meinem kleinen Ort hat man jahrelang für Gasheizung Werbung gemacht, die Häuser sollten sich an das öffentliche Netz anschließen, viele haben mit viel Aufwand umgebaut, die Kredite sind vielmals nicht mal fertig bezahlt und denen erzählt man heute, dass sie böse Umweltsünder sind und dass das Gas jetzt teurer werden muss.

    Und genau das ist die massenverarsche die ich meine. Die SUV wer stellt denn die her? Der richtige Weg wäre gewesen, gegen deren Produktion vorzugehen und nicht den zu verurteilen, dem man die Karre zuvor  teuer wie Sauerbier angepriesen hat.



    Da baut man eine Pipeline für 600 000 Mrd Euro um uns dann zu erzählen dass wir die nicht brauchen, das hat man ja auch nicht wissen können.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Mai 2024, 05:41