ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    4 tote in Hamburg

    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  Empty 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Mo 30 Okt 2023, 20:22

    Nach Absturz eines Baugerüstes in einen Fahrstuhlschacht.

    Wo war die Bauüberwachung?

    Wer hat das Gerüst abgenommen, wer zertifiziert?


    Der wird sein lebtag nicht mehr froh.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Trulla Mo 30 Okt 2023, 20:35

    Leon0822 schrieb:Der wird sein lebtag nicht mehr froh.

    Das dachte ich heute Morgen auch als ich von dem Unfall las. Da war noch von fünf Toten die Rede. Aber was nicht ist, kann noch werden. Die MOPO schreibt:

    MOPO schrieb:Eine unklare Anzahl an Bauarbeitern befinde sich laut Feuerwehr im Schacht. Es scheint leider möglich, dass weitere Todesopfer dazukommen werden.

    Die armen Schweine. Shocked
    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Mo 30 Okt 2023, 20:49

    Trulla schrieb:

    Das dachte ich heute Morgen auch als ich von dem Unfall las. Da war noch von fünf Toten die Rede. Aber was nicht ist, kann noch werden. Die MOPO schreibt:



    Die armen Schweine. Shocked



    Was mich umtreibt ist die Frage, wer hat das Gerüst abgenommen, im Bau geht nichts über den Tisch, was neues vorher geprüft und abgenommen wurde.

    Einer muss doch unterschrieben haben und wird mit viert toten auf dem Gewissen nicht mehr glücklich. Von den Familien der toten ganz zu schweigen.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Trulla Mo 30 Okt 2023, 21:09

    Leon0822 schrieb:



    Was mich umtreibt ist die Frage, wer hat das Gerüst abgenommen, im Bau geht nichts über den Tisch, was neues vorher geprüft und abgenommen wurde.

    Einer muss doch unterschrieben haben und wird mit viert toten auf dem Gewissen nicht mehr glücklich. Von den Familien der toten ganz zu schweigen.

    Es kann bei der Abnahme alles in Ordnung gewesen sein und doch löst sich irgendwo ein Bolzen. Drücken wir mal die Daumen, dass nicht noch mehr Arbeiter tot gefunden werden.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Mo 30 Okt 2023, 21:18

    Trulla schrieb:

    Es kann bei der Abnahme alles in Ordnung gewesen sein und doch löst sich irgendwo ein Bolzen. Drücken wir mal die Daumen, dass nicht noch mehr Arbeiter tot gefunden werden.


    Ne, sorry, ne. Das darf nicht passieren dann hat meiner Ansicht nach ein Kontrollmechanismus versagt. Was meinst du wie oft ich sowas habe und wie oft ich da akribisch hinschauen, reklamieren, nochmal machen lassen muss.

    Beim Auftragnehmer machst du dir damit natürlich keine Freunde. Der will bauen, der will fertig werden, der hat keine Zeit für son scheiß, aber wie wir gerade sehen ist der scheiß wichtig und viele fürchten einfach die Konfrontation mit der Baufirma und winken eben einfach so manches durch. Ich las es waren Bulgaren, gerade da schaut man doppelt genau hin, die Schluderns nämlich gerne. Das war so Allüren im Ostblock, auch in der DDR.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4030
    Ort : dat geiht di gor nix an

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Trulla Mo 30 Okt 2023, 21:38

    Leon0822 schrieb:


    Ne, sorry, ne. Das darf nicht passieren dann hat meiner Ansicht nach ein Kontrollmechanismus versagt. Was meinst du wie oft ich sowas habe und wie oft ich da akribisch hinschauen, reklamieren, nochmal machen lassen muss.

    Beim Auftragnehmer machst du dir damit natürlich keine Freunde. Der will bauen, der will fertig werden, der hat keine Zeit für son scheiß, aber wie wir gerade sehen ist der scheiß wichtig und viele fürchten einfach die Konfrontation mit der Baufirma und winken eben einfach so manches durch. Ich las es waren Bulgaren, gerade da schaut man doppelt genau hin, die Schluderns nämlich gerne. Das war so Allüren im Ostblock, auch in der DDR.

    Gerüchteweise soll zu viel Baumaterial mit auf dem Gerüst gelegen haben ... aber das muss ermittelt werden. (laut NDR)
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Abriter Mo 30 Okt 2023, 21:50

    Leon0822 schrieb:Nach Absturz eines Baugerüstes in einen Fahrstuhlschacht.

    Wo war die Bauüberwachung?

    Wer hat das Gerüst abgenommen, wer zertifiziert?


    Der wird sein lebtag nicht mehr froh.

    Wer hat das Gerüst überladen? Oder manipuliert? Oder Materialermüdung?

    Zurzeit kann man nicht mehr als Spekulationen anstellen. Ermittler und Sachverständige werden einige Zeit benötigen. Zeugen gibt es zuhauf. Die Baustelle soll gut organisiert, sehr gut gesichert und überwacht sein. Also abwarten.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Mo 30 Okt 2023, 23:06

    Abriter schrieb:

    Wer hat das Gerüst überladen? Oder manipuliert? Oder Materialermüdung?

    Zurzeit kann man nicht mehr als Spekulationen anstellen. Ermittler und Sachverständige werden einige Zeit benötigen. Zeugen gibt es zuhauf. Die Baustelle soll gut organisiert, sehr gut gesichert und überwacht sein. Also abwarten.



    Wäre sie gut überwacht worden, wäre das nicht möglich gewesen.

    Materialermüdung halte ich für unmöglich, die Dinger müssen vor Einbau geprüft werden und regelmäßig zum TÜV.  Überladen? Wie ist das möglich wenn sie so gut überwacht wird? Wo war der Abnahmeprüfer?

    Manipulation will ich nicht kommentieren.
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1774

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Abriter Mo 30 Okt 2023, 23:11

    Leon0822 schrieb:



    Wäre sie gut überwacht worden, wäre das nicht möglich gewesen.

    Als Experte solltest du den Unterschied zwischen Bauüberwachung und Baustellenüberwachung kennen. Also: "Überwacht" im Sinne der Security. Baustellenüberwachung. Kameras. Ermittlung und so ... Wink
    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Mo 30 Okt 2023, 23:31

    Abriter schrieb:

    Als Experte solltest du den Unterschied zwischen Bauüberwachung und Baustellenüberwachung kennen. Also: "Überwacht" im Sinne der Security. Baustellenüberwachung. Kameras. Ermittlung und so ... Wink


    Na schön dass du dich da besser auskennst als ich. Materialprüfung Abnahmeprüfung ist eines der ureigensten Aufgaben der Bauüberwachung. Das nennt sich Sicherheitheitsueberwachung.

    Aber ich kenne mich da nicht so gut aus, ich mache das erst 4 Tage und 3 Stunden.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Mai 2024, 05:55