ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    4 tote in Hamburg

    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Di 31 Okt 2023, 21:43

    gnadenlos schrieb:

    Erkläre mal den Unterschied zwischen Lastenaufzug überladen und überlastet.

    Und war genug Platz zum Umfallen im Schacht?


    Nochmal, das darf Richtung Schacht gar nicht fallen. Wenn es fällt , dann weg vom Schacht und da schon zwei Stockwerke waren, muss ja irgendwo auch ein Bauwerksbestand sein, wo das Teil mit spreizankern sichert. Und eine Überlast ist immer dann, wenn eben wie der Name schon sagt eine unzulässige Belastungen vorliegt, das kann durch überladen sein. Und dann kommt der Schutzschalter und der Schaltet das Ding ab.



    Vermutlich wurde das Gerüst auf der Mauerkrone errichtet und nicht an den Außenwänden.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
    Ort : dat geiht di gor nix an

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Trulla Di 31 Okt 2023, 21:46

    Leon0822 schrieb:


    Nochmal, das darf Richtung Schacht gar nicht fallen. Wenn es fällt , dann weg vom Schacht und da schon zwei Stockwerke waren, muss ja irgendwo auch ein Bauwerksbestand sein, wo das Teil mit spreizankern sichert. Und eine Überlast ist immer dann, wenn eben wie der Name schon sagt eine unzulässige Belastungen vorliegt, das kann durch überladen sein. Und dann kommt der Schutzschalter und der Schaltet das Ding ab.

    Was gibt es an dem Wort "Schacht" nicht zu verstehen?
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1490
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Oskar Di 31 Okt 2023, 21:47

    Leon0822 schrieb:



    Eine Überlast ist gar nicht möglich, wenn der Aufzug richtig funktioniert.

    Und richtig aufgestellt hätte es Richtung Schacht gar nicht fallen dürfen.


    Im übrigen hat niemand gesagt, auf welcher Seite des Gerüstes der Aufzug montiert war.

    Der Überlastschutz greift, wenn der Hubmotor des Aufzugs übelastet ist.

    Wenn das ganze aber an der Gerüstplattform im Fahrstuhlschacht hängt, fällt das Ganze herunter, wenn die Halteung auch bei nicht überlastetem Hubmotor überlastet ist.

    Stell dir Putins neuen Tisch in einem hohen Fahrstuhl verankert vor. In der Mitte hängt wie an einem Zeltgerüst ein Lastenaufzug, dessen Motor für eine Last 2X ausgelegt ist. Wenn die Halterung des Tisches nur für 1,5X ausgelegt ist fällt das Ganze irgendwann herunter obwohl der Hubmotor nicht überlastet ist.

    Aber warum überlässt du das Ganze nicht einfach den Experten vor Ort.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Di 31 Okt 2023, 21:48

    Trulla schrieb:

    Was gibt es an dem Wort "Schacht" nicht zu verstehen?


    Und ein Fahrstuhlschacht hat keine Außenwände?
    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Di 31 Okt 2023, 21:50

    Oskar schrieb:

    Der Überlastschutz greift, wenn der Hubmotor des Aufzugs übelastet ist.

    Wenn das ganze aber an der Gerüstplattform im Fahrstuhlschacht hängt, fällt das Ganze herunter, wenn die Halteung auch bei nicht überlastetem Hubmotor überlastet ist.

    Stell dir Putins neuen Tisch in einem hohen Fahrstuhl verankert vor. In der Mitte hängt wie an einem Zeltgerüst ein Lastenaufzug, dessen Motor für eine Last 2X ausgelegt ist. Wenn die Halterung des Tisches nur für 1,5X ausgelegt ist fällt das Ganze irgendwann herunter  obwohl der Hubmotor nicht überlastet ist.

    Aber warum überlässt du das Ganze nicht einfach den Experten vor Ort.


    Dann arbeitet das dingens nicht korrekt. Aber was fragt ihr mich denn überhaupt?

    Ihr wisst doch eh alles besser.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3713

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von gnadenlos Di 31 Okt 2023, 21:50

    Leon0822 schrieb:


    Und ein Fahrstuhlschacht hat keine Außenwände?

    Es war ein Industriegerüst IM Schacht. Acht Stockwerke hoch.
    Anonymous
    Gast
    Gast

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Gast Di 31 Okt 2023, 21:53

    gnadenlos schrieb:

    Es war ein Industriegerüst IM Schacht. Acht Stockwerke hoch.


    Und das kann man an den Wänden nicht verankern, verstehe.
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
    Ort : dat geiht di gor nix an

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Trulla Di 31 Okt 2023, 21:54

    Leon0822 schrieb:


    Und ein Fahrstuhlschacht hat keine Außenwände?

    Alter, das darf doch echt nicht wahr sein. Natürlich hat ein Fahrstuhlschacht Außenwände. Du bist derjenige, der hier ständig was von "das Gerüst darf nicht in Richtung Schacht fallen" faselt. Das Gerüst war im Schacht installiert.


    Junge, Junge.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3713

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von gnadenlos Di 31 Okt 2023, 21:56

    Leon0822 schrieb:


    Und das kann man an den Wänden nicht verankern, verstehe.

    Bei Überlastung (des Gerüstes) genügt es, wenn eine Verankerung den Geist aufgibt. Dominoeffekt, Physik, 5. Klasse.

    Im Übrigen beteiligen wir uns lediglich an deinen Spekualtionen. Smile
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
    Ort : dat geiht di gor nix an

    4 tote in Hamburg  - Seite 5 Empty Re: 4 tote in Hamburg

    Beitrag von Trulla Di 31 Okt 2023, 21:56

    Leon0822 schrieb:


    Dann arbeitet das dingens nicht korrekt. Aber was fragt ihr mich denn überhaupt?

    Ihr wisst doch eh alles besser.

    Es fragt Dich keiner, Du schmierst freiwillig und unaufgefordert alles voll mit Deinen vermeintlichen "Weisheiten". Und für Dich gibt es ja auch bereits einen Schuldigen. Es MUSS ja jemand die Schuld haben, geht ja gar nicht anders.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 14 Jul 2024, 05:55