ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
gnadenlos
M.M
6 verfasser

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Anonymous
    Gast
    Gast

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von Gast Mi 16 März 2022, 18:03

    gnadenlos schrieb:

    Das sage ich dir, wenn ich ihn erhalten habe. Ich gehe aber davon aus, dass du im westlichen Europa verharrst, wo es eine Freiheit und Sicherheit gibt, wie sonst nirgendwo auf diesem Erdball. Smile


    Was die Ukrainischen Regierungstruppen 8 Jahre im Donbass gemacht haben, wäre auch nach deutschem Recht ein Genozid. Ich kann mich nicht erinnern, dass die Leute die sich heute als moralapostel aufschwingen, jemals ein Wort darüber verloren haben.
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3701

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von gnadenlos Mi 16 März 2022, 18:41

    Leon0822 schrieb:


    Was die Ukrainischen Regierungstruppen 8 Jahre im Donbass gemacht haben, wäre auch nach deutschem Recht ein Genozid. Ich kann mich nicht erinnern, dass die Leute die sich heute als moralapostel aufschwingen, jemals ein Wort darüber verloren haben.

    Demnach hat der mordende Alkohliker Putin mit niemandem gesprochen. Es waren wohl alles Selbstgespräche. Ich kenne niemanden, der Gewaltkonflikte jeglicher Art gutheißen würde - ausgenommen Putin und seine Anhänger.
    Sicher stellst du in den nächsten Tagen bei Putin persönlich deinen Einbürgerungsantrag. Smile
    M.M
    M.M
    Profi
    Profi

    Männlich Anzahl der Beiträge : 631

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von M.M Mi 16 März 2022, 18:42

    https://euvsdisinfo.eu/de/desinformation-ueber-den-aktuellen-russland-ukraine-konflikt-sieben-mythen-entlarvt/


    Auszug aus dem Artikel.

    Mythos 2: „Die Situation in der Ukraine hat diesen Konflikt ausgelöst. Es gibt Beweise, dass die Ukraine Gräueltaten an der Russisch sprechenden Bevölkerung im Osten des Landes verübt. Russland muss eingreifen, nicht zuletzt weil die Ukraine und Russland ‚eine Nation‘ sind. Die Ukraine gehört schlichtweg zu Russlands ‚bevorzugtem Einflussbereich‘.“
    Falsch. Anschuldigungen, dass die Ukraine ihre eigenen Gebiete angreift und die eigene Bevölkerung verfolgt, sind absurd. Um Unterstützung für die militärische Aggression Russlands zu erhalten, versuchen die russischen Staatsmedien unermüdlich, die Ukraine zu verleumden mit angeblichem Genozid(opens in a new tab) in der Ostukraine, haltlosen Parallelen mit dem Nazitum und dem zweiten Weltkriegund fabrizierten Geschichten, die negative Emotionen beim Publikum hervorrufen sollen.

    Es gibt viele Beispiele solcher fabrizierter Geschichten, doch das Paradebeispiel ist ein russischer Fernsehbericht vom Beginn des Konflikts, in dem ukrainischen Kräften vorgeworfen wurde, in der Ostukraine einen Jungen zu kreuzigen. Die Geschichte hielt der Tatsachenprüfung nicht lange stand. Ähnliche Geschichten werden noch immer verbreitet
    Katana
    Katana
    Genius
    Genius

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3241
    Ort : into the great wide open

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von Katana Mi 16 März 2022, 22:15

    Leon0822 schrieb:


    Was die Ukrainischen Regierungstruppen 8 Jahre im Donbass gemacht haben, wäre auch nach deutschem Recht ein Genozid. Ich kann mich nicht erinnern, dass die Leute die sich heute als moralapostel aufschwingen, jemals ein Wort darüber verloren haben.

    Reicht jetzt langsam Gregor , hör auf hier solche Hetzereien und Lügen zu verbreiten .
    Im Donbass gabs keine ukrainischen Regierungstruppen sondern russische Söldner , die auf dem Staatsgebiet eines anderen Staates einen Bürgerkrieg angezettelt haben .

    Es gibt und gab auch keine Morde die von ukrainischen Truppen verübt wurden .


    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1485
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von Oskar Fr 18 März 2022, 23:06

    Bei seiner Rede im Moskauer Luschniki Stadion (ca. 80.000) Zuschauer lobte der Kriegsverbrecher Putin seine Armee für ihren heldenhaften Einsatz in der Ukraine.
    Der zusammengetriebene Mob brach Fahnen schwenkend in begeisterte Jubelrufe aus, wie "Für Russland. Für den Sieg!"

    Bei Goebbels seinerzeit im Berliner Sportpalast waren es "nur" 15.000 die am Ende seiner Rede mangels Fahnen den rechten Arm erhoben und "Sieg Heil" brüllten.


    Zuletzt von Oskar am Fr 18 März 2022, 23:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1485
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von Oskar Fr 18 März 2022, 23:29

    Oskar schrieb:Bei seiner Rede im Moskauer Luschniki Stadion (ca. 80.000) Zuschauer lobte der Kriegsverbrecher Putin seine Armee für ihren heldenhaften Einsatz in der Ukraine.
    Der zusammengetriebene Mob brach Fahnen schwenkend in begeisterte Jubelrufe aus, wie "Für Russland. Für den Sieg!"

    Bei Goebbels seinerzeit im Berliner Sportpalast waren es "nur" 15.000 die am Ende seiner Rede mangels Fahnen den rechten Arm erhoben und "Sieg Heil" brüllten.

    Wie ich erst jetzt sehe, wurde das Thema bereits in einem anderen Thread angeschnitten. Macht aber nix, man kann es nicht oft genug wiederholen. Shocked
    gnadenlos
    gnadenlos
    Moderator
    Moderator

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3701

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von gnadenlos Sa 19 März 2022, 00:21

    Oskar schrieb:
    Der zusammengetriebene Mob brach Fahnen schwenkend in begeisterte Jubelrufe aus, wie "Für Russland. Für den Sieg!"

    Wehe dem, der jetzt in seinem Mitgliedsausweis kein Fleißblümchen eingeklebt bekommen hat.
    Oskar
    Oskar
    Kapazität
    Kapazität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1485
    Alter : 74
    Ort : Daddytown in the Outback

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von Oskar Do 24 März 2022, 23:42

    Da kommen doch auf der ISS drei russische Kosmonauten in Arbeitsanzügen an, die in den ukrainischen Nationalfarben Blau-Gelb gehalten sind. Üblicherweise sind die russischen Anzüge in Blau-Weiß gehalten.

    Das ist in etwa so, als würde der FC-Bayern im Trikot des TSV 1860 auflaufen. Hat da jemand gepennt, oder ist es weise Voraussicht?

    Im Mai 1991 startete schon mal ein sowjetischer Kosmonaut zur damaligen Raumstation MIR. Während seines Aufenthaltes brach die Sowjetunion zusammen. Man vergaß ihn regelrecht, der Nachfolgestaat Russland hatte aufgrund anderer Probleme nicht das Geld um ihn nach den geplanten 5 Monaten zurückzuholen. Er musste insgesamt 10 Monate bleiben, bevor er schließlich nach Russland zurückkehren konnte.
    Für einen Versorgungsflug wünschte er sich ein paar Gläser Honig. Auch dafür reichte es nicht, man schickte ihm einige Zitronen. What a Face
    Abriter
    Abriter
    Autorität
    Autorität

    Männlich Anzahl der Beiträge : 1795

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von Abriter Fr 25 März 2022, 15:36

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Putine10

    oder COVID-19?
    Trulla
    Trulla
    Phänomen

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 4041
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Empty Re: Der März ist traditional ein schwieriger Monat

    Beitrag von Trulla Fr 25 März 2022, 18:47

    Abriter schrieb:Der März ist traditional ein schwieriger Monat - Seite 5 Putine10

    oder COVID-19?


    Klar ist das Herzinfarkt als Folge von COVID, sieht man doch. What a Face

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 15 Jun 2024, 16:47