ABRI Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
4 verfasser
  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Stechuhr für alle [Beendet]

Stimmen insgesamt : 7

Oskar
Oskar
Kapazität
Kapazität

Männlich Anzahl der Beiträge : 1490
Alter : 74
Ort : Daddytown in the Outback

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Oskar Di 20 Sep 2022, 21:26

Abriter schrieb:

Seit dem Ende meiner Ausbildung war ich nicht mehr in der Verlegenheit, meine Arbeitszeit nachweisen zu müssen. Und seit meiner Selbständigkeit (1992) schon gar nicht. Ich wurde und werde allerdings auch nicht für meine Anwesenheit bezahlt. Very Happy

Kann man bei kreativ tätigen Menschen machen. Im Finanzamt wird auch kein AZN verlangt. Smile
Anonymous
Gast
Gast

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Gast Di 20 Sep 2022, 21:29

Abriter schrieb:

Überstunden sollten sowieso die Ausnahme sein. Wenn ständig Überstunden anfallen, hat der AG einen Schuss oder der AN oder beide. Very Happy
Wenn die Aufzeichnungspflicht umgesetzt wird, darf mit Kontrollen gerechnet werden. Wir hatten das doch schon bei Geringfügig Beschäftigten. Gleichmäßig ausgefüllte Zettelchen und Excel-Tabellen werden im Zweifel gegen den AG verwendet.


Ohne Überstunden geht bei uns gar nichts. Es gibt Baumaßnahmen die gehen rund um die Uhr. 12 Stunden Nachts, 12 Stunden Tags. Natürlich ist das eigentlich nicht zulässig, aber gemacht wird es doch, wie sollte es denn sonst gehen. Dreimal 8 Stunden? ja wäre ne Alternative, wenn man genug Leute hätte. Und sie wissen dass sie auch keine her bekommen. Sie wissen warum sie uns Freiheiten lassen und eben nicht danach fragen, wenn der Stundenzettel abgegeben wird. da wird auch nicht rumgezickt. Es schreibt uns auch niemand mehr vor welche Unterkunft wir zu nehmen haben, oder wann wir an oder abreisen. Sie wissen auch warum sie saumäßig gut zahlen.
Anonymous
Gast
Gast

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Gast Di 20 Sep 2022, 21:36

Oskar schrieb:

Kann man bei kreativ tätigen Menschen machen. Im Finanzamt wird auch kein AZN verlangt. Smile


Ich habe bei Stuttgart 21 Dekade gearbeitet, 9/7 soll heißen 9 Tage 12 Stunden und dann 7 Tage frei. Ich hatte so viel mehr Freizeit als wenn ich jeden Tag hätte in ein Büro dackeln müssen.


Edit : Das machst du zweimal und hast fast 200 Stunden und kannst mit wenigen Urlaubstagen 3 Wochen Urlaub rausholen.
Oskar
Oskar
Kapazität
Kapazität

Männlich Anzahl der Beiträge : 1490
Alter : 74
Ort : Daddytown in the Outback

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Oskar Di 20 Sep 2022, 22:00

Leon0822 schrieb:


Ich habe bei Stuttgart 21 Dekade gearbeitet, 9/7 soll heißen 9 Tage 12 Stunden und dann 7 Tage frei. Ich hatte so viel mehr Freizeit als wenn ich jeden Tag hätte in ein Büro dackeln müssen.


Edit : Das machst du zweimal und hast fast 200 Stunden und kannst mit wenigen Urlaubstagen 3 Wochen Urlaub rausholen.

Stell dir vor, sowas habe ich 1994/1995 über 2 Jahre gemacht. Unser Entwicklungsbereich wurde vom Bodensee nach Manching verlegt, der endgültige Verbleib war nicht sicher. Wochenpendeln, Montag früh hin, ab Dienstag jeden Tag 12 h Knüppeln, dann am frühen Donnerstag ab nach Hause. Mit AZN und Gleitzeit kein Problem. Man musste die Arbeit eben entsprechend einteilen abends eben nur noch rein mechanische Tätigkeiten vornehmen. Ab Ende 1995 war das nicht mehr möglich die Berufsgenossenschaft ließ nur noch eine Anwesenheit von max. 10 h zu. Die Vorgesetzten waren für deren Einhaltung zuständig.
Anonymous
Gast
Gast

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Gast Di 20 Sep 2022, 22:12

Oskar schrieb:

Stell dir vor, sowas habe ich 1994/1995 über 2 Jahre gemacht. Unser Entwicklungsbereich wurde vom Bodensee nach Manching verlegt, der endgültige Verbleib war nicht sicher. Wochenpendeln, Montag früh hin, ab Dienstag jeden Tag 12 h Knüppeln, dann am frühen Donnerstag ab nach Hause. Mit AZN und Gleitzeit kein Problem. Man musste die Arbeit eben entsprechend einteilen abends eben nur noch rein mechanische Tätigkeiten vornehmen. Ab Ende 1995 war das nicht mehr möglich die Berufsgenossenschaft ließ nur noch eine Anwesenheit von max. 10 h zu. Die Vorgesetzten waren für deren Einhaltung zuständig.

Ja das ist aufm Bau schon auch so. 10 Stunden maximum. Mehr nur mit Ausnahme, und die ist inzwischen die Regel.

Was ich sagen will, Montagearbeit muss nicht schlecht sein, ich hatte so viele Vorteile die ich in normaler Arbeitszeit nicht habe. Und es ist ja auch nicht so, dass man erbärmlich untergebracht wäre, ich habe in Langenargen im Starenweg 2 gewohnt, fast ein Jahr lang, Nobel, das hätte ich mir wenn ich es hätte zahlen müssen nicht leisten  können. Auf ganz viele Baustellen kann ich meine Frau mitnehmen und Hund. Und bekomme auch noch 28 Euro Auslösung am Tag, also es gibt schlimmeres. Wenn ich dann nach 9 Tagen frei hatte bin ich nicht jedesmal nach Hause gefahren, bin dann oft die 7 freien Tage dort geblieben, das war wie Urlaub.
Katana
Katana
Genius
Genius

Männlich Anzahl der Beiträge : 3266
Ort : into the great wide open

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Katana Di 20 Sep 2022, 22:36

Leon0822 schrieb:meine örtliche Einweisung.

Gutes Stichwort , wird Zeit .
Anonymous
Gast
Gast

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Gast Di 20 Sep 2022, 22:40

Katana schrieb:

Gutes Stichwort , wird Zeit .


Was willst du Schirmständer denn von mir? Dir sollte ja inzwischen aufgefallen sein, dass ich mich mit dir gar nicht mehr beschäftige.

Also quatsch mich nicht an du Vogel.
Katana
Katana
Genius
Genius

Männlich Anzahl der Beiträge : 3266
Ort : into the great wide open

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Katana Di 20 Sep 2022, 22:48

Leon0822 schrieb:


Was willst du Schirmständer denn von mir? Dir sollte ja inzwischen aufgefallen sein, dass ich mich mit dir gar nicht mehr beschäftige.

Also quatsch mich nicht an du Vogel.

Nö , ist gerade gut zu merken , wie wenig .

Schnapp dir deine Schaufel und gut ist , der Schotter wartet .

Und ob du nun meinst etwas nicht zu brauchen, zu können oder zu wollen ist belanglos .
Das wird Gesetz und du wirst dich dran halten und brav deine digitale Zeiterfassung eintragen , Punkt und Ende .
Anonymous
Gast
Gast

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Gast Di 20 Sep 2022, 22:49

Katana schrieb:

Nö , ist gerade gut zu merken , wie wenig .

Schnapp dir deine Schaufel und gut ist , der Schotter wartet .

Und ob du nun meinst etwas nicht zu brauchen, zu können oder zu wollen ist belanglos .
Das wird Gesetz und du wirst dich dran halten und brav deine digitale Zeiterfassung eintragen , Punkt und Ende .


Dann brat dir ein Ei, und schau das du weiter kommst.
Katana
Katana
Genius
Genius

Männlich Anzahl der Beiträge : 3266
Ort : into the great wide open

Stechuhr für alle [Beendet] - Seite 4 Empty Re: Stechuhr für alle [Beendet]

Beitrag von Katana Di 20 Sep 2022, 22:53

Leon0822 schrieb:

Dann brat dir ein Ei, und schau das du weiter kommst.

Das entscheidest zum Glück nicht du Gnom .
  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 14 Jul 2024, 06:08